Pura Jagatnatha

Während des Puputans wurde 1906 dieser Tempel zerstört, aber im Jahr darauf wieder aufgebaut. Er ist dem höchsten Gott, Sanghyang Widi, geweiht und gilt als eines der bedeutendsten Heiligtümer Balis. In Vollmondnächten treffen sich die modernen Balinesen hier zum Philosophieren, Trinken und Flirten.

Anreise