Seite teilen

Stuttgart-Reiseführer

Baden-Württembergs Hauptstadt schmiegt sich ins Tal, umgeben von bewaldeten Hügeln und üppigen Weinreben. Es ist ein idyllischer Anblick, wenn man von einem der unzähligen Aussichtspunkte auf die Stadt hinabschaut. Die roten Ziegeldächer in den dicht bebauten Stadtteilen wechseln sich immer wieder mit großflächigen Parkanlagen ab.

Man muss schon in den "Kessel" hinuntersteigen, um die Dynamik der Stadt zu spüren. Hier tobt sich die junge kreative Szene inzwischen richtig aus: es gibt Street-Food Märkte, lokale Gin- und Craft-Beer- Verkostungen und immer wieder eröffnen Pop-Up-Stores aufstrebender Designer.

Daneben haben traditionelle, weltberühmte Stuttgarter Institutionen nichts von ihrem Glanz verloren: Mercedes und Porsche, die Oper und das Ballett, preisgekrönte Gastronomie – hier steht Stuttgart vor allem für eins: Qualität.

Quick Facts

Geeignet fürKultur, Shopping, Feiern

Was du in Kürze über Stuttgart wissen musst

Stuttgarter schaffen einen ganz besonderen Spagat: Sie sind einerseits bodenständig und fleißig, anderseits sind sie ausgezeichnete Genießer. Man verwöhnt sich hier nur allzu gerne nach einem anstrengenden Arbeitstag. Die unzähligen Restaurants, Bars und Diskos der Stadt sind abends gut besucht. Die Einwohner sind stolz auf ihren lokalen Wein, vertrauen auf die heilende Wirkung ihrer Mineralbäder und nutzen das üppige Shoppingangebot der Stadt. Der Fokus internationaler Touristen liegt bei den spektakulären Museen der Stuttgarter Autobauer. Dabei gäbe es noch so viel mehr zu entdecken: Das kulturelle Angebot der Stadt ist wahrlich vielfältig.

Mit etwas über 600.000 Einwohnern ist Stuttgart die sechstgrößte Stadt Deutschlands. Sie wirkt nicht so weltstädtisch wie etwa Berlin oder Hamburg. Doch gerade das schätzen die Einwohner an ihrer Stadt: ein kurzer Plausch mit der Bäckersfrau oder dem Nachbarn gehört hier einfach noch dazu. Und wer nicht gleich als Tourist auffallen möchte: Ein kurzes "Grüß Gott" kommt in Stuttgart immer gut an.

Stuttgart ist im nationalen Schnitt vergleichsweise wohlhabend und hat eine geringe Arbeitslosenquote, was vor allem an ihrem Status als Top-Industriestandort liegt. Die Lebenshaltungskosten sind demensprechend etwas höher als im nationalen Schnitt. Für Besucher gibt es allerdings jede Menge preiswerte Optionen, was Übernachtungen und Gastronomie betrifft.

Stuttgart ist multikulturell wie kaum eine andere deutsche Stadt. Gut 40% der Einwohner haben einen Migrationshintergrund. Für Besucher heißt das vor allem eins: eine unschlagbare Vielfalt an kulinarischen Highlights.

Was kann man in Stuttgart unternehmen?

Sowohl das Porsche-, als auch das Mercedes-Benz-Museum sind architektonische Augenschmeichler. Doch Autofanatiker aus der ganzen Welt begeistern sich vor allem für die Ausstellungen Stuttgarts weltberühmter Automarken. Auch Werksführungen durch die "heiligen Hallen" der Konzerne sind sehr beliebt.

Für Genießer

Vor allem Genießer kommen in Stuttgart voll auf ihre Kosten. Das wird nicht nur bei einem Gang durch die Markthalle im Zentrum deutlich. Die Stadt ist bekannt für ihre Spitzengastronomie, die Dichte der Sternerestaurants ist für die Größe der Stadt einmalig. Darüber hinaus gibt es viele urige Restaurants, in denen sich wunderbar die schwäbische Küche erproben lässt. Wer richtig tief in die schwäbische Kultur einsteigen möchte, sollte sich einen Platz in einem "Besen" reservieren: Dies sind Wirtschaften Stuttgarter Winzer in denen hauseigener Wein zu traditionellen Gerichten serviert wird. Diese sind allerdings nicht ganzjährig geöffnet, also unbedingt vorher einen Blick auf den "Besenkalender" werfen.

Typisch Stuttgart: Von Schwäbisch bis Spitzenküche

Kunst und Kultur

Stuttgarts kulturelle Szene ist progressiv und immer am Puls der Zeit. Hochrangige Kunstmuseen und zahlreiche Galerien sind hier zuhause. Die weltberühmte Oper wurde 2016 bereits zum 7. Mal mit der Auszeichnung "Opernhaus des Jahres" bedacht. Das Ballettensemble der Stadt gilt als eines der weltweit führenden und begeistert mit seinem abwechslungsreichen Programm. Auch spektakuläre Musicals begeistern ihr Publikum Abend für Abend aufs Neue. Theaterfreunde werden in jedem Fall auf ihre Kosten kommen. Die Stadt beheimatet neben den Staatstheatern nämlich 26 Privattheater. Die Folge: Besucher können aus 700 Vorstellungen im Monat wählen. Das jüngere Publikum liebt vor allem die umtriebige Poetry Slam-Szene der Stadt.

Shopping

Stuttgart ist ein wahres Shopping-Paradies. Auf der Königstraße, der Einkaufsmeile der Stadt, reiht sich ein Geschäft an das andere. Immer beliebter werden auch die noch recht neuen Einkaufszentren in der Innenstadt, das Milaneo und das Gerber. Wer noch mehr möchte, begibt sich ins Umland nach Metzingen. In der Outletcity kann die Schnäppchenjagd in unzähligen Fashion-Outlets in die Verlängerung gehen.

Shopping in Stuttgart: Königstraße & Co.

Gute Aussicht

Ein vollgepackter Stuttgart-Tag klingt am besten an einem der zahllosen Aussichtspunkte der Stadt aus. Der ikonische Fernsehturm bietet dafür den ultimativen Weitblick. Um die Aussicht über Stuttgart gemütlich bei einem Drink zu genießen, begibt man sich auf die Karlshöhe, zum Teehaus im Weißenburgpark oder an den Aussichtspunkt vor der beliebten Eisdiele Pinguin. Wer sich seine schöne Aussicht gerne erarbeiten möchte, kann gleich Stuttgarts höchsten Punkt in Angriff nehmen: den Birkenkopf. Der Weg dorthin führt über angenehme Waldwege.

Auch der Blick ins schwäbische Umland lohnt: mittelalterliche Schlösser, putzige Kleinstädte und herrliche Natur warten darauf erkundet zu werden.

-- °C--:--Mehr +
Quick Facts Reiseführer Stuttgart
Ortszeit:--:-- Uhr
Zeitverschiebung:-
Wetter:-- °C
Weniger -
Stefan Krieger

wurde groß dank Spätzle mit Soß’. Soll heißen: Er ist ein waschechter Stuttgarter. Fernweh und Entdeckungsdrang drängen ihn jedoch immer wieder an die Enden der Welt. Zum Studieren zog er nach Tübingen, doch der Radius erweiterte sich schnell: er lebte in den USA, in Mexiko und entschwand schließlich für 1,5 Jahre den Rest der Welt zu bereisen. Zusammen mit seiner Frau Aylin bloggt er über die ganz großen Themen des Reisens. Zuletzt haben sie gemeinsam das Buch "101 Dinge, die ein Weltenbummler wissen muss" veröffentlicht.

todaywetravel.de

© Nigar Alizada, shutterstock

Must-Sees & Geheimtipps: Highlights Stuttgart

Stuttgart lockt mit einem bunten Angebot für jeden Geschmack. Kulturliebhaber schätzen vor allem das hochklassige Angebot an Musicals, Theatern und der Oper. Weltberühmt ist die Stadt auch wegen ihrer Automobilkonzerne, deren spektakuläre Museen unbedingt einen Besuch wert sind. Genießer verlieren sich nur allzu gerne in der Markthalle, erholen sich in den gesunden Mineralbädern oder flanieren durch die städtischen Weinberge. Shopaholics kommen auf der Königstraße oder den Einkaufszentren Milaneo, Gerber und Breuninger auf ihre Kosten.

