Australien: Die Natur auf dem Silbertablett

Kangaroo Island ist durch seine Lage im Südpolarmeer einer extremen Witterung ausgesetzt, die sogar vor Granitfelsen keinen Halt macht. In mehr als 500 Millionen Jahren haben Gischt, Wind und Regen ihre Kräfte gebündelt und den Remarkable Rocks ihre heutige Form verliehen.

© SATC/Adam Buzzone

In Cape Tribulation trifft das Great Barrier Reef auf den tropischen Regenwald des Daintree Nationalparks.

© Tourism Queensland

Australische Begegnung: Im Wolgan Valley Resort & Spa in den Blue Mountains kann man sich unter freiem Himmel massieren lassen - Überraschungsgäste inklusive. Wombats kommen vor allem in den südlichen Staaten vor. Sie sind Höhlenbauer, gehören zur Gattung der Plumpbeutler und äusserst niedlich anzuschauen.

© Tourism Australia

Die Aboriginal People des Stammes der Anangu sind die tradtionellen Hüter des Uluru Kata Tjuta Nationalparks. Die Felsenformation der Kata Tjuta heißen übersetzt „viele Köpfe“ und bilden zusammen mit dem Monolithen Uluru das spirituelle Zentrum des fünften Kontinents.

© Tourism Australia

Die Flinders Ranges gehören zu den ältesten Massiven der Erde. Das Herzstück der Flinders Gebirgskette ist Wilpena Pound. Das gigantische natürliche Amphitheater im Postkartenpanorama kann man am Besten auf einem Rundflug bestaunen.

© SATC/Adam Bruzzone

Der Kakadu Nationalpark ist Australiens größter Nationalpark. Er beheimatet zahlreiche Vogel- und Reptilienarten wie das Leistenkrokodil. Auf Bootstouren kann man die Jäger sehr gut beobachten.

© Tourism Australia

Die Bamurru Plains, sind Sumpfgebiete, die an den bekannten Kakadu Nationalpark grenzen. Zwischen den Flussmangroven nisten mehr als 236 Vogelarten und auch Wasserbüffel sind hier zuhause.

© Luxury Lodges of Australia

„Longitude 131“ im Roten Zentrum ist ein hervorragendes Beispiel für typisch australischen Luxus. Das Ressort besteht aus fünfzehn exquisit ausgestatteten Zelten mit Luxus-Flair und atemberaubendem Blick auf die Felsformation Uluru.

© Luxury Lodges of Australia

Das Ningaloo Reef wurde erst kürzlich als Weltnaturerbe klassifiziert. Es ist eines der gößten Saumriffe der Erde und beheimatet etwa 220 Korallenarten und bietet zudem einer Vielzahl von Tieren Schutz – so auch den über 500 Arten von tropischen Fischen.

© Luxury Lodges of Australia

Grandiose Aussichten auf das Meer und sein ungeändigte Kraft hat man von den Zimmern der Soutchern Ocean Lodge auf Kangaroo Island. Die preisgekrönte Lodge bietet nicht nur atemberaubende Ausblicke, sondern auch gehobene Küche und modernes Design.

© Luxury Lodges of Australia

Das Wolgan Valley Resort & Spa ist ein Luxusresort in den Greater Blue Mountains arbeitet kohlendioxidneutral. Das heißt, dass die Materialien für den Bau und auch viele Produkte weitestgehend aus der Gegend stammen.

© Wolgan Valley Resort and Spa

Die Felsformation „Three Sisters“  in den Blue Mountains sind ein beliebtes Ausflugsziel. Von Sydney sind sie in etwa zwei Stunden zu erreichen. Die Gegend der Greater Blue Mountains zählen zu dem UNESCO Weltnaturerbe.

© Tourism Australia

Nach oben