Marco Polo Magazin
Fliegen · 13.02.2018

Fliegen

Flugsegment verfallen lassen – geht das?

Sparfüchse wissen es längst: Oft ist die Buchung eines Return Tickets, also Hin- und Rückflug, billiger als nur eine One-Way-Strecke. Auch durch Abflug im Ausland kann einiges gespart werden. Da drängt sich doch die Frage auf: Kann man nicht einfach die günstigere Option buchen und ein Flugsegment davon verfallen lassen? Wir erklären, warum dies problematisch ist.

Flugsegmente verfallen zu lassen ist äußerst problematisch.Flugsegmente verfallen zu lassen ist äußerst problematisch. | © 279photo, iStock

Die Preiskalkulation der Fluggesellschaften orientiert sich ganz gezielt an den Bedürfnissen der Flugpassagiere: Von Geschäftsreisenden, die oft nur eine Strecke zu ganz bestimmten Uhrzeiten buchen möchten, lässt sich mehr Geld verlangen als von Urlaubern, die möglichst günstig ans Ziel und wieder zurück befördert werden wollen. Deshalb verbieten es auch die meisten Airlines, einfach auf die günstigere Option auszuweichen und ein Flugsegment davon verfallen zu lassen. Manche verweigern die Beförderung, sofern der Hinflug nicht nachweislich angetreten wurde, andere drohen mit einer Neukalkulation des Ticketpreises. Das kann teuer werden.

Auch der Trick mit dem Ausland ist vielen geläufig: Da Direktflüge immer teurer sind als Flüge mit Zwischenstopp, kann zum Beispiel die Verbindung Amsterdam – Frankfurt – Lissabon viel günstiger sein als nur von Frankfurt nach Lissabon zu fliegen. Aber auch hier ist es nicht ratsam, das erste Segment auszulassen. Eine Nicht-Beförderung ist anschließend sehr wahrscheinlich.

Viel einfacher ist es, das letzte Flugsegment einfach wegzulassen, wenn man es nicht braucht. Allerdings sei auch hier gesagt: Theoretisch können die Fluggesellschaften den erhöhten Ticketpreis auch im Nachhinein noch erheben. Darauf verlassen, dass dies in der Praxis nicht geschieht, kann man sich also nicht.
Eine Ausnahme bilden zum Beispiel Billigfluggesellschaften, bei denen Hin- und Rückflug unabhängig voneinander gebucht werden. Sofern der Preis separat ausgewiesen wurde, kann hier auch von einzelnen Segmenten zurückgetreten werden.

» Fluggastdatenspeicherung 2018: Diese Fakten gehen an die Behörden

» Kein Boarding bei zu viel Klamotten

» Mehr spannende MARCO POLO Reise-News

von Solveig Michelsen

MARCO POLO Topseller

MARCO POLO Reiseführer Jordanien
MARCO POLO Reiseführer Jordanien
15,95 €
MARCO POLO Reiseführer Azoren
MARCO POLO Reiseführer Azoren
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Danzig
MARCO POLO Reiseführer Danzig
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Allgäu
MARCO POLO Reiseführer Allgäu
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Elsass
MARCO POLO Reiseführer Elsass
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
MARCO POLO Reiseführer Franken, Nürnberg, Würzburg, Bamberg
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
MARCO POLO Reiseführer Brüssel
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
MARCO POLO Reiseführer Bretagne
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
MARCO POLO Reiseführer Bodensee
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Namibia
MARCO POLO Reiseführer Namibia
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Ruhrgebiet
MARCO POLO Reiseführer Ruhrgebiet
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Tschechien
MARCO POLO Reiseführer Tschechien
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Weimar
MARCO POLO Reiseführer Weimar
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Steiermark
MARCO POLO Reiseführer Steiermark
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Mexiko
MARCO POLO Reiseführer Mexiko
16,95 €
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste, Schleswig-Holstein
MARCO POLO Reiseführer Ostseeküste, Schleswig-Holstein
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Irland
MARCO POLO Reiseführer Irland
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Istanbul
MARCO POLO Reiseführer Istanbul
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Italienische Adria
MARCO POLO Reiseführer Italienische Adria
14,95 €
MARCO POLO Reiseführer Frankfurt
MARCO POLO Reiseführer Frankfurt
14,95 €