Übersicht: Sehenswürdigkeiten in Stuttgart

  • Must-Sees
  • Museen
  • Orte & Plätze
  • Premium-Partner
  • Parks & Gärten
  • Mit Kindern unterwegs
  • Architektur
  • Schlösser
  • Ausflüge
  • Theater & Ausgehen
  • Shopping
Must-Sees
Liste
Karte
  1. Höhenpark Killesberg
    In KarteDetailsWeniger
    Am Kochenhof 16 / Stuttgart, Deutschland
    © MEGA pictures, shutterstock
    Höhenpark Killesberg
    Der Höhenpark Killesberg gehört mit seinen prächtigen, liebevoll angelegten Blumenlandschaften zweifelsfrei zu den schönsten Parks in Stuttgart. Bei einem Spaziergang entlang von Tiergehegen und idyllischen Seeterrassen kann man die Seele wunderbar baumeln lassen. Am Fuße der Café-Bar Milchbar waten im Sommer sogar Flamingos durch den Teich. Schwindelfreie Besucher wagen den Aufstieg auf den Killesbergturm und genießen von dort aus den Fernblick. Vor allem die kleinen Gäste lieben eine Fahrt mit der putzigen Killesbergbahn in Richtung des großen ...
    Weniger
  2. Fernsehturm
    In KarteDetailsWeniger
    Jahnstraße 120 / Stuttgart, Deutschland
    © Jens Goepfert, shutterstock
    Fernsehturm
    Der Stuttgarter Fernsehturm ist der weltweit der erste seiner Art. Er war Vorbild für weltweite Nachahmer, ob aus Frankfurt oder China. Im Stadtteil Degerloch gelegen, ohnehin in Höhenlage, ist der 217 Meter hohe Turm mit Abstand der schönste Aussichtspunkt der Stadt. Von hier aus hat man nicht nur beste Sicht auf die Stadt im Talkessel, an klaren Tagen kann man den Blick sogar über die Weinberglandschaft des Neckartales, die schwäbische Alb und den Schwarzwald schweifen lassen. Wer es windgeschützt und gemütlich mag, genießt die Aussicht bei ...
    Weniger
  3. Porsche Museum
    In KarteDetailsWeniger
    Porscheplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Markus Mainka, shutterstock
    Porsche Museum
    Auf "ihren" Porsche sind sie richtig stolz in Stuttgart. So stolz, dass sie den weltberühmten Sportwagen im Jahre 2009 ein Museum gewidmet haben. Und es ist ein architektonischer Augenschmeichler geworden. Direkt am Porscheplatz, neben den Werkshallen des Konzerns, können über 80 Fahrzeuge und zahlreiche Kleinexponate begutachtet werden. Man kann sich die chronologische Entwicklung der ganz großen Klassiker, wie dem 911 anschauen oder die komplette Firmengeschichte nachvollziehen. Der besondere Geist und die Leidenschaft der Firma sind hier ...
    Weniger
  4. Markthalle
    In KarteDetailsWeniger
    Dorotheenstraße 4 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Markthalle
    "Die Halle der Köstlichkeiten" - so wird Stuttgarts Markthalle gerne genannt. Und das vollkommen zu Recht, selbst lokale Spitzenköche trifft man hier häufig in den frühen Morgenstunden. In dem wunderschönen Jugendstilgebäude in der Stuttgarter Innenstadt ist der Genuss zu Hause. Auf über 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden an über 33 Ständen kulinarische Schätze angeboten. Ob seltene Gemüsearten, exotisches Obst oder Gewürzmischungen, hier gibt es nichts was es nicht gibt. Aber auch lokale Fleisch- und Wurstwaren von höchster Qualität werden ...
    Weniger
  5. Schlossplatz
    In KarteDetailsWeniger
    Schlossplatz / Stuttgart, Deutschland
    © Claudio Divizia, shutterstock
    Schlossplatz
    Der Schlossplatz ist zweifelsfrei der prächtigste Platz der Stadt. Der Name ist kein Zufall: Wer sich auf dem Platz einmal um die eigene Achse dreht, bekommt gleich mehrere Schlösser in den Blick! Der Platz liegt direkt an Stuttgarts beliebtester Shoppingmeile, der Königstraße und eignet sich wunderbar als Rastplatz für müde Beine. Im Sommer liegen die Stuttgarter gerne auf den großflächigen Grünplätzen vor dem Neuen Schloss oder genießen die Sonne in einem der zahlreichen umliegenden Cafés.
    Weniger
  6. Staatsgalerie Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Konrad-Adenauer-Straße 30-32 / Stuttgart, Deutschland
    © Claudio Divizia, shutterstock
    Staatsgalerie Stuttgart
    Die Staatsgalerie in Stuttgart ist Baden-Württembergs größtes Kunstmuseum. Deutschlandweit zählt sie gar zu den meistbesuchten Museen. Hier finden sich Plastiken und Gemälde vom 14. bis zum 21. Jahrhundert. Die ständige Ausstellung umfasst ca. 800 Exponate, darüber hinaus werden in Sonderausstellungen Werke aus der umfassenden Graphischen Sammlung der Galerie gezeigt. Eindrucksvoll verbindet die Staatsgalerie Tradition und Moderne, was schon in der architektonischen Struktur des Gebäudes erkennbar wird. Auf über 9000 Quadratmetern ...
    Weniger
Museen
Liste
Karte
  1. Porsche Museum
    In KarteDetailsWeniger
    Porscheplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Markus Mainka, shutterstock
    Porsche Museum
    Auf "ihren" Porsche sind sie richtig stolz in Stuttgart. So stolz, dass sie den weltberühmten Sportwagen im Jahre 2009 ein Museum gewidmet haben. Und es ist ein architektonischer Augenschmeichler geworden. Direkt am Porscheplatz, neben den Werkshallen des Konzerns, können über 80 Fahrzeuge und zahlreiche Kleinexponate begutachtet werden. Man kann sich die chronologische Entwicklung der ganz großen Klassiker, wie dem 911 anschauen oder die komplette Firmengeschichte nachvollziehen. Der besondere Geist und die Leidenschaft der Firma sind hier ...
    Weniger
  2. Staatsgalerie Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Konrad-Adenauer-Straße 30-32 / Stuttgart, Deutschland
    © Claudio Divizia, shutterstock
    Staatsgalerie Stuttgart
    Die Staatsgalerie in Stuttgart ist Baden-Württembergs größtes Kunstmuseum. Deutschlandweit zählt sie gar zu den meistbesuchten Museen. Hier finden sich Plastiken und Gemälde vom 14. bis zum 21. Jahrhundert. Die ständige Ausstellung umfasst ca. 800 Exponate, darüber hinaus werden in Sonderausstellungen Werke aus der umfassenden Graphischen Sammlung der Galerie gezeigt. Eindrucksvoll verbindet die Staatsgalerie Tradition und Moderne, was schon in der architektonischen Struktur des Gebäudes erkennbar wird. Auf über 9000 Quadratmetern ...
    Weniger
  3. Kunstmuseum Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Kleiner Schlossplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © MEGA pictures, shutterstock
    Kunstmuseum Stuttgart
    Seit 2005 steht direkt am Schlossplatz, Stuttgarts zentralstem Ort, ein beeindruckender Glaskubus. Der spektakuläre Neubau ist von den Einwohnern längst als modernes Wahrzeichen der Stadt akzeptiert worden. Darin befindet sich das Kunstmuseum Stuttgart, welches aufgrund eines stillgelegten Tunnelsystem weitaus geräumiger ist, als der Anblick von außen suggeriert. Das Museum beherbergt die Höhepunkte der städtischen Kunstsammlung und bringt durch diverse Sonderausstellungen im Jahr immer wieder Abwechslung ins Programm. Aus dem rundum verglasten ...
    Weniger
  4. Naturkundemuseum Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Rosenstein 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Naturkundemuseum Stuttgart
    Das Naturkundemuseum Stuttgart zählt zu den beliebtesten Museen des Landes. Mit über 11 Millionen Exponaten zählt es ganz sicher auch zu den größten. Die Besonderheit: Das Museum ist in zwei eigenständige Ausstellungsgebäude mit unterschiedlichen Schwerpunkten aufgeteilt. Das Museum am Löwentor (Paläontologie: Leben der Vorzeit) und das Schloss Rosenstein (Biologie) sind nur einen kurzen Spaziergang durch den gepflegten Rosensteinpark voneinander entfernt. Expertenwissen wird auch vermittelt: Einmal im Monat finden hier abends naturkundliche ...
    Weniger
  5. Mercedes-Benz Museum
    In KarteDetailsWeniger
    Mercedesstraße 100 / Stuttgart, Deutschland
    © NaughtyNut, shutterstock
    Mercedes-Benz Museum
    Das Mercedes-Benz Museum ist ein architektonisch außergewöhnliches Gebäude. Ähnlich futuristisch, und nicht weniger schnittig als die Sportwagen des weltberühmten Autokonzerns wirkt das Museum von außen. Innen kann die gesamte Historie der Automobilgeschichte nachvollzogen werden, beginnend mit dem allerersten Auto von Gottlieb Daimler und Carl Benz, bis hin zu einem Blick in die Zukunft. Darüber hinaus erhält man spannende Einblicke in aktuelle Themen aus Forschung, Design, Entwicklung und Produktion. Auch für Kinder wird der Rundgang dank ...
    Weniger
  6. Landesmuseum Württemberg
    In KarteDetailsWeniger
    Schillerplatz 6 / Stuttgart, Deutschland
    © Claudio Divizia, shutterstock
    Landesmuseum Württemberg
    Das Landesmuseum Stuttgart ist in einem ganz besonderen Gebäude zu Hause, dem alten Schloss in der Stuttgarter Innenstadt. Mit seinen charakteristischen Türmen und dem prächtigen Arkadenhof hat man eine wundervolle Herberge für eines der größten Kulturhistorischen Museen in Deutschland gefunden. Innen ist es nicht minder einzigartig: Es erzählt auf packende Art und Weise die Landesgeschichte von der Steinzeit bis zur Gegenwart. Ansprechend aufbereitete Sonderausstellungen lockern das Angebot auf. Speziell für Kinder gibt es unter dem Motto ...
    Weniger
  7. Linden-Museum
    In KarteDetailsWeniger
    Hegelplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Linden-Museum
    Das Linden-Museum ist in seiner Bedeutsamkeit für die Ethnologie führend in Europa. Besucher können sich auf eine spannende kunst- und kulturgeschichtliche Weltreise freuen: Das Museum beherbergt Sammlungen zum islamischen Orient, Süd- und Südostasien sowie Ostasien. Hier werden besondere Begegnungen mit fernen Kulturen und deren faszinierender Vielfalt möglich. Das Museum versteht sich aber auch als aktiver Ansprechpartner und Experte zu gegenwärtigen interkulturellen Themen und Fragestellungen. Unbedingt auch den Veranstaltungskalender im Auge ...
    Weniger
  8. Schweinemuseum
    In KarteDetailsWeniger
    Schlachthofstraße 2a / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Schweinemuseum
    Das Schweinemuseum ist eine saugute Kuriosität! Hier dreht sich wirklich alles um die rosaroten Glücksbringer: Auf drei Etagen in 28 Themenräumen finden sich hier jede Menge "Schweinereien", seien es Skulpturen, Gemälde, Figuren, Stofftiere oder Grafiken: insgesamt beherbergt das Museum 46000 Schweineexponate - Tendenz steigend. Es wird der Bedeutung des Schweins als Glückssymbol auf den Grund gegangen oder ein Überblick über die Entwicklung verschiedener Schweinearten gegeben: Vor allem aber ist das Museum eins: eine irre Sammlung rund um das ...
    Weniger
  9. Haus der Geschichte Baden-Württemberg
    In KarteDetailsWeniger
    Konrad-Adenauer-Straße 16 / Stuttgart, Deutschland
    © tichr, shutterstock
    Haus der Geschichte Baden-Württemberg
    Das Haus der Geschichte deckt eine weite Zeitspanne landesgeschichtlicher Entwicklung ab: Von 1790 bis heute wird in aufwendig inszenierten Räumen die Geschichte Südwestdeutschlands zum Leben erweckt. Die 1500 originalen Ausstellungsstücke in der Dauerausstellung spiegeln geschichtliche Entwicklungen anschaulich wieder: Sie verdeutlichen wie sich große Entwicklungen in vermeintlich kleinen Details niederschlagen können. "Demokratisierung und Teilhabe" ist dabei der thematische Leitfaden der Ausstellung, die im Haus der Gegenwart endet und sich ...
    Weniger
Orte & Plätze
Liste
Karte
  1. Börse Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Börsenstraße 4 / Stuttgart, Deutschland
    © hal pand, shutterstock
    Börse Stuttgart
    Die Stuttgarter Börse wurde bereits im Jahre 1861, mit der Gründung des "Stuttgarter Börsenvereins" ins Leben gerufen. Sie beginnt schnell zu wachsen, bereits im ersten inoffiziellen Kursblatt werden 71 Werte ausgewiesen, wobei Staatspapiere des Landes Württemberg eine große Rolle spielen. Heute ist sie europaweit die führende Börsenorganisation für Privatanleger. Besucher bekommen hier Einblick in eine fremde Welt: Börsenmakler sitzen vor zahlreichen Bildschirmen und telefonieren an ihren Arbeitsplätzen. Es werden Führungen für Besucher ...
    Weniger
  2. Planetarium
    In KarteDetailsWeniger
    Willy-Brandt-Straße 25 / Stuttgart, Deutschland
    © aldorado, shutterstock
    Planetarium
    Der Besuch des Planetariums Stuttgart ist ein einmaliges Erlebnis. Dank modernster Technik werden hier faszinierende Reisen in weit entfernte Galaxien möglich. Erst 2016 wurde eine neue Ganzkuppel-Projektionsanlage eingebaut, mit der atemberaubende Details in 360 Grad-Optik sichtbar gemacht werden können. Es gibt rund 12 unterschiedliche Programme und ca. 25 Vorstellungen in der Woche. Das Planetarium bietet Programm für alle Altersklassen: Kleine Entdecker freuen sich über die altersgerecht aufbereiteten Kinderprogramme und ältere ...
    Weniger
  3. Schlossplatz
    In KarteDetailsWeniger
    Schlossplatz / Stuttgart, Deutschland
    © Claudio Divizia, shutterstock
    Schlossplatz
    Der Schlossplatz ist zweifelsfrei der prächtigste Platz der Stadt. Der Name ist kein Zufall: Wer sich auf dem Platz einmal um die eigene Achse dreht, bekommt gleich mehrere Schlösser in den Blick! Der Platz liegt direkt an Stuttgarts beliebtester Shoppingmeile, der Königstraße und eignet sich wunderbar als Rastplatz für müde Beine. Im Sommer liegen die Stuttgarter gerne auf den großflächigen Grünplätzen vor dem Neuen Schloss oder genießen die Sonne in einem der zahlreichen umliegenden Cafés.
    Weniger
  4. Mercedes-Benz Arena
    In KarteDetailsWeniger
    Mercedesstraße 87 / Stuttgart, Deutschland
    © Yuri Turkov, shutterstock
    Mercedes-Benz Arena
    Die Mercedes-Benz Arena ist die fußballerische Heimat des VfB Stuttgart. Nach einem kleinen Ausrutscher in die 2. Bundesliga ist "der VfB" wieder erstklassig. Die Euphorie rund um den Verein scheint heute größer denn je: Im Schnitt kommen 55.000 Fans zu den Heimspielen in die moderne Mercedes-Benz Arena. Seit 2011 ist das Stadion eine reine Fußballarena, man ist also hautnah am Spielgeschehen dabei. Es können auch Gruppenführungen durch die "heiligen Gänge" der Mercedes-Benz Arena gebucht werden, inklusive Blick in die Mannschaftskabine und Gang ...
    Weniger
  5. Marienplatz
    In KarteDetailsWeniger
    Marienplatz / Stuttgart, Deutschland
    © Franziska Kammleiter, MAIRDUMONT
    Marienplatz
    Der Marienplatz in Stuttgarts Süden ist in den letzten Jahren zum echten Szenetreff avanciert. Rund um den Platz siedeln sich immer mehr hippe Bars, Restaurants und Cafés an. Im Sommer lockt zudem ein besonderes Highlight: das Marienplatzfest! Hier wird zu Live-Musik und angesagten DJs getanzt und gefeiert was das Zeug hält. Natürlich gibt es auch ein großes Angebot an Köstlichkeiten im Streetfood-Style und sommerliche Drinks. Der Marienplatz ist außerdem Startpunkt von Stuttgarts legendärer Zahnradbahn nach Degerloch. Anspruchsvolle und ...
    Weniger
  6. Grabkapelle Rotenberg
    In KarteDetailsWeniger
    Württembergstraße 340 / Stuttgart, Deutschland
    © sculpies, shutterstock
    Grabkapelle Rotenberg
    Die Grabkapelle auf dem Württemberg ist Stuttgarts Taj Mahal. Na ja, zugegebenermaßen vielleicht nicht ganz so pompös, aber der Grund der Erbauung ist der Gleiche: sie ist ein ewiger Liebesbeweis, und zwar von König Wilhelm I. an seine jung verstorbene Gattin Katharina. Noch immer ist die Grabkapelle ein besonders romantischer Ort. Man erreicht sie über steile Pfade entlang von üppigen Weinreben. Exponiert steht sie auf dem Berg als wache sie über die gesamte Stadt. Ein herrlicher Platz, um die Aussicht über das Neckartal zu genießen!
    Weniger
  7. Schillerplatz
    In KarteDetailsWeniger
    Schillerplatz / Stuttgart, Deutschland
    © tichr, shutterstock
    Schillerplatz
    Der Schillerplatz ist ein faszinierender Ort: Ringsherum stehen architektonisch prachtvolle Gebäude, man kann sogar auf Stuttgarts altehrwürdige Stiftskirche blicken. Der Platz wurde zu Ehren von Friedrich Schiller angelegt, der die entscheidenden Jahre seines Wirkens in Stuttgart verbracht hat. Das Schillerdenkmal im Zentrum des Platzes war das erste große Dichterdenkmal Deutschlands. An Dienstag-, Donnerstag- und Samstagvormittagen findet auf dem Schillerplatz der Stuttgarter Blumenmarkt statt. Ende August ist hier ein Teil des Stuttgarter ...
    Weniger
Premium-Partner Stuttgart
Liste
Karte
  1. Buchhandlung Wittwer
    In KarteDetailsWeniger
    Königstr. 30 / Stuttgart, Deutschland
    Buchhandlung Wittwer
    Wittwer – Ihr Buchhaus im Herzen Stuttgarts seit 1867

