Uluru: Field of Light

Northern TerritoryUluru: Field of Light

Ab April 2016 erscheint der Ayers Rock durch eine spektakuläre Lichtinstallation noch mystischer

Spektakulärer geht's nicht: Sobald die Dunkelheit über der Wüste hereinbricht, werden mehr als 50.000 Leuchtelemente auf schlanken Stäben den Ayers Rock tagtäglich vom 1. April 2016 bis 31. März 2017 in ein besonders märchenhaftes Ambiente verwandeln. Der Brite Bruce Munro, der schon viele Orte rund um die Welt mit seinen Installationen verzaubert hat, arbeitet seit Jahren an dieser Idee. "Die spirituelle Aura des Uluru kann so auf eine einzigartige, hypnotisierende Weise erlebt werden", sagt der Lichtkünstler. Betrieben wird die Anlage ausschließlich mit Solarenergie, tausende Kilometer Glasfaserkabel müssen dafür verlegt werden. Konkurrenz macht dem Lichterzauber dann nur der Sternenhimmel über der Wüste – und der ist dort stets besonders prächtig. www.ayersrockresort.com

ANZEIGE
Nach oben