© Just dance/shutterstock

Celle

Check-in

Residenzstadt Celle – an dem noblen Namenszusatz sind die Herzöge von Braunschweig-Celle schuld, die von 1378 an fast drei Jahrhunderte lang ziemlich vornehm im Celler Schloss residierten.

Sehenswürdigkeiten

Eine Führung durch das Kloster Wienhausen ist der Höhepunkt jeder Kunstreise durch die Lüneburger Heide. Die parkähnliche Landschaft, das idyllische Ortsbild mit verträumten Winkeln und eine gute…
Wacholderbüsche gehören zu jeder Heidelandschaft fast so unerlässlich dazu wie das violett blühende Heidekraut. Auf dieser 20 ha großen Heidefläche knapp 10 km nordöstlich am 92 m hohen…
Die Fassade des sechsgeschossigen Fachwerkhauses aus dem Jahr 1532 gleicht einem Bilderbuch. Sie ist über und über mit Schnitzwerk überzogen. Manche Darstellungen sollten Böses vom Haus fernhalten…
Das Deutsche Erdölmuseum informiert über die Geschichte der Ölfelder, Eigenschaften des Öls und die Ölfördertechnik. Ein Wanderweg führt zum alten Raffineriegelände, zum Erdölschacht, auf die…
Zahlreiche Objekte zeigen, wie man in dieser Region lebte, wohnte, sich kleidete und arbeitete. Interessant auch die Darstellung der Celler Industriegeschichte.
Zwischen 1941 und 1945 starben im Kriegsgefangenen- und Konzentrationslager Bergen-Belsen nordwestlich etwa 70.000 Menschen. Das wohl bekannteste Opfer war Anne Frank. Das auch architektonisch…
Unter dem Chor der um 1300 im Stil der Gotik erbauten, 1676-98 barock umgebauten Marienkirche sind in der Fürstengruft 17 Mitglieder des welfischen Herzogshauses beigesetzt. Ihre prunkvollen…
Von 1378 bis 1705 war Celle Herzogsresidenz. Das Welfenschloss entstand aus einer älteren Burg und wurde mehrfach erweitert und umgestaltet. So findet man hier Stilelemente der Spätgotik, der…
Die Fassade des sechsgeschossigen Fachwerkhauses aus dem Jahr 1532 ist über und über mit Schnitzwerk versehen. Manche Darstellungen sollten Böses fernhalten, andere nur unterhalten. Vor dem Haus…
Deutschlands älteste erhaltene Synagoge, 1740 erbaut, wurde in der Reichspogromnacht 1938 schwer beschädigt, aber nicht wie so viele andere jüdische Gotteshäuser vom Pöbel in Brand gesteckt: Man…

Hotels & Übernachtung

Das Hotel, ein Fachwerkbau am Altstadtrand, verfügt über acht Zimmer. Zum Hotel gehört eine kneipenähnliche Bar, die auch von einheimischen Stammgästen gerne besucht wird.
Sehr ruhig wohnen Gäste in diesem ländlich-urigen Hotel, das auch Übernachtungen im Heu und Boxen für Gästepferde anbietet.
In ruhiger Lage in Müden in der Lüneburger Heide heißt Sie dieses 3-Sterne-Superior-Hotel willkommen. Das Landhotel Bauernwald befindet sich in einem historischen Fachwerkhaus aus dem Jahr 1840.…
Sehr ruhig gelegen und dennoch nur 5 Gehminuten von der historischen Altstadt Celles entfernt, finden Sie das Hotel Caroline Mathilde. Das privat geführte, im Villencharakter erbaute Haus verbindet…
Der alte Gutshof, in drei Etappen 1548-1750 entstanden, dient jetzt u.a. als absolut ruhig gelegenes Hotel das in Zusammenarbeit mit einem regionalen Träger auch zwölf geistig Behinderten faire…
Das Niemeyers Romantik Posthotel empfängt Sie in Müden, im schönen Naturpark Süfheide. Freuen Sie sich auf elegante Zimmer, einen 200 m² großen Wellnessbereich und ein Restaurant mit deutscher K…
Das kleinste Altstadthotel gehört zu einem rustikalen, nur 52 m2 kleinen Bier- und Weinlokal.
Zeitgemäß relaxen und doch auch traditionsbewusst erholen - so lautet das entspannte Credo in der Lüneburger Heide. Auf den Spuren von Pfarrer Kneipp stapfen Gäste hier durchs Wasser. Der…
Das Fachwerkhaus, beherbergt neun Apartments für zwei Personen und zwei Einzelzimmer im modernen Landhausstil. Bierstube mit deftigen Bratkartoffelgerichten.
Dieses familiengeführte 4-Sterne-Hotel liegt nur 3,5 km von der Stadt Celle in Niedersachsen entfernt. Freuen Sie sich auf eine große Gartenanlage und entspannende Wellnesseinrichtungen. Das…