    Das Buchhaus Wittwer direkt am Schlossplatz ist für viele Stuttgarter ein beliebter Treffpunkt und lädt mit seinen 3.300 Quadratmetern auf 5 Stockwerken zum Verweilen ein. Mit über 80.000 Titeln vom fremdsprachigen Roman bis zum Marketing-Fachbuch holt Wittwer die Welt der Bücher nach Stuttgart – und das seit beinahe 150 Jahren!

    Die Geschichte der Buchhandlung Wittwer ist bis heute eine Familiengeschichte. Bereits in der fünften Generation ist mit Dr. Konrad Martin Wittwer ein ...
    Weniger
  2. A&O Stuttgart City
    In KarteDetailsWeniger
    Rosenstein Straße 14/16 / Stuttgart, Deutschland
    A&O Stuttgart City
    Besuchen Sie unser brandneues A&O Stuttgart City! Seit Sommer 2015 finden Sie hier helle, moderne Zimmer der verschiedensten Kategorien: Im Hotel-Bereich locken Einzel-, Doppel- und Familienzimmer mit eigener Dusche und WC sowie gratis Sky TV-Programm. Der Hostelbereich bietet Mehrbettzimmer für 4 bis 8 Personen mit eigenem Bad und bequemen Etagenbetten. Riesen-Vorteil für beide Bereiche: WLAN ist im gesamten Haus für alle Gäste kostenlos!

