Ungarn Aktivitäten

Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter

Locations

Eines der schönsten Thermalbäder ist das ursprünglich zum Grandhotel Gellért gehörende Gellértbad, was allen Besuchern offensteht. Heiße Quellen und Bäder gehen an diesem Ort bis auf das 13.…
Das bestbesuchte Freibad Ungarns ist das fast 700 m lange Petőfi-Strandbad an der Petőfi sétány – mit Bungeespringen, Beachvolleyballplatz, Rutschen, Buffets, Bühne, Cafés und dem Coke Club…
Das Highlight ist der an das Naturschutzgebiet grenzende Golfplatz mit Seepanorama. Zu dem 67 ha großen 18-Loch-Platz zwischen Balatonudvari und Örvényes, umgeben von Wald und Wein, gehören auch…
Die 1897 fertiggestellte Große Markthalle nahe der Freiheitsbrücke ist sowohl Touristenmagnet als auch weiterhin für viele Einheimische der Bauch von Budapest. Rund 10.000 Quadratmeter Grundfläche…
Die ungarische Staatsoper gehört zu den schönsten Opernhäusern überhaupt und macht der Wiener Staatsoper Konkurrenz. Das kommt nicht von ungefähr, denn sie wurde mit Unterstützung des Kaisers…
Die 1904-1907 errichtete Akademie ist die bedeutendste Musikhochschule Ungarns. Sie hat zwei Konzertsäle, in denen klassische Konzerte stattfinden. Der große Saal ist ein Meisterwerk des Jugendstils…

Angebote

Während des Hubschrauber-Fluges über die Hauptstadt Ungarns können die Teilnehmer nicht nur über die Donau schweben, sondern auch wissenswerte Details über die schönsten…
Dieser Ausflug in die ungarische Geschichte führt Sie entlang des Donauknies. Besuchen Sie Esztergom und das bezaubernde Szentendre mit einem Abstecher in die Slowakei. Im Sommer bildet eine…
Erleben Sie die majestätische Schönheit von Europas größtem Süßwassersee bei einer 10-stündigen Tour zum Balaton. Genießen Sie einen Stopp in Balatonfü…
Buchen Sie eine private Stadtbesichtigung in Budapest mit einem persönlichen Reiseleiter, reisen in Komfort und entspannen Sie sich mit unserem Tür-zu-Tür-Service! Eine ganz private…
Nutzen Sie diese faszinierende ganztägige Tour durch Ungarns Hauptstadt und sehen Sie alle Sehenswürdigkeiten, für die Budapest so berühmt ist. Besuchen Sie die UNESCO-…
Reisen Sie nach Budapest, um das Beste zu sehen, was die Stadt zu bieten hat? Buchen Sie unseren privaten Spaziergang durch Budapest. Wir erfüllen all Ihre Wünsche an eine private Fü…

Sport

Angeln

Gute Angelreviere in Westungarn sind der Balaton und der Velence-See. Am Balaton-Südufer gibt es betreute Angelteiche mit reichen Fischbeständen z. B. in Siófok-Töreki, in Fonyód-Zardavár, in Ba-latonzárszó und in Balatonlelle. In Ostungarn ist man am Fluss Theiß (Tisza) und am Theiß-See besonders auf Angelurlauber eingestellt. In Tiszafüred: Horgász es Családi Camping (Kastély út | Tel. 59 35 12 20 | horgaszcamping.hu) mit Pool und Restaurant.

Als Angler bist du auch perfekt aufgehoben in der Puszta bei Akasztói Horgászpark és Halas-csárda (Kígyóshíd 6 | Akasztó, nordöstlich von Kalocsa an der Straße 53 | Tel. 20 5 50 50 00 | halascsarda.hu). In dieser Gegend werden auf den speziellen Salzböden der Puszta Karpfen gezüchtet.

Für das Fischen in öffentlichen Gewässern benötigt man eine Genehmigung – am einfachsten übers Internet: Das System MOHOSZ (horgaszjegy.hu) funktioniert ganz gut, sogar auf Deutsch. Der Touristenfischereischein für 90 Tage wird online beantragt. Man muss sich registrieren, einen kleinen Angel-Wissenstest bestehen, den Schein anfordern, online die 2000 Forint Gebühr bezahlen und am Ende den Schein samt Fangbuch ausdrucken.

