Graubündens Sprachröhren

Unser Lieb-Link

Es ist zwar Werbung, aber eine mit bissigem Witz: Auf der Serviceseite des Tourismusverbandes Graubünden präsentieren zwei animierte Steinböcke in kurzen Videos Urlaubsangebote, Anekdoten und das Wetter. Cool!

Die Sache mit den Insidertipps nehmen die Schweizer sehr ernst. Man kann sich sorgenfrei darauf verlassen, es mit echten Profis zu tun zu haben. So schätzt sich auch der Tourismusverband Graubünden glücklich, mit ihren Werbe-Protagonisten, den Steinböcken Gian und Giachen, gleich zwei Fachleute im Boot zu haben, die jede Spalte, Ritze, jeden Buckel, Wipfel und Gipfel kennen ­– und zudem großes Talent besitzen für, nun ja, knackigen Wortwitz an allen passenden und unpassenden Stellen. Grund genug für den Tourismusverband, den beiden lästernden Sprachröhren einen eigenen Internetauftritt zu gewähren – und ein Glück für alle, die diese Seite aufrufen:

www.graubuenden.ch
Um das Maximum an Lokalkolorit zu bieten, erteilen die Gehörnten ihre Ratschläge in breitestem Schweizerdeutsch. Beide engagieren sich ausgesprochen gern für die Öffentlichkeit, selbst ungezogener Nachwuchs hält sie nicht davon ab, für Tipps und Ideen vor die Kamera zu treten. Auch ein Liedchen haben sie verfasst und intoniert, mit Focus auf ausgesuchte Après-Ski-Gepflogenheiten wie der Tanz auf den Tischen und das Verhalten wilder Partyhengste. In ihrem locker-schnoddrigen Stil vorgetragen, kommt – auf einer Extra-App – sogar die Wettervorhersage gut rüber. Was die zwei Bündner Böcke im Gegensatz zu manch anderem Schweizer Wetterfrosch sogar ganz ohne einen Bock – pardon: Skandal – schaffen. Nur bei ihren Kommentaren zu Kletterern oder Mountainbikern schwingt mitunter ein, sagen wir: etwas hämischer Unterton mit. Aber das mag bei solch ausgewiesenen Bergspezialisten verzeihlich sein.

Keine Panik, wer des Schweizerdeutschen nicht mächtig ist. Bei den meisten Videos lassen sich die Untertitel in der Menüleiste einblenden – fünfter Knopf von rechts.

App Abbildung

Das MARCO POLO travel magazine auf Ihrem Tablet:

  • Kostenlos und monatlich neu
  • Reportagen, Karten, Reisetipps, Bildstrecken und Videos
  • Für iPad, Android und Windows 8

Jetzt downloaden:

TRAVEL MAGAZINE Zur aktuellen Ausgabe des MARCO POLO travel magazines
Nach oben