Lihou

Das bei Flut von der Westküste abgeschnittene Eiland ist als Ramsar-Feuchtgebiet geschützt. Man kann auf der Insel, die die Ruinen eines Klosters trägt, im Jugendherbergsstil übernachten. Besonders empfehlenswert ist eine etwa zweistündige Rundwanderung vom Parkplatz am Fort Saumarez nach Lihou. Man erfährt viel über Geschichte, Fauna und Flora dieses Küstenteils. Über die Sommerführungen von Gill Girard informiert das Tourist Office. Für Wanderer ist der Blick in den Gezeitenkalender Pflicht.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

http://www.lihouisland.com
Lihou Guernsey

Anreise