Mallorca - Der Norden

Mallorca - Der Norden Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die lang gestreckte, schmale und schroffe Halbinsel ist ein absolutes Muss und stark besucht. In den frühen Morgen- und den späten Nachmittagsstunden besteht eine Chance für weniger Verkehr auf der…
Der Weg zur Mündung des Torrent de Pareis ist schon fast das Ziel. Eine 14 km lange, abenteuerliche Serpentinenstraße führt durch enge Felstore und eröffnet tolle Meerblicke; die einstündige…
Das Tal der Sóller ist zur Zeit der Zitrusfruchtreife besonders reizvoll. Mächtige Tausendergipfel geben den unzähligen Orangen- und Zitronenbäumen im Talkessel Schutz und eröffnen Wanderern…
Der 17 km2 große Naturschutzpark 5 km nordöstlich von Muro ist das größte Feuchtgebiet des Mittelmeerraums, Durchgangsstation von mehr als 10.000 Zugvögeln aus Afrika und Nordeuropa, Lebensraum…
Hier erstreckt sich der etwa 2,5 km lange, naturgeschützte Dünenstrand Es Arenal bis nach Colònia de Sant Pere. Liegestühle und Sonnenschirme gibt es nicht, dafür wird ganz am Ende FKK geduldet.…
Umgeben von einer imposanten Bergkulisse, duftenden Eukalyptusbäumen und schroffen Felsformationen liegt Mallorcas wichtigster Wallfahrtsort in einem 525 m hohen Tal. Busseweise strömen die Besucher…
Das Städtchen wird von einer Burg gekrönt, der am besten erhaltenen und größten der Insel. Die begehbaren Verteidigungsmauern umrahmten im 14. Jh. das damalige Capdepera, die Kirche, Bürgerhä…
Das zweimal als schönstes Dorf Mallorcas ausgezeichnete Fornalutx ist v.a. sehenswert wegen seiner blumengeschmückten Treppengassen mit ihren ockerfarbenen Bruchsteinhäusern.
Die ab Alcúdia gut ausgeschilderte Straße führt an den hübschen Villenorten Mal Pas und Bonaire mit Yachthafen vorbei und windet sich dann entlang romantischer kleiner Buchten rauf zur Ermita de…
Kleiner Villen- und Badeort 4 km nordöstlich mit zwei engen Sandbuchten vor dem Bergmassiv des Cavall Bernat.
Das Bauerndorf ist zwar kein Juwel, hat sich jedoch einige wunderschöne Eigenarten bewahrt, die andernorts schon ausgestorben sind, z. B. traditionelle Feste wie Sant Antoni und den ländlichen…
Alaró ist ein gemütliches, von Gärten und Mandelbaumhainen umgebenes Dorf 11 km westlich von Inca. Mittelpunkt ist der Marktplatz mit Kirche, Rathaus und Bars.
Hier wurden vom 7. bis zum 2. Jh. v.Chr. Hunderte von Menschen bestattet. Man fand Schmuck und Geräte, aber auch trepanierte Schädel, die vermuten lassen, dass man damals mit dieser Methode Abhilfe…
Der einstige Altersruhesitz des Erzherzogs Ludwig Salvator ist heute ein Museum. Mit Erlaubnis des Pförtners darfst du den Privatweg hinunter zu der bizarren Halbinsel Sa Foradada (die Durchlöcherte…
Die einzigartige private und gemeinnützige Stiftung ist in der neomaurischen Finca Sa Bassa Blanca untergebracht. Herausragend: über 150 historische Kinderportraits und ein herrlicher Rosengarten.
Das La Residencia, A Belmond Hotel, Mallorca liegt im bezaubernden Künstlerdorf Deià auf Mallorca. Das Hotel ist in einem Gebäude aus dem 16. Jahrhundert untergebracht und verfügt über 2 Auß…
Dieses moderne, an der Nordwestküste Mallorcas gelegene Hotel bietet Aussicht auf die Bucht von Port de Sóller und umfasst einen beeindruckenden Infinity-Pool, ein Fitnesscenter und ein Spa, von…
Die neue, hochmoderne tafona (Ölmühle) mit Verkauf von mallorquinischen Produkten ist sehenswert. Viele Besucher lassen sich den Verarbeitungsweg und die Maschinen zeigen. Anfang Oktober werden sä…