travel magazineAusgabe 16, April 2014

MARCO POLO travel magazine: April 2014

Jetzt KOSTENLOS herunterladen und auf Weltreise gehen:
Für's iPad | Für Android-Tablets | Für Windows 8

Editorial


Liebe Leserin, lieber Leser,

haben Sie Lust, die kubanische Hauptstadt Havanna per Fahrrad zu erkunden oder in einer Felsen-Bar hoch oben in der Steilküste der Algarve einen Sundowner zu nehmen? Passend zu den ersten warmen Tagen hierzulande empfehlen wir Ihnen einige sonnensichere Reiseziele, an denen bald schon sommerliche Temperaturen herrschen – wie immer mit guten Insider-Tipps.

Nicht aufregend genug? Dann vielleicht das hier: Unser Chefreporter Stefan Nink berichtet in dieser Ausgabe über seine Tour durch die Atacama-Wüste in Chile. "Es gibt kaum Städte, die Atacama ist fast menschenleer, dafür aber voller Sand, Salz und Staub und bizarrer Steinformationen, und nach Sonnenuntergang leuchten hier nur noch die Sterne," schreibt Stefan Nink in seiner Reportage. Warum es trotzdem ein großes Abenteuer ist, die Wüste zu durchqueren, erfahren Sie in seiner Geschichte, die wie immer auch eine Bildershow und die Video-Rubrik "Nink packt aus" enthält.

Wesentlich dichter dran an der Heimat und trotzdem unbedingt einen Besuch wert ist das UNESCO-Welterbe Zollverein, die "schönste Zeche der Welt" – in der zweiten Folge unserer Serie über Welterbestätten in Deutschland zeigt Fotograf Jochen Tack in bewegten und bewegenden Bildern, wie die einst riesige Steinkohlezeche zum Industriedenkmal und Kreativzentrum mit hohem Feizeitwert wurde.

Star-Dirigent Paolo Carignani war mit einem unserer Lieblingsfotografen, mit Udo Bernhart, auf einer Montainbike-Tour durch die Marken, jener bei uns relativ unbekannten, aber bildschönen Region in Mittelitalien, zwischen Adria und Apennin. Paolo erzählt sehr charmant von der sportlichen Reise durch seine Wahlheimat. Hören Sie mal rein.

Außerdem in dieser Ausgabe: Jürgen Drenseks Video-Kolumne "Was mit Reisen" über das bizarre Vergnügungsparadies Sun City in Südafrika, eine Reportage von Bernd Schiller über Riga, Kulturhauptstadt Europas 2014 , eine kritische Betrachtung über die großen Hotelbuchungsportale von Autor Helge Sobik und noch vieles mehr.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen, Videos schauen, Surfen und Hören.



Herzlichst Ihr

Joachim Negwer



P.S.: Für Seine Reportage "Geschichten aus Cloghane" im Marco Polo travelmagazine Dezember 2013 wurde unser Autor Stefan Nink mit dem Irland Journalistenpreis ausgezeichnet – für die beste Reportage in einem elektronischen Medium. Wir freuen uns mit ihm, gratulieren und präsentieren Ihnen die zauberhafte Geschichte über ein paar verregnete Tage in einem kleinen Ort auf der Grünen Insel, deren Bewohner er nach und nach in sein Herz geschlossen hat, deshalb noch einmal am Ende dieser Ausgabe. Jedes Kapitel des Textes ist übrigens mit einem anderen Frauennamen überschrieben. Es beginnt mit "Madeleine".

P.S.2: Wir freuen uns auch, wenn Sie unsere App im Apple App Store, im Google Play Store oder im neuen Microsoft App Store bewerten.

Kommentare zu unseren Apps bitte auch an travelmagazine [at] marcopolo.de, damit wir Ihnen antworten können. Denn in den Bewertungsrubriken der Stores können wir nicht auf Anregungen oder Kritik reagieren.

Wir wollen, dass das Marco Polo travelmagazine möglichst viele Leser findet, deshalb bieten wir es auf Dauer kostenlos an. Es gibt zehn mal im Jahr eine neue Ausgabe.

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter unter www.marcopolo.de/newsletter, um stets über neue Ausgaben des Magazins informiert zu werden.



» Jetzt lesen

App Abbildung

Das MARCO POLO travel magazine auf Ihrem Tablet:

  • Kostenlos und monatlich neu
  • Reportagen, Karten, Reisetipps, Bildstrecken und Videos
  • Für iPad, Android und Windows 8

Jetzt downloaden:

Nach oben