Sam Poh Tong Temple

In den fotogenen, steil emporragenden Karstfelsen am Fuß des Gunung Rapat 6 km liegen zahllose natürliche Höhlen. Einige von ihnen wurden bereits früh zu taoistischen und buddhistischen Tempeln ausgebaut. Hinter dem kitschig-bunten, erst 1990 eingerichteten Ling-SenTong-Tempel mit einer großen Statue der Schutzgöttin Guanyin erreichst du den 1867 begründeten, mittlerweile modernisierten Nam-Thean-Tong-Tempel. Der bedeutendste und größte der Höhlentempel ist der von einem hübschen, gepflegten chinesischen Garten umgebene Sam Po Tong. In dem dahinter liegenden, von Felsen eingerahmten Garten kannst du deinem persönlichen Glück und deiner Lebensdauer auf die Sprünge helfen, indem du die Schildkröten fütterst – so verspricht es der lokale Glaube.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+60 5-255 2772
http://www.tourism.gov.my
31350 Ipoh Malaysia

Anreise