    Die zentrale Lage nahe des Hauptbahnhofs macht unser Stuttgarter A&O zum perfekten Ausgangspunkt für ...
    Weniger
Parks & Gärten
Liste
Karte
  1. Blühendes Barock
    In KarteDetailsWeniger
    Mömpelgardstrasse 28 / Ludwigsburg, Deutschland
    © kanvag, shutterstock
    Blühendes Barock
    Das blühende Barock ist ein zauberhafter Garten vor einer malerischen Kulisse: dem Schloss Ludwigsburg. Fast märchenhaft muten die Blumenformationen an, die so eindrucksvoll von Gartenkünstlern inszeniert werden. Ein Spaziergang durch diese traumhafte Pflanzenwelt spricht alle Sinne gleichzeitig an. Und egal ob Japangarten oder Weinberghaus: auf dem weitläufigen Gelände gibt es noch soviel zusätzlich zu entdecken. Ein ganz besonderes Erlebnis für die ganze Familie ist auch der Märchengarten: hier können Kinder auf dem Thron des Seerosenkönigs ...
    Weniger
  2. Höhenpark Killesberg
    In KarteDetailsWeniger
    Am Kochenhof 16 / Stuttgart, Deutschland
    © MEGA pictures, shutterstock
    Höhenpark Killesberg
    Der Höhenpark Killesberg gehört mit seinen prächtigen, liebevoll angelegten Blumenlandschaften zweifelsfrei zu den schönsten Parks in Stuttgart. Bei einem Spaziergang entlang von Tiergehegen und idyllischen Seeterrassen kann man die Seele wunderbar baumeln lassen. Am Fuße der Café-Bar Milchbar waten im Sommer sogar Flamingos durch den Teich. Schwindelfreie Besucher wagen den Aufstieg auf den Killesbergturm und genießen von dort aus den Fernblick. Vor allem die kleinen Gäste lieben eine Fahrt mit der putzigen Killesbergbahn in Richtung des großen ...
    Weniger
  3. Chinesischer Garten Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Panoramastraße 33 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Chinesischer Garten Stuttgart
    Mitten in Stuttgart ist ein Garten entstanden, der seine Besucher für eine Weile nach Fernost entführt. Einst wurde die schmucke Anlage für die internationale Gartenschau 1993 angelegt. Sie kam allerdings bei den Stuttgartern so gut an, dass man kurzerhand beschloss, das kleine Stück China dauerhaft zu behalten. Der Garten wurde tatsächlich nach chinesischer Gestaltungsmethodik erbaut und spiegelt die Natur in einem Mikrokosmos wieder: Steinschichten repräsentieren Gebirge, die kleinen Teiche das Meer und die schönen Pflanzen die Vegetation. Hier ...
    Weniger
  4. Kurpark Bad Cannstatt
    In KarteDetailsWeniger
    Königsplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Horst Eisele, shutterstock
    Kurpark Bad Cannstatt
    Wer einen Moment aus dem hektischen Treiben der Stadt in eine Oase der Ruhe entfliehen möchte, sollte in Richtung Kurpark Bad Cannstatt aufbrechen. Bei gutem Wetter machen es sich die Menschen auf den großflächigen Wiesen gemütlich oder spazieren in Ruhe durch die hübsche Anlage. Hier, ganz in der Nähe von Stuttgarts berühmten Mineralbädern, trafen bereits unter König Wilhelm I edle Gäste zum Baden ein. Auch Gottlieb Daimler, der Erfinder des Motors, fand Gefallen an der Schönheit des Parks: Wo früher seine Villa war, steht heute eine Gedenkstätte.
    Weniger
  5. Maille
    In KarteDetailsWeniger
    Wehrneckarstrasse / Esslingen am Neckar, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Maille
    Die kleine Stadt Esslingen, etwa 10 Kilometer von Stuttgart entfernt, ist ein wahres Schmuckkästchen. Die süßen Altstadtgassen haben ein ganz besonderes Flair. Wer eine kleine Pause vom Bummeln braucht, findet im Maille Park einen angenehmen Rückzugsort. Die grüne Lunge der Stadt eignet sich auch für einen gemütlichen Spaziergang am Neckarufer. Besonders schön ist allerdings der Blick auf die "Innere Brücke" vom Maille Park aus: Auf den drei Brückenpfeilern erheben sich drei kleine Brückenhäuschen aus dem 18. Jahrhundert - ein perfekter Foto-Spot!
    Weniger
Mit Kindern unterwegs
Liste
Karte
  1. Wilhelma
    In KarteDetailsWeniger
    Neckartalstraße 13 / Stuttgart, Deutschland
    © adkana, shutterstock
    Wilhelma
    Die Wilhelma ist der einzige zoologisch-botanische Garten Deutschlands und wartet mit einer unglaublichen Artenvielfalt auf. Hier gibt es 8000 verschiedene Tiere und 6000 verschiedene Pflanzenarten in einer wahrlich prachtvollen Umgebung: dem ehemaligen Königsgarten. Kinder lieben vor allem das Menschenaffenhaus, die Vielfalt an bunten Fischen und natürlich die riesigen Elefanten und Giraffen. Für diejenigen, die sich mal so richtig austoben wollen, gibt es über das Gelände verteilt mehrere Spielplätze. An den sogenannten "wilden Wochenenden" ...
    Weniger
  2. Sensapolis
    In KarteDetailsWeniger
    Melli-Beese-Straße 1 / Sindelfingen, Deutschland
    © Eugene Onischenko, shutterstock
    Sensapolis
    Das Sensapolis ist der größte Indoor-Freizeitpark Deutschlands und bietet auf über 10.000 Quadratmetern unendlich viele Möglichkeiten Spaß zu haben. Hier können sich kleine Entdecker so richtig austoben, sei es im Hochseilgarten auf dem Piratenschiff, im Weltraum oder im Märchenschloss. Das Sensapolis ist auch Wissenscenter und es gibt viele Möglichkeiten spielerisch etwas dazuzulernen. Der Park hat einen großen Gastronomiebereich mit einer großen Auswahl an Speisen und Getränken. Altersbeschränkung gibt es keine: Krabbelkinder ab 12 Monaten, ...
    Weniger
  3. Haus des Waldes
    In KarteDetailsWeniger
    Königssträßle 74 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Haus des Waldes
    Im Haus des Waldes kann man den Wald mit allen Sinnen erleben. Im Hauptgebäude gibt es die interessante Ausstellung StadtWaldWelt für Kinder und Erwachsene. Draußen an der frischen Luft gibt es eine besondere Entdeckungstour zu erleben: Auf dem Walderlebnisweg SINNESWANDEL kann man sich durch den Wald leiten lassen und dabei eine Menge lernen. An fünf Stationen gibt es diverse Informationen, die über verschiedene Sinne wahrgenommen werden können. Der Weg ist barrierefrei und offen für alle! Unbedingt auch einen Blick in den Veranstaltungskalender ...
    Weniger
  4. Tierpark Nymphaea
    In KarteDetailsWeniger
    Nymphaeaweg 12 / Esslingen am Neckar, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Tierpark Nymphaea
    Der Tierpark Nymphaea ist ein kleines ökologisches Paradies mitten auf der Neckarinsel in Esslingen. Man kann hier einen entspannten Rundgang durch eine tolle Tier- und Pflanzenwelt erleben. Es gibt außerdem eine Terrarien-und Aquarienausstellung. Kinder freuen sich vor allem über den Streichelzoo, den Spielplatz und die Tatsache, dass man einige Tiere sogar selbst füttern darf (Futter kann am Eingang erworben werden). Gutbürgerliche Küche bietet das angeschlossene Restaurant. Es wird empfohlen mit öffentlichen Verkehrsmitteln anzureisen, da die ...
    Weniger
Architektur
Liste
Karte
  1. Fernsehturm
    In KarteDetailsWeniger
    Jahnstraße 120 / Stuttgart, Deutschland
    © Jens Goepfert, shutterstock
    Fernsehturm
    Der Stuttgarter Fernsehturm ist der weltweit der erste seiner Art. Er war Vorbild für weltweite Nachahmer, ob aus Frankfurt oder China. Im Stadtteil Degerloch gelegen, ohnehin in Höhenlage, ist der 217 Meter hohe Turm mit Abstand der schönste Aussichtspunkt der Stadt. Von hier aus hat man nicht nur beste Sicht auf die Stadt im Talkessel, an klaren Tagen kann man den Blick sogar über die Weinberglandschaft des Neckartales, die schwäbische Alb und den Schwarzwald schweifen lassen. Wer es windgeschützt und gemütlich mag, genießt die Aussicht bei ...
    Weniger
  2. Weißenhofsiedlung
    In KarteDetailsWeniger
    Am Weißenhof 20 / Stuttgart, Deutschland
    © Claudio Divizia, shutterstock
    Weißenhofsiedlung
    Die Weißenhofsiedlung ist ein beeindruckender Ausdruck modernster Architekturkunst. Unter der Leitung von Ludwig Mies van der Rohe wurde die Siedlung im Jahre 1927 von führenden Vertretern des "Neuen Bauens" errichtet. Sie gilt als maßgeblicher Einfluss für die moderne Architektur. Im Weißenhofmuseum im Haus Le Corbusier kann zudem ein repräsentatives Haus besichtigt werden. Das besondere ist die Zweiteilung des Gebäudes: in der einen Hälfte kann die Entstehungsgeschichte der Weißenhofsiedlung nachvollzogen werden, in der anderen kann man das Haus ...
    Weniger
  3. Bismarckturm
    In KarteDetailsWeniger
    Am Bismarckturm 28 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Bismarckturm
    Es ist ein steiler, aber lohnenswerter Aufstieg zum Bismarckturm. Wer die (für Stuttgart typischen) 92 Stufen zur Plattform des Turms im Stuttgarter Norden erklimmt, wird dies nicht bereuen: Es tut sich eine herrliche Aussicht über die Stadt auf. Wer noch höher hinaus möchte, kann dann noch den 20 Meter hohen Turm in Angriff nehmen. Vor allem an Silvester ist der Bismarckturm eine beliebte Stelle, um das Feuerwerk im Stadtkessel zu beobachten.
    Weniger
  4. Stadtbibliothek Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Mailänder Platz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Jens Goepfert, shutterstock
    Stadtbibliothek Stuttgart
    Die Stadtbibliothek Stuttgart ist nicht nur wegen ihres einmaligen Angebots an Literatur einen Besuch wert: Das architektonisches Design des Gebäudes ist bahnbrechend und ein echtes Aushängeschild für die Stadt. Eun Young Yi, der Architekt der Bibliothek, hat einen moderne weiße Kubus erschaffen, der fast wie aus einer anderen Welt wirkt. Vor allem nachts, wenn das Gebäude im futuristischen blau illuminiert ist, erscheint die Bibliothek besonders spektakulär. Tipp: Einmal hineingehen, den Aufzug nach ganz oben nehmen und den Innenraum in seiner ...
    Weniger
  5. Rathaus
    In KarteDetailsWeniger
    Marktplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Anibal Trejo, shutterstock
    Rathaus
    Das Stuttgarter Rathaus markiert das Herz der Stadt. Vom Marktplatz steigt der 61 Meter hohe Uhrturm in den Himmel auf. Im Eingangsbereich erfreuen sich Besucher zunächst an den kuriosen Paternosteraufzügen: Diese fahren ohne Türen an den Stockwerken entlang und man muss im richtigen Moment "aufspringen". Im Inneren des Turms befindet sich ein Glockenspiel mit 30 Glocken, das fünfmal täglich zu spielen beginnt. Beliebt sind die Führungen dorthin: Während man die 151 Stufen aufsteigt, versorgt ein rüstiger Mitarbeiter die Teilnehmer mit jede Menge ...
    Weniger
  6. Stiftskirche Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Stiftstraße 12 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Stiftskirche Stuttgart
    Die Stiftskirche ist ein Relikt aus einer anderen Zeit. Es wird geschätzt, dass sie zwischen dem 10. und 11. Jahrhundert erbaut wurde, ganz exakt lässt sich das nicht mehr sagen. Einen besonders guten Blick erhält man vom benachbarten Schillerplatz. Auffällig sind die zwei so unterschiedlich konstruierten Kirchtürme. Einen davon kann man sogar besteigen - von oben erhält man eine ganz neue Perspektive auf die Stuttgarter Innenstadt! Es werden außerdem Kirchenführungen angeboten und auf Nachfrage kann sogar eine Orgelführung vereinbart werden.
    Weniger
  7. Killesbergturm
    In KarteDetailsWeniger
    Thomastraße / Stuttgart, Deutschland
    © Hunter Bliss, shutterstock
    Killesbergturm
    Auf dem Dach der Stadt - und noch ein Stückchen höher! Der Killesbergpark befindet sich ohnehin in angenehmer Höhenlage, sodass sich von hier aus tolle Stadtaussichten eröffnen. Doch es geht noch höher hinaus: Auf den Killesbergturm! Der 43 Meter hohe Turm ist eine architektonische Meisterleistung und daher auch ein echter Instagram-Star! Ein klein bisschen Mut gehört aber auch dazu: Die luft- und blickdurchlässige Konstruktion erfordert eine gewisse Schwindelfreiheit. Wer einmal oben ist, wird mit einer umso schöneren Aussicht entlohnt.
    Weniger
  8. Altes Rathaus Esslingen
    In KarteDetailsWeniger
    Rathausplatz 1 / Esslingen am Neckar, Deutschland
    © Borisb17, shutterstock
    Altes Rathaus Esslingen
    Ein Ausflug ins ca. 10 Kilometer entfernte Esslingen lohnt sich allemal: das kleine Städtchen ist ein echtes Schmuckkästchen mit besonders niedlichen Straßen und Gassen. Das alte Rathaus ist dabei ein besonderes Highlight: die Südseite hat eine schöne Fachwerkfassade, während die Nordseite nachträglich im Stile der Renaissance umgestaltet wurde. Wer an der Vorderseite des Gebäudes hochblickt, erkennt oberhalb der klassischen Uhr auch eine astronomische Uhr. Diese Uhr ist einmalig, wird sie doch immer noch vom originalen Uhrwerk betrieben. Mehrmals ...
    Weniger
  9. Kloster Denkendorf
    In KarteDetailsWeniger
    Klosterhof 5 / Denkendorf, Deutschland
    © Geak, Wikimedia Commons
    Kloster Denkendorf
    Das Kloster Denkendorf ist von wahrlich beeindruckender Schönheit. Im Zentrum der Klostergemeinde steht die um 1200 erbaute romanische Kirche, diese wird durch die schräg gegenüber liegende Pfarrscheuer ergänzt. Es kann selbstverständlich die Gesamtanlage mit Maierhof, Klosterhof, Klostersee, Fruchtkasten und Klostergebäude in den Blick genommen werden. Die Kirche kann tagsüber besichtigt werden, in regelmäßigen Abständen finden hier auch Konzerte statt. Es werden auch Gruppenführungen angeboten; hierzu sollte vorher das Gemeindebüro kontaktiert ...
    Weniger
Schlösser
Liste
Karte
  1. Schloss Solitude
    In KarteDetailsWeniger
    Solitude 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Frank Gaertner, shutterstock
    Schloss Solitude
    Ein Ausflug zum Schloss Solitude gleicht einer prunkvollen Reise durch die Zeit. Das Schloss gilt als die persönlichste Schöpfung von Herzog Carl Eugen und wurde 1763 entworfen. Es ist eine architektonische Meisterleistung mit tollen Ausblicken: Auf einer Anhöhe erbaut kann man von Stuttgart aus weit Richtung Norden in Richtung Ludwigsburg blicken. Das als "Jagd- und Lustschloss" erbaute Bauwerk wird von einem üppigen und sehr gepflegten Garten umschlossen. Neben regulären Schlossführungen werden auch immer wieder kreative und lehrreiche ...
    Weniger
  2. Altes Schloss
    In KarteDetailsWeniger
    Schillerplatz 6 / Stuttgart, Deutschland
    © Borisb17, shutterstock
    Altes Schloss
    Das alte Schloss ist ein beeindruckendes Zeugnis vergangener Tage, und das mitten in der Stuttgarter Innenstadt. Es geht auf eine im 10. Jahrhundert erbaute Wasserburg zurück und wurde später zum Sitz für die Grafen und Herzöge von Württemberg. Heute findet im Inneren des alten Schlosses das Landesmuseum Württemberg ein würdiges Heim, seit 2010 gibt es außerdem unter dem Motto "Junges Schloss" eine altersgerechte Sonderausstellung. Wer wenig Zeit mitbringt sollte dennoch einen kurzen Blick in den arkadengeschmückten Innenhof werfen!
    Weniger
  3. Neues Schloss
    In KarteDetailsWeniger
    Schlossplatz 4 / Stuttgart, Deutschland
    © Rolf G Wackenberg, shutterstock
    Neues Schloss
    Das Neue Schloss ist mit Sicherheit eines der meistfotografierten Motive in Stuttgart. Eindrucksvoll ziert es das Kopfende des berühmten Schlossplatzes in der Innenstadt. Herzog Carl Eugen wollte Stuttgart einst zu einem zweiten Versailles machen und erbaute diese prachtvolle Residenzschlossanlage. Nach der Zerstörung im Krieg wurde es zwischen 1958 und 1964 wiederaufgebaut. Die Landesregierung Baden-Württembergs nutzt den Bau heute für repräsentative Empfänge und in den Seitengebäuden sitzt das Ministerium für Finanzen und Wirtschaft.
    Weniger
  4. Schloss Hohenheim
    In KarteDetailsWeniger
    Schloss Hohenheim 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Jens Goepfert, shutterstock
    Schloss Hohenheim
    Das wunderschöne Schloss Hohenheim wurde von dem umtriebigen Herzog Carl Eugen ersonnen. Auf den Fildern, etwas südlich der Stadt, steht in ruhiger, idyllischer Lage ein prächtiges Schloss, das einmal die Sommerresidenz des Herzogs war und heute Teile der Universität Hohenheim beherbergt. Es steht selbstverständlich auch interessierten Besuchern zur Besichtigung offen. Die Prunkräume sind während öffentlicher Veranstaltungen zugänglich, auch Führungen werden angeboten. Man sollte gleich etwas mehr Zeit einplanen um einen ausgiebigen Spaziergang ...
    Weniger
  5. Esslinger Burg
    In KarteDetailsWeniger
    Burg 1 / Esslingen am Neckar, Deutschland
    © sculpies, shutterstock
    Esslinger Burg
    Die Esslinger Burg überblickt die wunderschöne Altstadt des romantischen Stätdchens. Die bekannte Kombination aus Hochwacht, Seilergang und Dickem Turm ist ein echter Blickfang und führt direkt in Richtung Burgplatz, mit romantischen Brunnen und Beeten. Übrigens: Im Sommer wird der Burgplatz immer wieder zum Schauplatz toller Veranstaltungen. Beispielsweise findet man Ende Juli / Anfang August hier das "schönsten Kino der Welt". Beim Open-Air-Kino auf der Esslinger Burg gibt es Filmgenuss im Freien vor einer ganz besonderen Kulisse. Ob ...
    Weniger
  6. Seeschloss Monrepos
    In KarteDetailsWeniger
    Monrepos 19 / Ludwigsburg, Deutschland
    © Kenzos, shutterstock
    Seeschloss Monrepos
    Ein Ort, der romantischer kaum sein könnte: Das prachtvolle Seeschloss Monrepos. Friedlich liegt es an einem ruhigen See, in den Abendstunden spiegelt es sich verführerisch im Wasser. Das ursprüngliche Seeschloss wurde zwischen 1760 und 1765 von Philippe de la Guêpière erbaut und gilt als Rokoko-Meisterwerk. Das Schloss ist Schauplatz diverser Veranstaltungen. Ein Highlight im Sommer ist das große Open-Air mit Barockfeuerwerk im Rahmen der Ludwigsburger Schlossfestspiele. Tipp für den Sommer: Ein Ruderboot mieten und genüsslich über den See ...
    Weniger
  7. Residenzschloss Ludwigsburg
    In KarteDetailsWeniger
    Schloßstraße 30 / Ludwigsburg, Deutschland
    © NaughtyNut, shutterstock
    Residenzschloss Ludwigsburg
    Das Residenzschloss Ludwigsburg ist eines der größten noch erhaltenen Barockschlösser Europas. Hier wird eine überwältigende Zeitreise möglich, das Schloss ist ob seiner Schönheit wahrlich ein Augenschmaus. Es ist zudem sehr gut erhalten: Räume, Möblierungen und Dekorationen können auch heutzutage noch genossen werden. Immer wieder klappen den Besuchern förmlich die Kinnladen herunter: Allein der Marmorsaal im neuen Hauptbau ist von unvergleichlicher Pracht. Dazu kommen drei spannende Museen auf dem Gelände: Die Barockgalerie, das Mode- und das ...
    Weniger
  8. Schloss Favorite Ludwigsburg
    In KarteDetailsWeniger
    Favoritepark 1 / Ludwigsburg, Deutschland
    © Pigbrox, shutterstock
    Schloss Favorite Ludwigsburg
    Das attraktive Jagd- und Lustschloss Favorite wurde in den Jahren 1717 bis 1723 erbaut. Der großflächige Park, der das luxuriöse Anwesen umgibt, war ursprünglich für die Fasanenzucht des Herzogs vorgesehen. Der Wildpark steht seit 1937 unter Naturschutz und ist demnach das älteste Naturschutzgebiet Baden-Württembergs. Der Wald ist Heimat vieler Wildtiere und Vogelarten. Von hier aus kann man auf einem schönen Weg geradewegs zum Seeschloss Monrepos gehen. Achtung: Das Schloss Favorite wird derzeit restauriert und ist daher bis Mitte 2019 nicht für ...
    Weniger
Ausflüge
Liste
Karte
  1. Kloster Maulbronn
    In KarteDetailsWeniger
    Klosterhof 5 / Maulbronn, Deutschland
    © Benjamin B, shutterstock
    Kloster Maulbronn
    Das Kloster Maulbronn ist ein UNESCO Weltkulturerbe von vollendeter Schönheit. Es gilt als die am vollständigsten erhaltene Klosteranlage des Mittelalters nördlich der Alpen. Nicht nur Hobbyfotografen wandeln hier staunend über das Gelände. Im Mittelalter war das Kloster bereits der Mittelpunkt des gesellschaftlichen Lebens, bevor es nach Einführung der Reformation in eine evangelische Klosterschule umgewandelt wurde. Innerhalb der Klostermauern gibt es gleich drei ansprechende Museen, welche die Klostergeschichte eindrucksvoll aufarbeiten. Im ...
    Weniger
  2. Hohenneuffen
    In KarteDetailsWeniger
    Neuffen, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Hohenneuffen
    Die Ruine Hohenneuffen ragt hoch über die wunderschöne Waldlandschaft in der Umgebung. Auf 743 Metern kann man von hier oben weitläufig über den Albtrauf blicken. Die Hochburg, erbaut im Jahre 1140, wurde gleich von zwei massiven Mauern geschützt, die teilweise erhalten sind. Sie war außerdem Schauplatz eines besonderen historischen Ereignisses: hier wurden die vormals eigenständigen Baden, Württemberg-Baden und Württemberg-Hohenzollern zu einem gemeinsamen Bundesland, Baden-Württemberg, vereint. Heute erfreuen sich Wanderer an den tollen ...
    Weniger
  3. Schmuckmuseum Pforzheim
    In KarteDetailsWeniger
    Jahnstraße 42 / Pforzheim, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Schmuckmuseum Pforzheim
    Das Schmuckmuseum Pforzheim ist ein einzigartiges Museum zur Geschichte des Schmucks. Etwa 2000 schmuckvolle Ausstellungsstücke, von der Antike bis zur Gegenwart, können hier begutachtet werden. Besonders eindrucksvoll ist die ethnografische Sammlung Herion, die üppigen Schmuck außereuropäischer Gesellschaften beherbergt. Aber auch lokale Schätze aus Pforzheim können hier bestaunt werden. Sonntags um 15 Uhr finden öffentliche Führungen statt.
    Weniger
  4. Technisches Museum Pforzheim
    In KarteDetailsWeniger
    Bleichstraße 81 / Pforzheim, Deutschland
    Technisches Museum Pforzheim
    Was sind die unterschiedlichen Arbeitsschritte beim Goldschmieden, wie sah der Alltag eines Goldschmieds aus, oder wie entsteht eine Uhr? Im Technischen Museum der Pforzheimer Schmuck- und Uhrenindustrie können sich die Besucher mit der Herstellung von Schmuck und Uhren vertraut machen: Viele der Maschinen werden für die Besucher in Gang gesetzt und vorgeführt.
     
    Das Einzigartige am „Technischen“ ist, dass die Besucher in ein lebendiges Museum kommen: Viele der Mitarbeiter haben ihr Arbeitsleben in der Pforzheimer Schmuckindustrie verbracht. Sie ...
    Weniger
  5. Burg Teck
    In KarteDetailsWeniger
    Owen, Deutschland
    © MFSG, Wikimedia Commons
    Burg Teck
    Fast malerisch ragt die wunderschöne Burg Teck auf 774 Metern Höhe aus der Landschaft heraus. Vermutlich wurde sie Mitte des 12. Jahrhunderts vom Adelsgeschlecht der Zähringer erbaut. Das umliegende Naturschutzgebiet Teck bietet eine tolle Infrastruktur und lockt Wanderer und Naturfreunde aus dem Umland an. Heute gehört die Burg Teck dem schwäbischen Albverein. Auf der Burg kann wunderbar die gute schwäbische Küche verköstigt werden. Nach Modernisierung stehen ab April 2018 wieder Übernachtungsmöglichkeiten zur Verfügung. Achtung: Die Burg Teck ...
    Weniger
  6. Burg Hohenzollern
    In KarteDetailsWeniger
    Burg Hohenzollern, Deutschland
    © Leonid Andronov, shutterstock
    Burg Hohenzollern
    Die Burg Hohenzollern ist ein phantastisches Märchenschloss, das ob seiner Schönheit wie aus einem Bilderbuch wirkt. Bereits im Jahre 1061 wurde sie zum ersten Mal geschichtlich erwähnt. Heute ist die Burg Instagram-Star, japanische Filmstars heiraten hier und selbst Hollywood hat die malerische Kulisse als Drehort entdeckt. Man kann die Burg in all ihrer Pracht aus der Ferne beobachten, etwa vom berühmten Zeller Horn, einem Berg am Albtrauf gegenüber der Burg. Sie ist allerdings auch für Besucher geöffnet: Man kann an Führungen durch die ...
    Weniger
Theater & Ausgehen
Liste
Karte
  1. Theaterhaus
    In KarteDetailsWeniger
    Siemensstraße 11 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Theaterhaus
    Das Theaterhaus im Stuttgarter Norden ist sehr bedeutsam für die Kultur-, Kunst und Theaterszene der Region. Jedes Jahr strömen ca. 300 000 Besucher zu den über 1000 Veranstaltungen, was das Theaterhaus zu dem meistbesuchtesten seiner Art in Deutschland macht. Hier geht es bisweilen zu wie im Kino, wenn man am Abend gleich aus mehreren Vorstellungen auswählen kann. Nicht nur Theatervorführungen können hier erlebt werden, es gibt auch Kunstausstellungen, Festivals und moderne Tanzdarbietungen.
    Weniger
  2. Staatstheater Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Oberer Schlossgarten 6 / Stuttgart, Deutschland
    © Simon Dannhauer, shutterstock
    Staatstheater Stuttgart
    Das Staatstheater Stuttgart ist das größte Drei-Sparten Theater Europas: Jedes Jahr kommen rund 500 000 Gäste zu den unterschiedlichen Darbietungen. Die drei Sparten bestehen aus der Oper Stuttgart, dem Stuttgarter Ballett und dem Schauspiel Stuttgart: Jede davon weltberühmt und höchst angesehen. So wurde die Oper beispielsweise 2016 bereits zum sechsten Mal zum "Opernhaus des Jahres" gewählt. Der Doppelbau aus Opern- und Schauspielhaus, mit seinem grandiosen Design und den aufwendigen Dekorationen bildet eine angemessene Bühne für ganz große ...
    Weniger
  3. Liederhalle Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Berliner Platz 1-3 / Stuttgart, Deutschland
    © tichr, shutterstock
    Liederhalle Stuttgart
    Die Liederhalle Stuttgart ist allein architektonisch äußerst bemerkenswert. Nachdem der Ursprungsbau im Krieg zerstört wurde, konzipierten Rolf Gutbrod und Adolf Abel 1956 am selben Ort ein architektonisches Meisterwerk. Hier verbinden sich auf spektakuläre Weise Elemente der expressionistischen mit der organischen Architektur. Das Gebäude schließt sich mit der bildenden Kunst der Umgebung zusammen. Mit der Erweiterung im Jahre 1991 kam der Kongressbau hinzu. Die Liederhalle vereint daher heute kulturelle Veranstaltungsstätte, Kongresszentrum und ...
    Weniger
  4. Oper Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Oberer Schlossgarten 6 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Oper Stuttgart
    Die Oper Stuttgart zählt zu den renommiertesten Opernhäusern in Europa. 2013 wurde sie von der "Fachzeitschrift Opernwelt" bereits zum sechsten Mal zum "Opernhaus des Jahres" gekürt. Pro Saison kommen ca. 230 000 Besucher in das schöne Gebäude im Schlossgarten um einer der Darbietungen beizuwohnen. Wer in das Opernhaus kommt sollte unbedingt auch das wundervoll dekorierte Interieur in der Wandelhalle in den Blick nehmen. Ein junges Publikum wird ebenfalls explizit angesprochen: Die "Junge Oper" bietet jährlich zwei bis drei eigene ...
    Weniger
  5. Wagenhallen
    In KarteDetailsWeniger
    Innerer Nordbahnhof 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Roman Rvachov, shutterstock
    Wagenhallen
    Die Wagenhallen sind ein faszinierender Ort für kreativen Austausch. Das rustikale Gelände in der ehemaligen Wageninstandsetzungshalle am Stuttgarter Nordbahnhof ist ein wahrer Tummelplatz für Kunst- und Kulturschaffende aus den unterschiedlichsten Bereichen. Hier gibt es Ateliers, Ausstellungen und Kunsthallen. Auch diverse Theateraufführungen werden hier dargeboten. Wer möchte kann auch einfach wegen der guten Atmosphäre und dem gemütlichen Biergarten kommen. Zur Zeit sind die Wagenhallen wegen Sanierung geschlossen. Ab 1.10.2018 geht es hier ...
    Weniger
  6. SI-Centrum
    In KarteDetailsWeniger
    Plieninger Straße 100 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    SI-Centrum
    Im SI-Centrum findet man eine spektakuläre und vielfältige Unterhaltungswelt unter einem Dach. In der weitläufigen Anlage gibt es praktisch nichts was es nicht gibt: Mit dem Stage Apollo- und dem Stage Palladium-Theater gibt es hier gleich zwei große Musicaltheater. Außerdem ist mit dem Cinemaxx ein großer Filmpalast mit 6 Sälen im SI-Centrum beheimatet. Für Spielertypen gibt es außerdem die Spielbank Stuttgart und wer sich einfach nur erholen möchte, begibt sich zu den Schwaben-Quellen, dem 6000 Quadratmeter großen Sauna- und Vitalbad. Mehrere ...
    Weniger
  7. Sky Beach
    In KarteDetailsWeniger
    Königstraße 6 / Stuttgart, Deutschland
    © Thoom, shutterstock
    Sky Beach
    Das Sky Beach ist wohl der chilligste Ort in Stuttgart um einen lauen Sommerabend ausklingen zu lassen. Auf dem Dach des Kaufhof-Parkhauses erwartet einen nahezu karibisches Feeling: Weißer Sand, Liegestühle und sommerliche Cocktails - hier lässt es sich wunderbar aushalten! Also, wer sich nach einem intensiven Stuttgart-Tag zurücklehnen möchte, um in relaxter Atmosphäre den Sonnenuntergang über der Stadt zu beobachten ist hier goldrichtig. Die Sky Beach Saison geht von Anfang April bis Ende September.
    Weniger
  8. Universum
    In KarteDetailsWeniger
    Charlottenplatz 1 / Stuttgart, Deutschland
    © Franziska Kammleiter
    Universum
    Das Universum ist eine angesagte Party- und Clublocation in Stuttgarts Innenstadt. Auf mehreren Floors wird hier regelmäßig die Nacht zum Tag gemacht. Es ist auch ein Veranstaltungsort für Konzerte unterschiedlichster Art, die Bandbreite reicht von Hardcore, Metal, Indie & Punkrock bis Pop, Reggae & Hip Hop. Der Club ist aufgrund seiner zentralen Lage am Charlottenplatz sehr gut zu erreichen. Nachtschwärmer freuen sich auch über die Nähe zum Schlossplatz, wo die Nachtbusse abfahren.
    Weniger
  9. Theaterschiff Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Mühlgrün 1 / Stuttgart, Deutschland
    © aldorado, shutterstock
    Theaterschiff Stuttgart
    Das Binnenschiff "Frauenlob" hat eine neue Bestimmung als schwimmende Kulturbühne gefunden. Im Inneren des gemütlichen Theaterschiffs gibt es einen Aufführungssaal mit 16 Sitzreihen. Hier werden 6 Komödien pro Jahr inszeniert, Vorstellungen finden von Dienstag bis Sonntag statt, wobei am Dienstagabend Kabarettisten und Kleinkünstler ihren Auftritt haben. Gerne etwas früher kommen und zur Einstimmung an der Frauenlobbar ein Getränk zur Einstimmung genießen, bei Sonnenschein ist dies auch auf dem Sonnendeck möglich.
    Weniger
  10. Porsche-Arena
    In KarteDetailsWeniger
    Mercedesstraße 69 / Stuttgart, Deutschland
    © struvictory, shutterstock
    Porsche-Arena
    Die Porsche-Arena ist eine Mehrzweckhalle in Stuttgart Bad-Cannstatt. Gemeinsam mit der benachbarten Schleyer Halle bildet die Porsche-Arena das "Hallenduo", in dem große Konzerte, Events, Sportveranstaltungen, Comedyshows und Musicals zu erleben sind. Die 2006 eingeweihte Halle verfügt über mehr als 6000 Sitzplätze und ist regelmäßig Schauplatz überbordender Emotionen. Vor allem Konzertfans sollten einen Blick in den Veranstaltungskalender werfen. Ob Helene Fischer, Metallica oder Bushido - hier ist mit Sicherheit für jeden etwas dabei!
    Weniger
Shopping
Liste
Karte
  1. Milaneo
    In KarteDetailsWeniger
    Mailänder Platz 7 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Milaneo
    Im Herzen der Stadt findet sich Baden-Württembergs größtes Shoppingcenter: Im Milaneo erwarten den Besucher 200 Shops, Dienstleistungs- und Gastronomiebetriebe auf über 43 000 Quadratmetern. Der moderne Neubau am Mailänder Platz ist aber weit mehr als ein reines Shoppingcenter. Das Milaneo ist aufgrund seiner weitläufigen Architektur, den inspirierenden Lichthöfen und dem einladenden Außenbereich zum beliebten Treffpunkt geworden. Mehr als 30 Cafés und Restaurants bieten reichlich Auswahl für die Stärkung und Shoppingpause.
    Weniger
  2. Breuninger
    In KarteDetailsWeniger
    Marktstraße 1-3 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Breuninger
    Der Breuninger ist einer der größten Department-Stores in Europa. Auf über 40 000 Quadratmetern bleiben in Bezug auf Fashion, Lifestyle und Beauty keine Wünsche offen. Hier findet sich eine unerschöpfliche Auswahl an Designermarken, gepaart mit einem exzellenten Kundenservice. Hier finden vor allem qualitätsbewusste Shopper alles was sie suchen. Im hauseigenen Maßatelier können die erworbenen Teile gleich perfekt angepasst werden. Doch es gibt noch viel mehr: Anspruchsvolle Anwendungen in den Beauty-Rooms, mehrere Restaurants und ein exklusiver ...
    Weniger
  3. Das Gerber
    In KarteDetailsWeniger
    Sophienstraße 21 / Stuttgart, Deutschland
    © Andreas Zerndl, shutterstock
    Das Gerber
    Das Stadtkaufhaus Gerber ist ein besonderes Shopping-Center. Hier gibt es zum einen auf über 25 000 Quadratmetern und drei Etagen die beliebten Marken aus Klamotten, Beauty und Lifestyle. Zum anderen gibt es im Gerber aber auch Raum für innovative Konzepte, lokale Shops und kreative Ideen, die man sonst nirgendwo findet. Auch die vielen kreativen Veranstaltungen machend das Gerber einzigartig, so gibt es gelegentlich Konzerte, Castings oder Pop-Up Stores. Im Basement des Gerber findet sich ein großes gastronomisches Angebot.
    Weniger
  4. Markthalle
    In KarteDetailsWeniger
    Dorotheenstraße 4 / Stuttgart, Deutschland
    © Aylin Krieger
    Markthalle
    "Die Halle der Köstlichkeiten" - so wird Stuttgarts Markthalle gerne genannt. Und das vollkommen zu Recht, selbst lokale Spitzenköche trifft man hier häufig in den frühen Morgenstunden. In dem wunderschönen Jugendstilgebäude in der Stuttgarter Innenstadt ist der Genuss zu Hause. Auf über 5000 Quadratmetern Verkaufsfläche werden an über 33 Ständen kulinarische Schätze angeboten. Ob seltene Gemüsearten, exotisches Obst oder Gewürzmischungen, hier gibt es nichts was es nicht gibt. Aber auch lokale Fleisch- und Wurstwaren von höchster Qualität werden ...
    Weniger
  5. Königsstraße
    In KarteDetailsWeniger
    Königsstraße / Stuttgart, Deutschland
    © ilolab, shutterstock
    Königsstraße
    Stuttgarts berühmte Königstraße ist die Einkaufsmeile schlechthin. Entlang der kilometerlangen Fußgängerzone reiht sich ein Geschäft an das andere. Es lohnt sich zudem immer wieder in die Nebenstraßen auszuscheren, die immer weiter aufgewertet werden und entdeckt werden wollen. Wer die Königstraße entlang flaniert kommt unweigerlich an einigen bedeutsamen Sehenswürdigkeiten der Stadt vorbei, darunter der Schlossplatz,Königsbau und das neue Kunstmuseum. Wer neu in der Stadt ist, kann ganz unten in der Königstraße die Tourist-Information besuchen ...
    Weniger
  6. Flohmarkt Stuttgart
    In KarteDetailsWeniger
    Karlsplatz / Stuttgart, Deutschland
    © Frank Gaertner, shutterstock
    Flohmarkt Stuttgart
    Jeden Samstag findet auf dem Stuttgarter Karlsplatz von 8:00 bis 16:00 der Flohmarkt statt. Seit 1983 treffen sich hier Trödler, Antiquitätenhändler und Schnäppchenjäger zum Feilschen. Insgesamt stellen hier ca. 120 Händler auf 3000 Frontmetern ihre Verkaufstücke aus - ein Rundgang macht nicht nur wegen der vielen Kuriositäten, die es hier zu bestaunen gibt Spaß, man kann hier manchmal echte Schnäppchen schlagen. Der Flohmarkt ist auch ein Treffpunkt urbanen Lebens: hier kann man auch einfach nur die gute Stimmung genießen und mit anderen ins ...
    Weniger
  7. Outletcity Metzingen
    In KarteDetailsWeniger
    Reutlinger Strasse 63 / Metzingen, Deutschland
    © Hunter Bliss, shutterstock
    Outletcity Metzingen
    Einst als kleiner Fabrikverkauf von Hugo Boss gestartet, haben sich heute mehr als 80 Hersteller in der Outletcity in Metzingen angesiedelt. Von A wie Armani bis Z wie Zwilling: Internationale und weltbekannte Premium- und Luxusmarken, vor allem aus dem Bereich Mode, bieten ganzjährig satte Rabatte auf ihre Produkte. Auch wenn Metzingen doch ein Stückchen von Stuttgart entfernt liegt: Für alle Schnäppchenjäger lohnt sich ein Besuch auf jeden Fall!
    Weniger

