© yotily/shutterstock

Die Mitte der Dominikanischen Republik

Check-in

Von Null auf über 3000 m – und das auf eine Entfernung von nicht mal 100 km Luftlinie! Die Mitte ist eine Region der Superlative: Santiago, die Tabak- und Rummetropole, liegt im größten Binnental der Karibik. Das wiederum ist durchzogen von Flüssen aus der Cordillera Central, dem höchsten Gebirge der Karibik. Was für ein Kontrastprogramm zu den heißen Stränden!

Sehenswürdigkeiten

Startplatz für den kürzesten Ausflug (drei Tage) auf den Pico Duarte, den mit 3098 m höchsten Berg der Karibik, ist La Ciénaga. Wenn du nicht mit Veranstalter wandern willst, findest du hier im…
Seit 2007 erstrahlt das 1944-1952 erbaute Denkmal in neuem Glanz. Seitdem rahmen Skulpturen den Hügel und auch den Fuß des 67 m hohen Gebäudes. Drinnen im Museum führen Installationen durch die…
Unbedingt sehenswert ist vor allem das Museo Carnaval Vegano, eine große Wunderkammer der traditionellen Karnevalsfiguren von La Vega und anderer Orte in acht großen Sälen einer alten Villa.
Die Fundación Hermanas Mirabal erinnert an die von Schergen Trujillos 1960 ermordeten Schwestern Patria, Minerva und María Teresa Mirabal. Das Museum wurde in ihrem ehemaligen Wohnhaus eingerichtet.
In der Kirche auf dem "Heiligen Hügel" ist noch die Stelle zu sehen, an der einst das Holzkreuz der Spanier stand, das feindliche Taíno 1495 nicht in Brand zu setzen vermochten. Dieses "Wunder" -…
Die sehenswerte Kirche (1956) ist Sitz des Salesianerordens. Innen ist sie kostbar ausgestattet, u.a. mit sieben Altären aus Carraramarmor.
Mit Getöse stürzen hier die Wasser in einen Badepool - ganz nah zur Sandbank, auf die man sich mit kleineren Kindern zurückziehen kann. Für die Kinder das Schönste bleiben die Hängebrücken, die…
Eine auf 2200 m gelegene Hochebene mit dem 2842 m hohen Alto Bandera.
Geschichtsinteressierte können hier die Reste der von Kolumbus gegründeten La Concepción de La Vega besichtigen, darunter die Überreste des ältesten Franziskanerklosters Amerikas.
Faszinierendes multimediales Kultur- und Kunstzentrum. Schon der witzige "Riesenbernstein" mit einem Moped als fossilem Einschluss am Eingang ist den Besuch wert.

Hotels & Übernachtung

Schönes Hotel mit Swimmingpool und Liegewiese.
Wunderschön am reißenden Río Jimenoa gelegenes Hotel mit Hängebrücke, Pool, Sauna, Spa und einem großen Outdoor-Sportangebot, darunter jede Menge hauseigener Mountainbikes. Zimmer mit Fernseher…
Im Resort wohnt man gepflegt und ruhig.
Das Jarabacoa River Club & Resort bietet Unterkünfte in Jarabacoa. Freuen Sie sich auf einen Außenpool, Bergblick und ein Restaurant. Jedes Zimmer ist mit Kabel-TV ausgestattet. Einige Zimmer verfü…
Farbig aufgepepptes Hotelfossil in Betonkastenform, das innen aber allen Komfort bietet.
Dieses in der Innenstadt von Santiago in der Dominikanischen Republik gelegene Hotel bietet einen Flughafentransfer zum internationalen Flughafen Cibao. Freuen Sie sich auf 3 Restaurants, ein Casino…
Gutes Hotel vis-à-vis dem Monument.
Gastgeber Tim Horn berät gern Unternehmungslustige. Das Gästehaus liegt ruhig ein paar Blocks vom Zentralpark entfernt.
Dieses Hotel befindet sich in der Innenstadt von Santiago, 5 Gehminuten vom Santiago-Monument entfernt. Freuen Sie sich in der Unterkunft auf ein Casino, ein Restaurant sowie helle Zimmer mit…
Featuring 1 restaurant and a spacious outdoor pool, this hotel is just 5 minutes from downtown Santiago de los Caballeros. Free shuttle service is provided to/from Santiago Municipal Airport. The…

Restaurants

Köstliche Grillgerichte sind die Spezialität dieses beliebten Restaurants.
Das Restaurant bietet Speisen auf mehreren Ebenen, abends mit Blick auf ein angestrahltes Monumento und am Wochenende Tanz.
Das Traditionsrestaurant für Fischgerichte ist gediegen eingerichtet und klimagekühlt - zuverlässig gut.
Hier speist man hervorragend.
Panoramarestaurant hoch über der steilam Hang gelegenen Villenanlage Jamacade Dios. Zutritt nur mit Ausweis(kopie)!
Super Cafeteria, die bekannt ist für ihren guten Karottenkuchen. Aber auch Fischund Steakfans werden nicht enttäuscht.
Coole Atmosphäre für Business-People und Beauties: große Auswahl an Cocktails zum Blick auf das Monument und gute internationale Küche mit dominikanischen Akzenten, z. B. mariniertes…
Direkt beim Monumento a los Héroes gelegen, lässt sich der Blick auf eben dieses bei herzhaften Steaks oder Sushi und frischen Salaten genießen. Kinderfreundlich (Spiele, Kinderteller)!

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €

Auftakt

Ein ganz besonderes Erlebnis sind die mit der Höhe stufenweise sinkenden Temperaturen, das tropische Höhenklima. Nachts kann es schon mal frieren, zieh dich also warm an, wenn du dich auf den Trekkingpfad zum Pico Duarte begeben willst! Dich erwarten duftender Nadelwald, durch Schluchten rauschende reißende Flüsse und Wasserfälle, die von hohen Klippen herunterstürzen – ideale Bedingungen fürs Wildwasserrafting und Wasserfallklettern. Ausgangspunkte für Ausflüge sind das noch frühlingshafte Jarabacoa und das schon viel kühlere Constanza, das in einem 1200 m hohen Hochtal liegt, dem Gemüsegarten der Republik.

Fakten

Strom 110 V, 60 Hz
Reisepass / Visum notwendig
Ortszeit 21:33 Uhr

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
MARCO POLO Reiseführer Dominikanische Republik
14,00 €