© Exclusive Aerials/shutterstock

Kapstadt

Check-in

Selbst viele weit gereiste Besucher sind der Meinung, Kapstadt (3,3 Mio. Ew.) sei die schönste Stadt der Welt, und die Bewohner sind sowieso davon überzeugt.

Sehenswürdigkeiten

Die Insel vor der Table Bay ist das eindrucksvollste Zeichen für die Härte, mit der das Apartheidsregime gegen seine Gegner vorgegangen ist. Nelson Mandela verbrachte hier den Großteil seiner Haft…
Die Weinfarm im Constantia-Tal ist das älteste Weingut Südafrikas und das einzige mit angeschlossenem Museum zur Geschichte des Kaps im Allgemeinen und des Weinanbaus im Speziellen. Es werden auch F…
Wann immer hohe Staatsgäste in Kapstadt zu Gast sind und ein Weingut besuchen wollen: Sie kommen hierher. Das Anwesen liegt vor den Toren von Somerset West, ca. 15 km von Stellenbosch, und ist zum…
In fünf Minuten erreicht die Gondel der Seilbahn den Gipfel des Tafelbergs, 1086 m über der Stadt. Es führen auch mehrere Wanderwege hinauf, z. B. die Platteklip Gorge, die an der Talstation…
Der Park ist eines der Schmuckstücke Kapstadts. Entworfen im Jahr 1895, zählt er heute zu den schönsten Parkanlagen der Welt. Die Artenvielfalt ist überwältigend: Über ein Drittel aller in Sü…
Der mitten in der Stadt gelegene Park ist die bezaubernde Oase, in der Touristen spazieren gehen und Kapstädter ihre Mittagspause auf der Wiese liegend verbringen. Die von mächtigen Eichen gesäumte…
District Six ist der Name eines Stadtteils mit kaum fassbarer Geschichte. Das Museum wurde zusammen mit ehemaligen Bewohnern des Stadtteils gestaltet, die persönliche Erinnerungsstücke zur Verfü…
Das Kap liegt an der südlichen Spitze der Kaphalbinsel, umgeben von einem Naturschutzgebiet. Es ist, entgegen landläufiger Meinung, nicht die Südspitze Afrikas. Als Bartholomeu Diaz das Kap zum…
Zwischen den Häusern vergisst man schnell, dass man eigentlich über eine Weinfarm spaziert. In jedem Gebäude erwartet dich eine andere Delikatesse zur Verkostung: ob Craft Beer, hausgemachte…
Die fünfeckige Festung liegt mitten in der Stadt. Sie ist der älteste Kolonialbau Südafrikas. Zwischen 1666 und 1679 wurde sie von der "Vereenigde Oost-Indische Compagnie" (VOC) nach europäischen…

Hotels & Übernachtung

Das Boutiquehotel liegt direkt am zentralen Heritage Square. Eine Reihe von Restaurants und Bars sowie die Long Street sind in wenigen Minuten zu Fuß zu erreichen. Jedes Zimmer ist in einem eigenen…
Ein Ort, der gegen jede Hektik immun ist. Nur ein paar Minuten vom Stadtzentrum entfernt, blickt man auf den Hafen von Kalk Bay, frühstückt (Kaffee kommt auf Wunsch ans Bett) und lässt sich von dem…
Auf dem luxuriösen Steenberg Estate liegen Golfplatz und Weinberge direkt beieinander. Direkt hinter der 18-Loch-Anlage breiten sich die Reben des Weinguts aus. Die Zimmer sind in denkmalgeschützten…
IKhaya ist Xhosa und heißt "zu Hause". Die Mischung aus urbanem Komfort und afrikanischem Charme wird dafür sorgen, dass Sie sich schnell genauso fühlen. Vor der Tür befinden sich die Cafés des…
Das gehobene Backpacker und Guesthouse ist in einem wunderschönen viktorianischen Haus untergebracht. Vom Café im ersten Stock blickt man auf den Tafelberg.
Für Service, Komfort und günstige Preise schon mit einem "Hoscar" ausgezeichnet, dem Award für das beliebteste Hostel des Kontinents. Trotz der Lage im Partyzentrum ist es hier nachts ruhig.…
Die deutschen Besitzer Patrick und Dirk haben in Hout Bay ein kleines Paradies in moderner Architektur und ruhiger Lage mit exklusiven sechs Suiten geschaffen. Highlight: Das Cottage am Pool!
Das angesagte Hotel bietet Schwimmbad, Aquarium, Kletterwand und einer Sammlung von Surfbrettern.
Hier sitzt man auf Designklassikern von Mies van der Rohe und liegt auf dem Sonnendeck.
Das Traditionshotel bietet schönstes Kolonialambiente der 1920er-Jahre direkt an der Strandpromenade von Sea Point. Im Innenhof gibt es regelmäßig Jazzbrunch, und im tollen Spa-Bereich können Gä…