Stuttgarts Must Sees sollte niemand verpassen. Wer nur wenig Zeit in der schwäbischen Metropole verbringt, sollte trotzdem den Ausblick vom Fernsehturm genießen, einen Blick in das Porschemuseum werfen, durch den blühenden Höhenpark Killesberg flanieren, oder sich in der Markthalle ein paar Köstlichkeiten gönnen.

Must-Sees für den Stuttgart-Kurztrip 

Das Porsche- und Mercedes-Benz-Museum sind bei Besuchern aus der ganzen Welt beliebt. Auch die Schwaben selbst sind stolz auf ihre Weltmarken und deren beeindruckende Ausstellungen. Stuttgart hat aber weitaus mehr zu bieten, es gibt Museen aus den unterschiedlichsten Themenfeldern. Ob Naturkunde, Geschichte, moderne Kunst oder, ja wirklich, Schweine – in Stuttgart ist für jeden Geschmack etwas dabei.

Die besten Museen in Stuttgart 

Stuttgart bietet einen vielfältigen Mix aus interessanten Orten und Plätzen. Es gibt hervorragende Aussichtspunkte, wie die Grabkapelle auf dem Württemberg, inmitten der üppigen städtischen Weinberge. Die hippe Szene trifft sich lieber zu einem Kaffee am Marienplatz und genießt das vielseitige gastronomische Angebot. Fußballfans pilgern samstags in Richtung Cannstatt: In der Mercedes-Benz-Arena trägt der VfB Stuttgart seine Heimspiele aus.