Restaurants

Uriges, kleines Weinlokal in alten Backsteingewölben, romantisches Kerzenlicht. Das Gebäude war zwischen 1706 und 1740 das Postamt von Celle, dessen Postmeister ein gewisser Christian Carl Hinüber…
Das Café befindet sich in und vor einer alten Scheune mit schöner Bauernhofatmosphäre. Spezialitäten sind Buchweizen- und Blaubeertorte.
Das Restaurant "Zur Alten Fuhrmannsschänke" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich…
Das Restaurant "Landhotel Bauernwald" befindet sich in einem Hotel. Bei schönem Wetter gibt es die Möglichkeit, draußen zu sitzen. Es sind hauseigene Parkplätze vorhanden. Es handelt sich um ein…
Kreativ zubereitete und präsentierte Gerichte – hier isst das Auge mit. Zur feinen, regionalen Küche in dem Restaurant im Fachwerkhaus im Ortsteil Altencelle gesellt sich eine gute Weinauswahl.
Feine Küche wird im gotischen Kellergewölbe serviert. Hervorragend sind die Heidschnucken- und Wildgerichte sowie die schlachtfrischen Forellen.
Der alte Gutshof, in drei Etappen 1548-1750 entstanden, dient jetzt u.a. als Restaurant.
Kreative deutsche Küche mit mediterranem Touch macht dieses Restaurant zu einem ausgezeichneten Ort für gemütliche Abende.
Hier bekommst du eine echte Celler Spezialität, die Rohe Roulade, und weitere deftige Gerichte.
Das Restaurant im Ludwig-Harms-Haus bietet einen preiswerten Mittagstisch an.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland
MARCO POLO Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Lüneburger Heide 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Lüneburger Heide 1:100 000
7,95 €

Auftakt

Außer mit dem Schloss punktet die 70 000-Ew.-Stadt mit reichlich vorhandenem, schönem Fachwerk: Der Zweite Weltkrieg hat die Stadt zum großen Teil verschont, sodass die Altstadt mit ihren etwa 450 Fachwerkhäusern noch heute ein städtebaulich weitgehend geschlossenes Ensemble bildet. Im Süden und Westen wird es von zwei Parks flankiert. Sogar sprechende Laternen gibt es hier, die das Stadtgeschehen kommentieren und Passanten auch schon mal den kürzesten Weg zum Kino erklären. Stadtführungen (Treffpunkt vor dem Schloss): Mai– Okt. und 1.–4. Advent tgl. 11, Nov. und April Sa/ So 11 Uhr | 7 Euro

Fakten

Einwohner 69.602
Fläche 176 km²
Strom 230 V, 50 Hz
Reisepass / Visum nicht notwendig
Ortszeit 16:39 Uhr
Zeitverschiebung keine

Anreise

Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland
MARCO POLO Reiseführer Lüneburger Heide, Wendland
14,00 €
MARCO POLO Freizeitkarte Lüneburger Heide 1:100 000
MARCO POLO Freizeitkarte Lüneburger Heide 1:100 000
7,95 €

Weitere Städte in Deutschland

Sortierung: