© Dan Bach Kristensen, shutterstock

Seite teilen

Sehenswürdigkeiten Dänemark

Must-Sees Kurztrip

Glücklicherweise ist die dänische Inselwelt gut durch Brücken und Fähren miteinander verbunden. Und auf einem Kurztrip lassen sich das Weltnaturerbe Wattenmeer, Inseln wie Rømø und Fanø mit Städten wie Ribe oder Aarhus gut kombinieren. Odense mit dem Südfünischen Inselmeer, oder Roskildes Weltkulturerbe mit einem Besuch in Kopenhagen.

Dänemarks interessanteste Städte

An Kopenhagen kommt niemand vorbei, die Stadt der Fahrräder, der Architektur, des Designs. Doch auch Aarhus, Dänemarks zweitgrößte Stadt will in der oberen Liga mitspielen, nicht zuletzt durch neue Highlights wie die Infinite Bridge am Varna Strand. Zudem wurde es bereits als skandinavische Shoppingstadt ausgezeichnet. Odense setzt nicht mehr nur auf seinen liebsten Sohn, den Dichter Hans Christian Andersen, sondern auch auf Gourmetküche, Cafés und Kunstgalerien. Aalborg hingegen hat es geschafft, sich von der Arbeiter- zur Kulturstadt am Limfjord zu mausern.

Die landschaftlich schönsten Orte und Regionen in Dänemark

Gerade Jütland hält viele der landschaftlichen Highlights bereit. Blåvand, Hvide Sande, Blokhus und der Nationalpark Thy bilden eine Linie von Süden nach Norden, die am Grenen gipfelt. Hier treffen Nord- und Ostsee aufeinander. Für Marielyst, Dänemarks besten Strand, muss man sich dann auf die Insel Falster begeben. Und von dort ist es nur noch ein Katzensprung zur Insel Møn mit ihrem weißen Kliff.

Die besten Ausflugsziele in Dänemark

Von den Kreidefelsen der Insel Møn bis zu Roskildes Weltkulturerbe, dem Dom, geht es bei den dänischen Ausflugszielen ausgesprochen abwechslungsreich zu. Innerhalb von Den Gamle By in Aarhus lässt sich locker ein ganzer Tag im vorletzten Jahrhundert verbringen, im Wikingerschiffmuseum von Roskilde ist der Zeitsprung noch größer. Bei einer Fahrt über die Storebæltsbron fasziniert die Kombination von Brückentechnik, Fernsicht und glitzerndem Meer.

Dänemarks schönste Inseln

Über 1.000 Inseln soll es in Dänemark geben, davon haben 398 einen Namen und 75 sind bewohnt. Und jede ist anders. Auf Mandø an der Südwestküste Jütlands regieren die Gezeiten. Æro im Sünfünschen Inselmeer strotzt vor Idylle, allein das Städtchen Æroskøbing mit seinen denkmalgeschützten Häusern aus dem 17. und 18. Jahrhundert. Oder Bornholm. Ganz im Osten liegt es 40 Kilometer vor Südschweden, mit dem es eine geologische Einheit bildet.

Die schönsten Schlösser in Dänemark

Wer sich alle anschaut, langweilt sich doch nie, so unterschiedlich sind die Schlösser Dänemarks. Kronborg Slot in Helsingør liegt direkt am Øresund und ist untrennbar mit Shakespeare und Hamlet verbunden. Auf Egeskov wohnen die Besitzer zwar, doch ringsherum fühlt sich alles wie ein Freizeitpark für die ganze Familie an. Majestätisch hingegen Frederiksborg Slot auf Seeland. Und die schönste Kombination von Garten und Schloss findet man am Rosenborg Slot mitten in Kopenhagen.

Die beliebtesten Strände in Dänemark

Abwechslungsreich wie seine 7.400 Küstenkilometer sind auch Dänemarks Strände. Die Insel Rømø lockt mit einem 16 Kilometer langen Sandstrand ans Wattenmeer. Ein Stück weiter nördlich sieht es am Vejers Strand ähnlich aus, man verliert sich in der Weite von Strand und Dünenlandschaft. Wohingegen Ristinge auf Langeland eher an Südsee-Szenerien erinnert. Während Marielyst auf Falster zu den Lieblingsstränden der Dänen zählt, präsentiert Bornholm mit dem Dueodde-Strand ein Stück seiner Vielfalt.

Familienurlaub in Dänemark

Neben zahlreichen flachabfallenden Stränden, Campingplätzen in bester Lager sowie einer Riesenauswahl an Sommerhäusern in Strandnähe gibt sich Dänemark auch in Sachen Entertainment abwechslungsreich. Mal ganz abgesehen von dem Besuchermagneten Legoland auf Jütland lockt ganz klassisch der Tivoli in Kopenhagen – egal zu welcher Jahreszeit. Im Winter empfiehlt sich Randers Regnskov mit Regenwald-Atmosphäre unter drei Kuppeln, während der Safaripark von Givskud ideal im Sommer ist.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Dänemark
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Nach oben