Stuttgarts interessante Orte & Plätze 

Die besten Hotels, Sehenswürdigkeiten, Restaurants & Co.: Premium-Partner Stuttgart > Tipps und Empfehlungen unserer Premium-Partner vor Ort

Stuttgart ist gesegnet mit einer Vielzahl an Parks und Grünflächen. Kaum eine andere deutsche Stadt kann hier mithalten: Stuttgart landet auf Platz 3 der grünsten Städte Deutschlands. Besonders beeindruckend ist der Höhenpark Killesberg, mit seinen bunten Blumenbeeten, dem beeindruckenden Killesbergturm und den großflächigen Tiergehegen. Im chinesischen Garten kann man sich für einen entspannten Rundgang nach Fernost entführen lassen. Auch der Blick ins Umland lohnt sich: Das blühende Barock in Ludwigsburg und der Maille-Park in Esslingen sind beliebte Ausflugsziele.

Parks & Gärten in & um Stuttgart 

Kinder lieben einen Ausflug in Stuttgarts Zoo, der von den Einwohnern der Stadt nur "Wilhelma" genannt wird. Kleine Tierfreunde freuen sich genauso über einen Ausflug zum Tierpark Nymphaea, weil dort die Tiere auch gefüttert werden dürfen. Echte Abenteurer begeben sich im Haus des Waldes auf Entdeckungstour und bei schlechtem Wetter kann man immer das Sensapolis in Sindelfingen besuchen – Deutschlands größten Indoor-Freizeitpark mit unzähligen Highlights für Kinder.

Mit Kindern unterwegs in Stuttgart 

Stuttgarts Architektur ist Abbild einer epochalen Zeitreise. Beeindruckende Kirchen und Klöster sind hier erhalten. So finden sich in der Stiftskirche bauliche Zeugnisse aus der Romantik. Das Stuttgarter Rathaus ist nicht nur wegen seiner Paternosteraufzüge im Inneren bemerkenswert. Die bahnbrechende Weißenhofsiedlung hat die moderne Architektur maßgeblich beeinflusst und der Killesbergturm besticht durch raffiniertes Design.

Architektonische Highlights in Stuttgart 

Stuttgart und Umgebung ist Heimat unzähliger atemberaubender Schlösser. Nicht umsonst ist der "Schlossplatz", der wohl berühmteste Platz der Stadt. Hier, mitten im Stadtzentrum, finden sich fast in unmittelbarer Nachbarschaft das "neue" und das "alte" Schloss. Die Zeitreise kann mit Besuchen in den Schlössern Hohenheim und Solitude weitergehen. Diese sind auch durch ihre weitläufigen Gärten beliebte Ausflugsziele. Im Umland der Stadt können vor allem in Ludwigsburg oder Esslingen beeindruckende Schlösser entdeckt werden.

Die schönsten Schlösser in & um Stuttgart 

Nicht nur um die reizvolle schwäbische Alb zu erwandern lohnt sich ein Ausflug ins Umland Stuttgarts. Die märchenhafte Burg Hohenzollern war bereits mehrfach Drehort für Hollywood-Filme und ist zum echten Instagram-Star geworden. Das Kloster Maulbronn ist Weltkulturerbe und wird aufgrund seiner opulenten Architektur nicht nur von Hobbyfotografen gerne besucht. Auch wegen der beeindruckenden Museen lohnt sich der Ausflug ins Umland. Das technische Museum und das Schmuckmuseum in Pforzheim sind besonders lohnenswerte Ziele.

Stuttgart: Ausflüge in die Umgebung 

Theaterfreunde könnten wohl ewig in Stuttgart bleiben: Neben den renommierten Staatstheatern können sie aus Vorstellungen von 26 Privattheatern wählen. Aber auch die Oper ist weltberühmt und viele großartige Musicals sind in Stuttgart zuhause. Wer feiern möchte, sollte abends zum Rotebühlplatz fahren, denn von dort sind viele Clubs und Bars fußläufig erreichbar. Strandfeeling und einen Cocktail über den Dächern Stuttgarts gibt es im Sky Beach.

Am Abend: Theater & Ausgehen in Stuttgart 

Stuttgart eignet sich hervorragend für ausgiebige Shopping-Touren. Entlang der Königstraße, Stuttgarts Einkaufsmeile, reiht sich ein Shop an den anderen. Aber auch die Einkaufszentren Milaneo und Gerber lassen keine Wünsche offen. Im Breuninger werden auch gehobene Ansprüche erfüllt. Aber auch Schnäppchenjäger kommen auf ihre Kosten: jeden Samstag findet der Flohmarkt auf dem Karlsplatz statt.

Shopping in Stuttgart 

Die besten Aktivitäten in Stuttgart

© AS Food studio, shutterstock

Essen & Trinken in Stuttgart

Die schwäbische Küche genießt deutschlandweit einen exzellenten Ruf. Sehr viele Restaurants in Stuttgart haben schwäbische Klassiker wie Maultaschen, Käsespätzle oder Linsen und selbstverständlich den lokalen Wein im Angebot. Im Allgemeinen ist das gastronomische Angebot der Stadt fantastisch. Gleich acht Restaurants in Stuttgart sind mit dem begehrten Michelin-Stern ausgezeichnet, darunter die "Wielandshöhe" von Vincent Klink, der auch wegen seiner literarischen Ader eine echte Stuttgart-Größe ist. Die Restaurantlandschaft der Stadt ist allerdings alles andere als einseitig schwäbisch. Hier ist die ganze kulinarische Welt zu Hause und das Angebot dadurch grenzenlos und vielfältig.

Typisch Stuttgart: Spätzle, Sterneküche & Falafel

© Simon Dannhauer, shutterstock

Wetter & Klima in Stuttgart

Stuttgart ist von einem milden, mitteleuropäischen Klima geprägt, wobei im Vergleich zu Norddeutschland weitaus mehr Sonne scheint. Der Großraum gehört zu den wärmsten Regionen in der gesamten Bundesrepublik. Jeden Juli steigen die Temperaturen auf durchschnittlich 24°C, jedoch können tagsüber auch Top-Werte von bis zu 30°C erreicht werden. Im Juni und August ist es nur etwas kühler. Im September herrschen immer noch 20°C Tageshöchsttemperatur. Minusgrade sind lediglich zwischen Dezember und Februar zu erwarten. Im Herbst und Frühjahr kannst du mit 8°C bis 18°C rechnen.

Weitere Infos zu Wetter & Klima in Stuttgart

Beste Reisezeit: ganzjährig einen Urlaub wert

Kunst & Kultur kannst du das gesamte Jahr über genießen. Zwischen Mai und Oktober finden natürlich die meisten Veranstaltungen unter freiem Himmel statt und in den Galerien erwarten dich viele Sonderausstellungen. Eines der Kulturhighlights des Jahres ist der Cannstatter Wasen Ende September.

Stadtrundgänge durch Stuttgart und Sightseeing sind vor allem im Frühling und Herbst empfehlenswert. Bei angenehmen Temperaturen schlenderst du über die Königstraße bis zum Schlossplatz oder durch den Tierpark Wilhelma.

Zum Einkaufen kommen Besucher natürlich ganzjährig gerne nach Stuttgart. Besonders schön ist es allerdings im Winter, wenn sich der Shoppingtrip mit einem Weihnachtsmarkt-Besuch verbinden lässt.

Ausgehmöglichkeiten gibt es in Stuttgart das gesamte Jahr über. Der Wasen, eine Art schwäbisches Oktoberfest, gehört zu den Party-Highlights der Stadt. Daneben kannst du im Sommer Open-Air-Konzerte besuchen und in den Clubs der Neckarmetropole tanzen gehen.

Mehr erfahren: Die beste Reisezeit für Stuttgart

© Franziska Kammleiter, MAIRDUMONT

Anreise nach Stuttgart

In Deutschland, aber auch über die Grenzen hinweg nach Österreich und in die Schweiz, ist Stuttgart hervorragend an das Straßen- und Autobahnnetzwerk angebunden. Du kannst alternativ von vielen Orten aus Mitteleuropa mit der Bahn oder dem Flugzeug anreisen.

Anreisezeit

2h 15min
1h 25min
40min
Frankfurt am Main
Stuttgart
Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

Flüge nach Stuttgart

Der Airport Stuttgart, aber auch benachbarte Flughäfen wie im allgäuischen Memmingen, sind bestens an den Flugverkehr angebunden. Auf diese Weise gelangst du schnell und bequem in die Region und kannst sogleich damit beginnen, die Stadt zu erkunden.

Alle Infos zum Flughafen Stuttgart

Anreise mit dem Auto

Stuttgart ist mit einer Vielzahl an Autobahnen und Bundesstraßen ein bedeutender Verkehrsknotenpunkt in Süddeutschland. Vor allem die A8 und die A81 bringen dich in der Region von A nach B. Zudem führen etliche Wege zu den Universitäts- und Industriestädten im Schwabenland, z.B. nach Tübingen, Sindelfingen, Reutlingen und Ludwigsburg.

Nach Stuttgart mit dem Auto

Nach Stuttgart reisen mit Bus oder Bahn

Mit dem großen Kopfbahnhof im Zentrum bietet Stuttgart einen exzellenten Anschluss an den Fernverkehr. Mit dem Zug erreichst du die Neckarstadt von zahlreichen Städten Deutschlands, Österreichs und der Schweiz aus. Daneben bestehen etliche Busverbindungen, die zu teils erstaunlich günstigen Preisen bereitstehen.

Per Bahnreise oder Fernbus nach Stuttgart

Vor Ort in Stuttgart

Innerhalb von Stuttgart und in der Umgebung bist du bequem mit den S- und U-Bahnen unterwegs. Das gut ausgebaute Netz bringt dich schnell von A nach B. Der Hauptbahnhof ist dabei der wichtigste Knotenpunkt, an dem du auf jede erdenkliche Linie umsteigen kannst. Innerhalb der verschiedenen Viertel stehen darüber hinaus zahlreiche Busverbindungen bereit. Wenn du flexibel unterwegs sein möchtest, entscheidest du dich am besten für ein Taxi oder nimmst dir ein Carsharing-Fahrzeug von car2go.

Alle Infos zum Transport vor Ort

© tichr, shutterstock

Feiertage & Events in Stuttgart

Januar

Wie in den anderen Städten Deutschlands wird der Jahreswechsel mit knallenden Sektkorken und einem großen Feuerwerk gefeiert. Letzteres erlebst du am besten von den Aussichtspunkten in den Hügeln über Stuttgart, z.B. auf dem Killesberg oder im Weißenburgpark. Im Talkessel gibt es dagegen Konzerte und Feiern, so z.B. die alljährliche SWR3-Party im SI-Centrum. Ein großes Open-Air-Fest erwartet dich auf dem Schlossplatz, von wo aus das Feuerwerk in den Nachthimmel startet.

Religiöse Menschen besuchen am Dreikönigstag die Gottesdienste in Stuttgarts Kirchen. Beliebt sind außerdem winterliche Ausflüge in die Natur.

Im Stadtpalais (ehemals Wilhelmspalais) werden beim Filmwinter meist alternative Filme und Medienkunst gezeigt. Das Event steht jedes Jahr unter einem bestimmten Motto, nach dem sich die gezeigten Streifen ausrichten. Der Filmwinter ist seit über 30 Jahren eine feste Institution im Stuttgarter Kulturleben.

März

Am Karfreitag wird auch in Stuttgart bei vielen traditionell Fisch gegessen. Am Wochenende werden die Ostereier und Geschenke versteckt bzw. von den Kindern gesucht.

