Wir sind dann mal weg …

JugendherbergenWir sind dann mal weg …

Herzlich willkommen! Die 25 Standorte der Jugendherbergen in Mecklenburg-Vorpommern sind perfekte Ausgangspunkte für Entdeckungen in der Umgebung und laden zum Wohlfühlen ein. Ob Städtetour, Naturerlebnis oder Strandabenteuer: Für jede Familie ist das Passende dabei!

Seifenblasen schweben durch die Luft, schillern bunt in der Sonne. Kinderlachen schallt über den Strand, flinke Füße bewegen sich durch weichen Sand, in freudiger Euphorie. Kinder mit leuchtenden Augen, roten Wangen und Glückseligkeit im Gesicht toben sich aus am Meeressaum, es ist laut und wuselig. Doch das stört niemanden. Geselligkeit ist das, was zählt. An der nahen Düne sitzen Eltern und schauen den Kindern zu, unterhalten sich, freuen sich auf den Nachmittag. Eine Radtour durch die nahen Wälder steht an, auch die grüne Natur ist nie weit, sie sind mittendrin im schönsten Familienabenteuer. Es ist vor allem die lockere Atmosphäre in den Jugend­herbergen, die begeistert. Auch die kinderfreundliche Ausstattung und die herzliche Stimmung überzeugen. Wer möchte, kann neben Übernachtung und Verpflegung ebenfalls Freizeitbausteine oder sogar ganze Familienprogramme buchen. Alle Familienprogramme finden Sie unter www.jugendherbergen-mv.de oder im aktuellen Familienkatalog. Kostenfreie Bestellung unter 0381-776670 oder service-mv@jugendherberge.de

Es gibt Jugendherbergen an 25 Standorten zwischen Ostsee und Mecklenburgischer Seenplatte, unter anderem in:

© Foto: DJH-Lvb MV e. V

Born-Ibenhorst

Das Jugendherbergsdorf mit den farbenfrohen Schwedenhäusern und dem großen Zeltplatz liegt mitten im Wald auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst. Hier warten Minigolf, Fußballplatz und Co. – auch Bodden und Ostsee sind nicht weit.

© Foto: DJH-Lvb MV e. V

Güstrow

Ruhige Wälder, der Inselsee und eine spannende Stadt warten auf die Familien. Auch der Besuch im Wildpark-MV lohnt immer. Die große Spielwiese der Jugendherberge bietet von Tischtennis bis Volleyball zudem alles, was das Herz begehrt.

© Foto: Grabowski/www.luftbildruegen.de

Prora

Die „längste Jugendherberge der Welt“ mit großem Zeltplatz ist modern, gemütlich und hat die Ostsee direkt vor der Haustür. Von hier aus lassen sich Erkundungstouren in die schönsten Ecken der Insel Rügen starten, von den imposanten Kreidefelsen, bis zum Baumwipfelpfad.

Ferien und Lust auf ein Abenteuer? In diesen und anderen Jugend­herbergen werden Feriencamps für Kids und Teens angeboten. Alle Infos unter www.jugendherbergen-mv.de

ANZEIGE
Nach oben