Extremsport

2 km vom Stadtzentrum in Pécs entfernt (an der Straße 66 nach Kaposvár) liegt der Park Mecsextrem (Mitte März– Mitte Nov. 10–17 Uhr, nur im Sommer tgl., sonst meist am Wochenende | Tel. 72 51 59 27) mit Waldbahn und zahlreichen Klettermöglichkeiten.

Am Plattensee spricht der Zamárdi Adventure Park (zamardikalandpark.hu) mit seinen Ziplines, Hindernisparcours und Watertubing in idyllischer Umgebung besonders Familien an. Auch Budapest hat einiges in petto für Adrenalinjunkies, darunter den Orczy Adventure Park (orczykalandpark.eu) mit besonders langen Ziplines. Aber keine Angst: Es gibt auch ein Trainingsgelände!

Abenteuerparks sind zu erkennen am ungarischen Namen Kalandpark. Wenn die für dich zu lasch sind, dann ist vielleicht Bungeejumping aus dem Hubschrauber dein Ding? Über heli bungee.com geht los am kleinen Flughafen Kiskunlacháza-Bankháza südlich von Budapest. Oder doch lieber Fallschirmspringen, z. B. mit Tandemsprung über dem Plattensee? Bei skydiving budapest.org findest du die Infos.

Golf

Es gibt 15 Golfplätze in Ungarn, darunter mehrere 18-Loch-Plätze (Ungarischer Golfverband | Istvánmezei út 1–3 | Budapest | Tel. 1 4 60 68 59 | hungolf.hu). Top ist der Pannonia Golf & Country Club (Máriavölgy | Alcsútdoboz, 25 km westlich von Budapest | Tel. 22 59 42 00 | golfpannonia.hu). Richtig schön liegen die Plätze am Plattensee: Am Nordufer in Balatonudvari der Royal Balaton Golf & Yacht Club (Vászolyi utca | Tel. 87 54 92 00 | balatongolf.hu) und in Balatongyörök der Golfclub Imperial Balaton (Balatongyörök-Becehegy 8 | Tel. 83 34 60 31 | golfclubimperial.hu).

Kanu, Kajak, Rudern, Supen

Neben Touren mit Fähren und Ausflugsbooten kannst du am Plattensee an fast jedem Strand ein Kajak, Ruderoder Tretboot mieten. Besonders wer mit Kindern verreist, hat im flachen, ruhigen Wasser seinen Spaß. Aber auch der Osten hat's in sich. So ist der Theiß-See ist ein ideales Bootsrevier, etwa in Tiszafüred am Privathafen Szabics- Kikötő (Tiszafüred-Örvény | Tel. 30 9 54 86 20 | szabicskikoto.hu) (Bootsverleih, Liegeplätze, Anglerservice und Camping). Und auch auf der Theiß kann man gut paddeln.

Tief im Westen gibt es ebenfalls tolle Reviere, etwa in Mosonmagyaróvár nahe der österreichischen Grenze. Mehrere Donauarme bilden die naturbelassene Insel Szigetköz – ein Paddlerparadies. Infos und Boote aller Art hat die Wassersportvereinigung (Tel. 30 5 68 50 77 | mvse.gportal.hu).

Die frühere Nischensportart Stand-up Paddling (SUP) hat die Welt im Sturm erobert und wird auch in Ungarn immer beliebter. Beste Adresse dafür ist der Plattensee – so gibt es etwa ein großes SUP-Center auf der Halbinsel Tihany (standuppaddle.hu). Aber auch der Theiß-See ist ideal geeignet für Stehaufmännchen (und -frauchen).

Radfahren

Schön zu befahren ist der Damm rund um den Theiß-See. Ein attraktiver Abschnitt des Donauradwegs führt von Rajka, dem Grenzort zur Slowakei, nach Győr. Im Naturpark Írottkő/Geschriebenstein bei Kőszeg können sich Radfahrer grenzüberschreitend Herausforderungen stellen: Interessant für Mountainbiker sind auf ungarischer Seite die Höhen des Óház- Bergs bei Kőszeg.

