Einstein-Brunnen

Der Einstein-Brunnen ist eine Bronzeguss-Plastik und wurde im Jahr 1984 vom Bildhauer Jürgen Goertz erstellt. Auf dem Gelände des historischen Zeughauses soll das Denkmal an Albert Einstein, den berühmtesten Sohn der Stadt, erinnern. Er schaut mit herausgestreckter Zunge aus einem Schneckenhaus. Das Schneckenhaus wiederum liegt auf einem Raketenrumpf. Verdeutlicht werden soll hier der Gegensatz und der Konflikt zwischen Natur, Technik und dem menschlichen Beherrschen der Technik.

Anreise