April

Bereits seit über 80 Jahren findet jedes Jahr im April und Mai das Frühlingsfest auf dem Cannstatter Wasen statt. Aufgebaut werden große Fahrgeschäfte und Riesenräder. In den Bierzelten werden vom Bürgermeister die Fässer angestochen und für zwei Wochen feiert die Stadt ausgiebig den Beginn des Frühjahrs. Zu den Highlights gehören die von etwa Mittag bis Mitternacht geöffneten Festzelte mit zünftiger Livemusik, der Krämermarkt und das Almhüttendorf mit herzhaften Gerichten.

Stuttgarter Frühlingsfest 

Mai

Wer politisch aktiv ist, besucht am 1. Mai eine der Kundgebungen von Gewerkschaftsvertretern. In den verschiedenen Stadtbezirken werden zudem Maibäume aufgestellt und auf den Bühnen treten regionale Bands auf. Zu den Hotspots gehört der Stuttgarter Süden rund um den Marienplatz.

Der Feiertag wird gerne für Ausflüge in die Natur genutzt. Zudem sind viele Väter mit Bollerwagen unterwegs, um den Vatertag zu feiern.

Als herrlicher Einstieg in den Sommer begeben sich die Stuttgarter gerne hinauf in die Weinberge oder in die weitere Umgebung. Spaziergänge, Picknicks und Erholung an frischer Luft sind zu Pfingsten ein echtes Muss.

Das hohe kirchliche Fest beginnt um 10.00 Uhr mit einem Gottesdienst, bei dem Chöre auftreten und symbolisch Leib und Blut Christi verteilt werden. Anschließend wird die Botschaft von der Domkirche in der Königstraße, aber auch von anderen Gemeinden, z.B. in Bad Cannstatt, in die Welt getragen. Die Prozessionen führen mit bunten Fahnen, Glockengeläut, Blasmusik und Gesang durch die Innenstadt, u.a. durch den Schlossgarten und die Theaterpassage.

Juli

Üblicherweise am zweiten Samstag im Juli wird Stuttgart glanzvoll illuminiert. Im Höhenpark Killesberg wohnst du dem spannenden Spektakel bei und darfst dich tagsüber zusätzlich über Musik, Tanz, Workshops und Attraktionen für die Kinder freuen. Nach Einbruch der Dunkelheit sorgt schließlich das Musikfeuerwerk für den Höhepunkt des Events. Das Farbenspiel beginnt etwa ab 22.15 Uhr und dauert knapp eine halbe Stunde.

Lichterfest Stuttgarter 

August

Auf dem Schillerplatz, dem Marktplatz und auf der Kirchstraße präsentieren sich jedes Jahr die Winzer aus Württemberg mit ihren edlen Tropfen. Insgesamt zwei Wochen lang (ab dem letzten Mittwoch im August) dauert das Fest, bei dem selbstverständlich auch die Weinkönigin gekrönt wird. Im Weindorf können sich Besucher auf Degustationen und schmackhaftes schwäbisches Essen von Maultaschen bis zu Spätzle freuen. Begleitet wird das Ganze von traditioneller Volksmusik.

Weindorf Stuttgart 

September

Seit über 170 Jahren ist der Cannstatter Wasen eines der größten Volksfeste in Süddeutschland. Veranstaltet wird das Großevent im Neckarpark in der Nähe der Mercedes-Benz-Arena. Dich erwarten in den zwei Wochen Fahrgeschäfte, Zirkusshows, Konzerte und Themengastronomie. In den Festzelten herrscht zünftige Brauhausstimmung mit Tanz und Musik.

Cannstatter Wasen 

Oktober

Am deutschen Nationalfeiertag erwarten dich regelmäßig Popkonzerte in der Stuttgarter Innenstadt. Viele Einwohner nutzen den Tag für einen herbstlichen Ausflug in die Umgebung.

Bis zu 60 Veranstaltungen in einer Nacht. Mitte Oktober kannst du durch Stuttgart und Umgebung streifen und dich von einem der vielen Konzerte, von Poetry Slams, Theatershows, Kunstperformances und DJ-Partys begeistern lassen. Für Urlauber sind die abendlichen Stadtspaziergänge mit Erklärungen zu den verschiedenen Sehenswürdigkeiten empfehlenswert.

November

In den Kirchen von Stuttgart und Umgebung wird bei einem Festgottesdienst den Heiligen gedacht. Viele Gläubige bereiten zudem die Gräber ihrer Angehörigen für den darauffolgenden Allerseelentag vor.

In der Phoenixhalle im Römerkastell in Stuttgart erwarten dich verschiedene Stände und Performances aus Asien, Afrika und Südamerika. Ziel ist es, die Kultur aus diesen Regionen zu vermitteln. Gekauft werden können Souvenirs und Kunsthandwerk ebenso wie einige traditionelle Lebensmittel.

Bereits Ende November öffnen in Stuttgart und Umgebung die Adventsmärkte. Einkaufen kannst du hier Geschenke für das kommende Weihnachtsfest, Kunsthandwerk und regionale Delikatessen. Zu den wichtigsten Märkten gehört die Budenstadt zwischen Neuem und Altem Schloss. Im Hof des Alten Schlosses gibt es täglich festliche Konzerte. Beliebt ist außerdem das finnische Weihnachtsdorf am Karlsplatz, wo du an den rustikalen Holzhütten einkaufen kannst. In Ludwigsburg darfst du dich auf barockes Flair, in Esslingen auf Mittelalterdesign freuen.

Stuttgarter Weihnachtsmarkt 

Dezember

An Heiligabend begibt man sich im Schwabenland zur Christmette in die Kirche, die traditionell um Mitternacht abgehalten wird. Mit Rücksicht auf Familien gibt es jedoch eine Reihe an Gottesdiensten, die bereits am Nachmittag stattfinden. Anschließend werden die Geschenke verteilt und man widmet sich einem festlichen Essen. Die kommenden zwei Feiertage sind von Besinnlichkeit und üppigen Mahlzeiten geprägt.

© Franziska Kammleiter, MAIRDUMONT

Gut zu wissen

StuttCard

Mit der StuttCard erlebt man die Stadt All-Inclusive. Besitzer der Karte erhalten freien Eintritt in sämtliche Museen, viele Freizeiteinrichtungen und die Mineralbäder. Vergünstigungen gibt es außerdem in Theatern, im Einzelhandel und bei der Citytour. In ausgewählten Restaurants gibt es Welcome-Drinks oder Desserts gratis. Die StuttCard Plus enthält sogar freie Fahrten mit dem ÖPNV. Das Gute: Man kann die Karte online bestellen und somit bei Ankunft in Stuttgart direkt loslegen.

Preise:

  • 24 Stunden: 17 € (27 € inkl. ÖPNV)
  • 48 Stunden: 22 € (37 € inkl. ÖPNV)
  • 72 Stunden: 27 € (47 € inkl. ÖPNV)

Stadtrundfahrt

Es gibt wohl kaum eine touristischere Tätigkeit als die Stadtrundfahrt im roten Cabrio-Doppeldecker Bus. Aber was sich anderswo bewährt hat, findet nun auch in Stuttgart Anklang: Die Citytour ist ein echter Renner. Nach dem Hop-On-Hop-Off-Prinzip kann man auf zwei verschiedenen Touren komfortabel die Stadt erkunden. Die Touren führen entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Stuttgarts und man kann nach Belieben aus- und wieder zusteigen. Ein 24h-Ticket kostet 15 €, Inhaber der StuttCard bezahlen 12 €.

Stadttour Stuttgart: Die Highlights entdecken

VfB Stuttgart und Stuttgarter Kickers

In Stuttgart gibt es zwei Arten von Menschen: die Roten und die Blauen. Soll heißen, entweder man ist Fan vom VfB Stuttgart (rot) oder den Stuttgarter Kickers (blau). Selbstverständlich finden die Anhänger des einen Vereins alles schlecht und verachtenswert, was der andere macht, und umgekehrt. Die VfB Fans haben zugegebenermaßen in den letzten Jahren die Oberhand gewonnen, bis auf einen kleinen Aussetzer waren die Roten immer Erstklassig. Davon können die Blauen nur träumen, zuletzt spielten sie in der Saison 1991/92 in der 1. Bundesliga. Insgeheim hoffen natürlich auch VfB-Fans auf eine Wiedererstarkung der Kickers – nur damit es wieder zu den brisanten Lokalderbys kommt.

Reiseadapter

In Stuttgart sind unten abgebildete Steckertypen im Einsatz, für die gegebenenfalls enstprechende Reiseadapter für eigene Geräte benötigt werden.

Spannung 230 Volt und Frequenz 50 Hertz vor Ort sind analog zu Deutschland, Österreich oder der Schweiz, somit wird kein spezieller Transformator zusätzlicher zum Adapter benötigt.

Mehr Infos zu Reisestecker & Netzspannung
Stecker-Typ C
Stecker-Typ C
Stecker-Typ F
Stecker-Typ F
© Franziska Kammleiter, MAIRDUMONT

Urlaub buchen

Hotels

Vor deiner Reise kannst du dir ein Zimmer in den gut ausgestatteten Hotels von Stuttgart sichern. Zur Auswahl stehen hochwertige Sterneunterkünfte, Wellnessresorts, aber auch funktionale Übernachtungsmöglichkeiten für einen preiswerten Aufenthalt über das Wochenende. Günstig übernachtest du in den Hostels und Jugendherbergen von Stuttgart.

Die besten Hotel- und Hostel-Angebote für Stuttgart

Handverlesene Hotels

Verreise mit deinem Partner in eines der handverlesenen Hotels von Stuttgart. Du kannst dich auch stilvoll eingerichtete Suiten freuen und erhältst in der Regel ein vollwertiges Frühstück vom Büfett. Zu den beliebtesten Unterkünften dieser Art gehören die Boutique Hotels, die Wellnessresorts und private Pensionen.

Handverlesene Hotels in Stuttgart

Angebote Stuttgart

Viele Angebote für Stuttgart können preiswert als Gesamtpaket gebucht werden. Beinhaltet sind beispielsweise die Übernachtung und die Anreise per Flug, Bus oder Bahn. Als Extra kannst du dir einen Mietwagen reservieren oder ein Ticket für eines der Musicals im SI-Centrum buchen.

Zu den Angeboten für Stuttgart

Unternehmungen & Ausflüge in Stuttgart

Wanderungen hinauf in die Weinberge oder der Besuch von Schlosspark und Wilhelma sind besonders beliebte Vorhaben für Familien. In der Umgebung lohnen sich Ausflüge in die typisch schwäbischen Städte wie Esslingen, Tübingen und Aalen.

Geführte Touren und mehr für Stuttgart buchen

Privatunterkünfte & Ferienwohnungen Stuttgart

Privatunterkünfte und Ferienwohnungen haben den großen Vorteil, dass du in einem ruhigen Ambiente übernachtest, reichlich Platz für dich und deine Begleiter hast und sogar eine komplett ausgestattete Küche nutzen kannst. In den meisten Fällen sind Parkplätze oder Garagen kostenfrei verfügbar.

Ferienwohnung & Privatunterkunft in Stuttgart buchen

Flug nach Stuttgart

Aus nahezu allen Städten Deutschlands sowie aus vielen Ortschaften Österreichs und der Schweiz werden preiswerte Flüge nach Stuttgart angeboten. Die Verbindungen kannst du das gesamte Jahr über buchen. Last-minute-Preise oder auch frühzeitiges Stöbern sichern dir einen preisgünstigen Urlaub.

Flüge nach Stuttgart anzeigen & buchen

Mietwagen buchen Stuttgart

Mit einem Mietwagen bist du vor allem in der Umgebung von Stuttgart flexibel unterwegs. Entdecke beispielsweise die malerischen schwäbischen Kleinstädte am Neckar oder erkunde die Schwäbische Alb nur 80 km von der Schwabenmetropole entfernt.

Günstige Mietwagen in Stuttgart buchen

Nach oben