Ein unverzichtbarer Klassiker ist der Rundweg um den Plattensee (Balatoni kerékpárút) – super ausgeschildert, 204 km lang und voller herrlicher Strecken und Aussichten sowie Übernachtungsmöglichkeiten. Radtourbroschüren gibt es bei den Touristinfos.

Reiten

Schwing dich aufs Pferd! Am Plattensee macht das Rádpuszta-Pferdezentrum (Balatonlelle | Tel. 20 9 42 67 00 | radpuszta.hu/de) richtig viel Spaß mit schöner Gaststätte vom Typ Csárda und Pension. Die 20 x 40 m große Reithalle ist das Herz des Reiterparadieses Abbázia Country Club (Nemesnép- Márokföld | Határ út 3–7 | Tel. 92 57 34 50 | abbazia-nemesnep.hu) mit seinen Apartments mitten im westungarischen Őrség-Nationalpark.

Ein hervorragendes Ziel für Pferdefans ist das feine Reiterresort Bellandór (Tel. 30 9 37 79 41 | bellandor-reiterresortungarn.com) in Páty (15 km westlich von Budapest) mit zwei Reitplätzen, zwei Reithallen, Roundpens, Gästezimmern und Reiterstübchen.

In der großen Tiefebene von Ostungarn sticht besonders das Lipizzanergestüt heraus, das zum Gasthof Biczó Csárda (Fülöpszállás | Hármaspuszta 11 | Tel. 78 54 51 00 | biczocsarda.hu) mit Pension gehört.

Nordungarn: 2 km von der Burg in Eger, liegt am Fuß des Eged-Hügels ein Lipizzaner-Reiterhof mit Familienpension (Mátyus Udvarház | bei der Noszvaji út | Tel. 36 51 79 37 | matyusudvarhaz.hu).

Segeln, Wasserski & Windsurfen

Am Balaton sind Motoren verboten, auf dem Theiß-See darf dagegen mit Motor (z. B. Jetski) gefahren werden. Yachthafen und Yachtcharter gibt´s in Balatonkenese, einem der schönsten Balatonhäfen: Kenese Marina Port (Kikötő utca 2 | Tel. 88 48 14 53 | yacht.hu). Eine blitzeblanke, echt schöne Marina hat auch das schicke Balatonfüred zu bieten. Dort wird auch Wasserski angeboten: Füred Camping | Széchenyi utca 24 | Tel. 87 58 02 41 | balatontourist.hu

Der kleine Velence-See, sein großer Nachbar Balaton und der flache Theiß- See sind die Hauptreviere für Windsurfer. Ein guter Treffpunkt am Balaton ist die Sharky Wassersportschule (Sharky Vízisportiskola | Tel. 70 3 35 46 81 | facebook: Sharky Vízisportiskola). Wind- und Kitesurfen kannst du auch in Balatonfüred im oben erwähnten Füred Camping.

Wandern

Tausende Wege stehen dir in Ungarn zur Verfügung, wenn du deine Wanderstiefel geschnürt hast. Immerhin gibt es im Land mehr als zehn Nationalparks und darin 148 Lehrpfade – einen davon in Tiszaörvény am Theiß- See, der zum Hortobágy-Nationalpark (hnp.hu) gehört. Ebenfalls herrlich mit Wanderwegen ausgestattet ist der Duna- Ipoly-Nationalpark (dinpi.hu), quasi gleich um die Ecke von Budapest beim wunderschönen Donauknie. Und direkt aus der Hauptstadt fährt man per Gondel oder Zahnradbahn in die hübschen Budaer Berge. Höher hinaus geht es in Nord- und Ostungarn im Mátra-Gebirge, im Nationalpark Bükk-Gebirge oder im Zemplén- Gebirge.

Am Abend

Beim Ausgehen in Ungarn kommt nirgendwo Langeweile auf, denn die Ungarn wissen nicht nur in den Großstädten zu feiern. Auch wenn die angesagtesten Bars, Discos und Nachtclubs natürlich in den größeren Städten zu finden sind. Das Essen in Ungarn ist, ebenso wie das Land selbst, ein Schmelztiegel verschiedener Einflüsse. Unbedingt probieren sollte man das berühmte Gulasch, die Újházy-Hühnersuppe oder die landestypischen Salamisorten.