Restaurants

Stilvolles, aber trotzdem völlig relaxtes Restaurant, das kleine Portionen im spanischen Tapasstil, aber mit italienischem Flair serviert. Die Minigerichte wie das Minifilet vom Kudu mit Orangen-…
Es gibt kaum einen schöneren Ort für ein Dinner als die Terrasse des Hotels Twelve-Apostels in Camps Bay. Besonders zu empfehlen: Fynbosmenüs, in denen die im Hotelgarten wachsenden Fynbosblätter…
Die charmanteste Art, sich mit dem kulinarischen Reichtum Afrikas vertraut zu machen: Zunächst werden vom Büfett kleine Portionen serviert. Anschließend kann man so oft nachbestellen, bis entweder…
Das Lieblingsrestaurant der Kapstädter jeden Alters. Die Älteren bleiben nach delikatem Fisch sitzen und genießen einen Brandy, die Jüngeren gehen zur Bar und anschließend auf die Tanzfläche.
Das Café der Herzen: So ist es eingerichtet, und so wird es betrieben. Überall Herzen: Sie hängen von der Decke, stehen neben Antiquitäten, kleben an den Fenstern - und es wirkt trotzdem nicht…
Die kleine Fischtaverne inmitten von Lagerhallen und Hafengebäuden serviert alle Arten von Fisch, die die Fischerboote an Land gebracht haben. Allein die Fahrt durch den Kapstädter Hafen ist schon…
Samoosas gehören zur kapmalaiischen Küche wie Kap zu Stadt: In diesem kleinen Take-away gibt's die besten zum Mitnehmen.
Der Besitzer hat in Spitzenrestaurants gekocht, bevor er sein eigenes in der ländlichen Umgebung von Noordhoek eröffnete. Die Zutaten sind organisch und die Gerichte delikat.
Das angesagte Restaurant ist besonders bei Studenten beliebt.
Hier bekommt man die besten Steaks der Stadt. Man sollte unbedingt rechtzeitig reservieren.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
12,99 €
MARCO POLO Reiseführer Südafrika
MARCO POLO Reiseführer Südafrika
14,00 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Südafrika, Namibia, Botswana 1:2 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Südafrika, Namibia, Botswana 1:2 000 000
11,99 €

Auftakt

Von der besten Seite zeigt sich Cape Town, wenn Sie mit dem Schiff ankommen: Der Anblick der Stadt, die sich die Hänge hinaufzieht, ist überwältigend. Dazu der Tafelberg, von Dezember bis April oft morgens von Wolken bedeckt, die wie ein Tischtuch über den flachen Berg fallen. Auf der Stadtseite der Tafelbucht liegt der Hafen. Er wurde wegen des felsigen Bodens weit ins Meer gelegt, weil man anders nicht die nötige Tiefe bekommen hätte. Der älteste Teil um das Viktoria- und Alfred Becken ist heute ein Vergnügungsviertel mit Theatern, Museen und Restaurants.

Kapstadt lebt hauptsächlich vom Tourismus und vom Hafen. Die Kapstädter sind fröhliche Menschen und verstehen es, das Leben zu genießen. Verwöhnt von der Schönheit der Umgebung und den vielen Möglichkeiten, sich einen netten Tag zu machen, verweigern sie sich dem Stress. Alles hat Zeit, und alles braucht Zeit. So regt sich niemand auf, wenn minutenlang in der engen City gewartet werden muss, weil jemand umständlich einparkt. Besucher aus anderen Landesteilen nennen diese Einstellung das „Kap-Koma“.

Am Kap der Guten Hoffnung treffen sich zwei Ozeane, der Atlantik und der Indische Ozean. Je weiter man an der Ostküste fährt umso wärmer wird das Wasser. Deshalb ist Hermanus das Lieblingswochenendziel der Kapstädter, das Wasser hat im Sommer angenehme 20 Grad. Berühmt ist der Ort, weil zwischen Juni und Dezember Hunderte Wale in die Bucht kommen, um ihre Jungen zur Welt zu bringen. Es ist der weltweit beste Platz für Whale Watching vom Land aus. In der Nähe von Bredasdorp liegt der südlichste Punkt Afrikas, das Cape Agulhas. Dieser Teil des Kaps ist besonders beliebt bei Störchen, die im sonnigen Süden überwintern.

Ausführliche Informationen finden Sie im MARCO POLO Band „Kapstadt“.

Fakten

Einwohner 433.688
Fläche 2.454 km²
Strom 220 - 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 18:42 Uhr
Zeitverschiebung 1 h (zu MEZ)

Anreise

11h 45min
Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
MARCO POLO Reiseführer Kapstadt, Wine-Lands und Garden Route
12,99 €
MARCO POLO Reiseführer Südafrika
MARCO POLO Reiseführer Südafrika
14,00 €
MARCO POLO Kontinentalkarte Südafrika, Namibia, Botswana 1:2 000 000
MARCO POLO Kontinentalkarte Südafrika, Namibia, Botswana 1:2 000 000
11,99 €

Weitere Städte in Südafrika

Sortierung: