Antwerpen Sehenswürdigkeiten

indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Fast wie hineingeworfen steht die gotische Liebfrauenkathedrale mitten in den Gassen der Altstadt – und erst auf den zweiten Blick (den Kopf in den Nacken gelegt) fällt auf: Sie wurde nie…
60 m hoch ist der Turm aus Sandstein und gewellten Glaspartien, den die Architekten Willem Jan Neutelings und Michiel Riedijk für das MAS (Museum aan de Stroom) im alten Hafen entwor­ fen haben. Der…
Peter Paul Rubens malte nicht nur für Europas Elite, er war auch ein leidenschaftlicher Sammler und geschickter Diplomat. Das Renaissancepalais, das er sich 1610 bauen ließ – samt Pantheon für…
Im Jahr 1548 ließ sich der französische Drucker Christophe Plantin in Antwerpen nieder. Nach seinem Tod übernahm sein Schwiegersohn Jan Moretus die Officina Plantiniana, die wichtige Schriften der…
Im Herzen des Antwerpener Modedistrikts liegt das "ModeNatie". Dieses Gebäude, entworfen von der Architektin Marie-José van Hee, beherbergt das Modemuseum, die Modeabteilung der Kunsthochschule und…
Keine Frage, das Museum hat eine hochkarätige Sammlung: Monumentale barockzeitliche Arbeiten von Peter Paul Rubens, Anthonis van Dyck und Jacob Jordaens findest du hier, aber auch Gemälde der…
1843 wurde der Zoo von Antwerpen ge­gründet, mit der Kolonisierung des Kon­go wurde er zu einem der größten Euro­pas (950 Arten). Neben vielen Gebäuden aus der Belle Époque gibt es…
In einem 30 ha großen Landschaftspark stehen Hunderte von monumentalen Plastiken, u. a. von Jean Arp, Henry Moore und Auguste Rodin. Jährlich wird die Sammlung erweitert. In zwei moder­nen…
Im Patrizierpalais des humanistischen Bürgermeisters Nicolaas Rockox (1560– 1640) scheint die Zeit stehen geblieben zu sein. Kostbare Möbel und Tapisse­ rien sowie einige der ältesten flämi­…
Der massige gotische Turm und das wuchtige Querschiff beherrschen die Alt­stadt. Im Innenraum empfängt barocke Pracht aus schwarzem und weißem Mar­mor, Silber und Messing die Besucher. Hier…
Nach dem Tod des Sammlers Fritz Mayer van den Bergh 1901 ließ seine Mutter das Museum im Stil eines alten Patrizierhauses bauen. Zu sehen sind kostbare altniederländische Gemälde, Möbel, Plastiken…
500 Jahre alt ist die herrliche gotische Fleischhalle. Mit Instrumenten, Gemälden, Stichen und modernsten audiovisuellen Mitteln werden alle Aspekte von 600 Jahren Musik und Tanz in der Stadt…
Eindrucksvolles, dynamisches Haus, das neben Klassikern die aktuellen Tendenzen bringt – und sogar starke Schnappschüsse ganz gewöhnlicher Leute.
Die wunderschöne Kirche aus dem frühen 16. Jh. ist etwas für Modefans: 2001 entwarf die Designerin Ann Demeulemeester auf Wunsch der Kirche ein schwarz-weißes Kleid mit Federn für die liebevoll…
1931–33 wurde die Schelde untertunnelt, um das historische Zentrum mit neuen Wohnvierteln am linken Ufer zu verbin­den. Altmodische Rolltreppen und Aufzü­ge in weiß gekachelten Art­déco­-Trep…
Ein riesiger Getreidespeicher am alten Hafen wurde zum Museum für zeitgenössische Kunst umfunktioniert. Die Sammlung wird ständig neu präsentiert, daneben finden wechselnde Ausstellungen und…
Außen präsentiert sich das Gotteshaus in elegant spätgotischem Stil. Das barocke Interieur bildet eine echte Schatzkammer: Die besten Holzschnitzer lieferten Chorgestühl und Beichtstühle, die ber…
Auf der interaktiven Tour der Brauerei De Koninck erlebst du, wie das Bolleke (der Name stammt von den charakteristischen kugelförmigen Gläsern) gebraut wird. Am Ende wartet noch eine kleine…