Shoppen & Stöbern

Scharf und schmackhaft

Es gibt doch nichts Schöneres, als den Urlaub zu Hause zumindest kulinarisch noch etwas zu verlängern. Als Erstes nimmst du dir alle möglichen Paprika-Varianten mit. Die Paste in Gläsern – scharf (erős) und süßlich- scharf (édes) hält zu Hause ewig und kann dir jahrelang Freude machen beim Würzen. Paprikapulver aus Kalocsa und Szeged gehört ebenso auf jeden Einkaufszettel wie die Wintersalami (téliszalámi) der Marke Pick aus Szeged oder auch Räucherwürste wie Gyulaer und Csabaer mit ihrem typischen Aroma aus Paprika, Pfeffer, Kümmel und Knoblauch. Wer es ganz scharf mag, greift zur feurigen Paprikasalami. Zu den Top-Delikatessen gehören Gänseleberparfait oder Gänseleber „naturel“ – natürlich nur aus tiergerechter Haltung mit Biolabel oder einem ähnlichen Zertifikat.

Aus Obst und Kräutern

Pálinka heißen die ungarischen Schnäpse, und das Land hat einige wirklich gute hervorgebracht. Ein Klassiker ist der Aprikosen-Obstschnaps (barack-pálinka), aber die Spitzenbrennereien bieten auch viele ungewöhnliche Sorten. Runter wie Öl geht auch der traditionelle Magenbitter Zwack Unicum. Erstmals gemixt hat ihn Dr. Zwack, Hofarzt des österreichischen Kaisers Joseph II. Dieser rief begeistert aus: „Das ist ein Unikum!“ Ganze 40 Kräuter und Gewürze werden hierfür gemixt. Die Zwacks schmeißen übrigens immer noch den Laden – inzwischen in der sechsten Generation.

Vorsicht, zerbrechlich!

Willst du dir etwas aus Porzellan oder Ton mit nach Hause nehmen, solltest du es dir gut einpacken lassen! Ungarn hat hier nämlich gleich zwei große Namen zu bieten: In der Manufaktur Herend (herend.com | herendimajolika.hu) wird exklusives und daher nicht ganz billiges Porzellan geschaffen, aber auch handbemalte Keramik im Landhausstil und mit modernen Motiven. Das Ganze auch noch zu erschwinglichen Preisen. Nicht nur allgemein bekannt, sondern auch sehr schön ist das Zsolnay-Porzellan (zsolnay.hu) mit Formen und Dekoren im Stil der Sezession.

Mit Nadel und Faden

Beim Wort Stickereien drängt sich nicht gerade der Begriff „zeitgemäß“ auf. Aber weit gefehlt: Die klassischen ungarischen Stickereimotive sind im Trend und immer öfter auf stylischen Hemden, Blusen und Röcken zu finden. Aber auch die Klassiker sind nicht zu verachten: Berühmt sind die Kalocsa- und Matyó-Stickereien, die bunten Auflegestickereien aus Buzsák sowie die Weißstickerei. All das findest du auf Tischdecken, Gardinen, Bettwäsche, Handtüchern und Kleidung – also im Prinzip auf allem, was sich besticken lässt. Der tollste Ort für den Kauf dieser Handwerkskunst: das historische Dorf Hollókő (holloko.hu).

In rot und weiß

Keine Frage, man will natürlich ein paar gute Weine aus Ungarn mitbringen. In allen Weinbaugebieten, vom Balaton über Tokaj und Eger in Ost- bis hin nach Villány in Südungarn lassen sich die Tropfen ganz hervorragend direkt bei den Winzern erstehen. Der schönste Ort des Landes für den Weinkauf: das Liebfrauental (Szépasszonyvölgy) nahe dem Stadtzentrum von Eger, wo sich Weinkeller an Weinkeller reiht.

Mit Kindern unterwegs

Ein Herz für Kinder hat man überall im Land.

