Und nun ist Sommer

Brüssel Und nun ist Sommer

Kunst, Musik, Palastbesuch: fünf Höhepunkte in den kommenden Wochen

© Foto: Leen Van Laethem

1) 750 000 Blumen, 1800 Quadratmeter, viele staunende Besucher: Alle zwei Jahre wird auf der Grand' Place in Brüssel ein ganz besonderer Teppich ausgerollt – er besteht aus kunstvoll arrangierten Begonien und Gras. Dieses Jahr wird der Blumenteppich den Sommer auf dem zentralen Platz vom 12. bis 15. August bunter machen. Das Thema lautet dann: Japan. Tipp: das Blumenwunder vom Rathausbalkon aus besichtigen. www.belgien-tourismus.de

2) Drei Tage Exotik, Weltmusik und gute Stimmung: Weltmusik-Stars aus der Karibik, Afrika und Lateinamerika heizen dem Brüsseler Sommer beim Couleur Café (Bild oben) vom 1. bis zum 3. Juli ein – und zwar auf dem Gelände Tour & Taxis in der Nähe des Brüsseler Nordbahnhofes (Bild oben). Auf dem Partygelände mixen sich die Musikstile – von R'n B über Salsa bis Son ist alles dabei. www.belgien-tourismus.be

3) Bei den Royals vorbeischauen: Wie jeden Sommer steht auch dieses Jahr der belgische Königspalast (Bild unten) in Brüssel für einige Wochen (vom 22. Juli bis 4. September) Besuchern offen. www.belgien-tourismus.de

4) Der Ommegang in seiner heutigen Gestalt erinnert an das Jahr 1549, als Adel und Stände zu Ehren Kaiser Karls V. einen riesigen Empfang – den Ommegang – veranstalteten.Heute kann man das farbenfrohe historische Spektakel auf der festlich beleuchteten Brüsseler Grand' Place erleben, dieses Jahr am 5. und 7. Juli. Besonders beeindruckend: der Auftritt der Stelzengänger, die teilweise in bis zu fünf Metern Höhe über den Platz zu schweben scheinen. www.belgien-tourismus.de

5) Das Brussels Summer Festival (BSF): Das große Musikevent sorgt dieses Jahr vom 5. bis zum 14. August unter anderem auf dem Brüsseler Kunstberg Mont des Arts für Stimmung. Das BSF ist eines der vielseitigsten Festivals Belgiens – mit einem Programm zwischen Rock, Hiphop, Jazz, Pop und Weltmusik. Stimmungsvoll: Das Festival steigt im Herzen Brüssels, zwischen Kunstberg, Place des Palais und der Salle de la Madeleine. www.belgien-tourismus.de

Noch mehr Tipps für eine Sommereise nach Brüssel? Gibt's hier: www.belgien-tourismus.de

© Foto: WBT/Ricardo de la Riva
ANZEIGE
Nach oben