Geographical Venedig

Giudecca

0 0 5 0 0 (0)
Adresse
Venezia, Italien
Kontakt
Route planen
Nach: Giudecca, Venezia

Informationen zu Giudecca
Die Stadtinsel Guidecca gehört zum Sestiere (Stadtviertel) Dorsoduro und damit zu den ruhigsten Gegenden Venedigs. Grund dafür mag sein, dass die langgezogene Insel nur per Boot erreichbar ist – es existiert keine Brücke, die das Eiland erschließt. Die Überfahrt per Vaporetto dauert jedoch nur knapp drei Minuten und lohnt sich vor allem dann, wenn man dem Touristentrubel der Hauptinsel entfliegen möchte. Die Insel ist zwar zwei Kilometer lang, aber nie mehr als 300 Meter breit und dafür umso dichter bebaut. Architektonisches Highlight Giudeccas ist dabei die auffällige Kirche Il Redentore, ein Werk des Renaissance-Architekten Andrea Palladio, die 1592 geweiht wurde. Abgesehen davon ist Giudecca eine Welt für sich. Die Gassen der Insel bleiben von großen Touristenanstürmen weitestgehend verschont und Spaziergänger genießen den ungestörten Blick von der Uferpromenade auf San Marco.

Nach oben