Transdanubien

Aquacity-Erlebnispark

Mit 6000 m2 Wasserfläche bietet der Park in Zalaegerszeg (ca. 40 km westlich von Keszthely) großen wie kleinen Besuchern viel Wasserspaß (Wellenbad, Sprung-, Baby- und Kinderpool). Tgl. 10-20 Uhr | Tagesbadekarte 2850 Ft., Kinder unter 14 Jahren 1400 Ft., Familienkarte (5 Personen) 13900 Ft., günstiger nach 15 Uhr | Fürdő sétány 2 | www.aquacity.hu

Bakony-Park (Bakonyi kalandpark)

Rund um einen See liegt dieses Naturareal jenseits des Balaton-Nordufers mit jeder Menge Spielflächen, mit Pferden, Mountainbikestrecken und vielem mehr. Tgl. 10-18 Uhr | Eintritt 1000 Ft. | Kislőd Vashámor | www.bakonyikalandpark.hu

Büffelreservat (Kápolnapusztai Bivalyrezervátum)

Wasserbüffel, sogar zum Anfassen nah, sind hier das besondere Erlebnis. Hier haben die früher in Ungarn heimischen Tiere eine Überlebenschance. Mai-Sept. tgl. 9-19 Uhr, April und Okt. 9-18 Uhr, Nov.-März 9-16 Uhr | Eintritt 650 Ft., Kinder bis 14 Jahre 300, sonst 500 Ft. | Kápolnápuszta (6 km nordöstlich von Zalakomár) | www.bfnp.hu (unter "Sehenswert" suchen)

Urzeitpark (Régészeti Park)

Zu den Attraktionen gehören ein Dorf aus der Eisenzeit und ein 2700 Jahre altes Hünengrab. Auch Familientage mit Programm. April-Okt. Di-So 10-18 Uhr | Eintritt 1200 Ft., Familienkarte (5 Personen) 3200 Ft. | Poroszlai Ildikó utca 1 | Százhalombatta | Tel. 23 350537

Balaton

Afrika-Museum (Afrika Múzeum)

Kamelreiten am Balaton? Das gibt es. Und dies ist nicht die einzige Attraktion auf dem 2 ha großen Gelände des Afrika-Museums. Kinder können auch auf dem Pony reiten oder sich auf Hüpfburgen austoben. Juni-Aug. tgl. 9-17.30 Uhr, April/Mai und Sept./Okt. 9-16 Uhr | Eintritt 1500 Ft., Kinder 900 Ft. | Kültelek 11, an der Landstr. 71 | Balatonederics | www.afrikamuzeum.hu

Bogenschiessen

Auf einer Waldlichtung, beim familienfreundlichen Weinrestaurant Szt. Kristóf (mit Schaukel, Sandkasten und viel freiem Auslauf). Hermann (Tel. 30 2724009) weist auch Kinder gern in die Kunst des Bogenschießens ein (mit Ausrüstung für bis zu fünf Personen 2500 Ft. pro Stunde). Alsópincesor 4 | Zamárdi (6 km von Siófok) | Tel. 30 9365092

Naturschutzmeierei Salföld (Salföld Major)

Altungarische Graurinder, Zackelschafe, Mangalica-Schweine und knuffelige Komondor-Hirtenhunde sind hier zu sehen. Zum Angebot gehören auch Reitershows, Ausritte und Kutschfahrten. 15. März-April, Sept.-15. Nov. tgl. 9-17 Uhr, Mai-Aug. 9-19 Uhr | Eintritt 500 Ft., Kinder 300 Ft. | Reitershows 3000 Ft., Kinder 2000 Ft. | Salföld (7 km nordwestlich von Révfülöp) | www.kali.hu/salfoldmajor

Sternenburg (Csillagvár)

Eine prima Anlage in Balatonszentgyörgy. Draußen gibt's einen Streichelzoo mit Waschbär, Ziegen, Esel und anderen Tieren. Kinder können sich im Bogenschießen üben, während die Eltern in der Csárda sitzen. In der Burg sind 150 Husarenfiguren zu sehen. April-Aug. tgl. 10-18 Uhr, Sept./Okt. 10-17 Uhr | Eintritt 500 Ft., Kinder 400 Ft. | im Ort ausgeschildert | www.csillagvar-balaton.hu

Donauknie

Donaumuseum (Duna Múzeum)

