Sonne vs. Schnee

1 x Sonne

Auf Kreta geht der Sommer in die Verlängerung

Das Wasser ist im Oktober noch 23 Grad warm, das Klima prima — perfekt für einen schönen Strandurlaub! Doch Kreta bietet jetzt nicht nur Badegästen beste Bedingungen. Endlich ist es auch nicht mehr zu heiß zum Wandern und Biken. Und Platz dafür ist auf der Insel im Süden Griechenlands allemal: 260 km lang und bis zu 60 km breit – da haben Aktivurlauber genug Auslauffläche. Schon bei einem Tagesausflug ins Hinterland entdeckt man die Vielfalt Kretas.


Tipps: Zum Baden an den Strand von Elafonisi, ganz im Westen Kretas; zum Wandern in die Iríni-Schlucht im Süden – ähnlich spektakulär wie die berühmte Samariá-Schlucht, aber viel weniger besucht. www.visitgreece.gr

1 x Schnee

In Sölden wird schon der Winter angepfiffen

Die beiden Gletscher von Sölden zählen mit rund 20 Quadratkilometern zu den größten für Wintersportler erschlossenen Gletscherflächen Österreichs. Meist sind die Pisten schon ab September geöffnet.

Der Tiefenbachferner und der Rettenbachferner, verbunden durch eine Skischaukel, sind zusammen ein unschlagbares Duo – mit sanften und anspruchsvollen Abfahrten.


Tipps: das FIS Skiweltcup Opening vom 27. bis 28. Oktober und die Maxxx Mountain Gletscherparty am 3. und 10. November. www.soelden.com

App Abbildung

Das MARCO POLO travel magazine auf Ihrem Tablet:

  • Kostenlos und monatlich neu
  • Reportagen, Karten, Reisetipps, Bildstrecken und Videos
  • Für iPad, Android und Windows 8

Jetzt downloaden:

Nach oben