Gumyoji

Der Sakralbau wurde während der späten Heian-Zeit um1044 errichtet und ist die älteste Tempelanlage der Stadt. Das Dach der Haupthalle wurde pyramidenförmig angelegt. Eine 181,7 cm hohe Statue aus Zelkoven-Holz stellt eine elfgesichtige Kannon dar und ist eine der wertvollsten Kulturschätze des Landes.

Anreise