Wie werden Flüsse beherrscht und reguliert? Das lässt sich in Esztergom erforschen: In diesem Museum in einem denkmalgeschützten Gebäude aus dem 18. Jh. können Kinder und Erwachsene per Knopfdruck raffinierte technische Modelle selbst bedienen. Mai-Okt. Mi-Mo 9-17 Uhr, Nov.-April 10-16 Uhr | Eintritt 700 Ft., Kinder 350 Ft., Familienkarte 1200 Ft. | Kölcsey Ferenc utca 2 | Esztergom

Kindereisenbahn (Gyermekvasút)

Die Schmalspurbahn in Budapest fährt auf einer 11 km langen Waldstrecke von Hűvösvölgy (Endstation der Straßenbahn 56 vom Moszkva tér) über Jánoshegy zur Station am Széchenyi-Berg (nahe Zahnradbahn). Mai-Aug. tgl. 9-19 Uhr, Sept.-April Di-So 9-17 Uhr | 700 Ft., Kinder 350 Ft. | www.gyermekvasut.hu

Tropicarium

Der Mittelpunkt der Anlage in Budapest mit 1,6 Mio. l Meerwasser ist das Haifischbecken. Drum herum liegt ein exotisches Tierreich mit Alligatoren, Leguanen und Krallenäffchen im Regenwald. Tgl. 10-20 Uhr | Eintritt 2300 Ft., Kinder 4-18 Jahre und Erw. über 62 Jahre 1600 Ft. | im Einkaufszentrum Campona | Nagytétényi út 37-45 | www.tropicarium.hu

Grosse Tiefebene

Aquapark & Strandbad Hajdúszoboszló

Zu der großen Anlage gehören das Strandbad mit einem künstlichen Meeresstrand sowie der tolle Aquapark mit Vierbahn-Multirutsche, Kamikaze- und Hydrorutsche, Strömungen und Wasserfall. Eintritt Strandbad 1800 Ft., Kinder 1500 Ft., Tagesticket Aquapark 2900 Ft., Eintritt für 2 Std. ab 16 Uhr 2100 Ft. | Szent István park utca 1-3 | Hajdúszoboszló | www.hungarospa.hu

Spielzeugmuseum (Játékmúzeum és mühely)

In Kecskemét gibt es nicht nur wunderbares Spielzeug zu sehen. Samstags (10-12 und 14.30-16.30 Uhr) ist auch die Werkstatt geöffnet, dort dürfen Kinder basteln und werken. März-Okt. Di-Sa 10-12.30 und 13-17 Uhr, sonst 10-16 Uhr | Eintritt Kinder 225 Ft., Familienkarte (5 Personen) 1200 Ft. | Gáspár András utca 11 | Kecskemét | www.szorakatenusz.hu

Tierpark Nyíregyháza (Nyíregyháza Állátpark)

Zur ansonsten touristisch nicht allzu interessanten Stadt Nyíregyháza gehört der Kurort Sóstófürdő mit Dorfmuseum und See (Strand, Bootstouren). Hauptattraktion ist der mit 35 ha größte Tierpark im Land, schön in einem Wald gelegen. Das Areal ist in "Kontinente" aufgeteilt und bietet so ziemlich alle bekannten und weniger bekannten Tiere auf, nach Angaben des Zoos gut 3500 Arten. April-Aug. tgl. 9-19 Uhr, Sept. 9-18, Okt. 9-17, Nov.-März 9-16 Uhr | Eintritt 2600 Ft., Kinder 1800 Ft. | Sóstói út | www.sostozoo.hu

Nordungarn

Kopcsik Marcipánia

Dieses Haus gleich gegenüber dem Minarett von Eger zeigt in nur wenigen Räumen erstaunliche Arbeiten aus Marzipan: Gemälde, Fußbälle, Märchenszenen und vieles mehr machen den Kleinen richtig Spaß. Genau wie der Süßigkeitenverkauf am Ende. Tgl. 10-18 Uhr | Eintritt 800 Ft., Kinder 400 Ft. | Harangöntő utca 4 | Eger | www.kopcsikmarcipania.hu

Nostalgiebahn

Die Kleinbahn durch das zauberhafte Tal des Flüsschens Szalajka ist bei Kindern und Erwachsenen beliebt. In den Teichen und im Bach, der an der Endstation über viele Stufen abwärts plätschert, tummeln sich die Forellen. Aug./Sept. | 800 Ft., Kinder 460 Ft. | ab Szilvásvárad