Trendy am Hafen

AntwerpenTrendy am Hafen

In Antwerpens Hafenviertel wimmelt es vor coolen Bars & Cafés – einige sind echt außergewöhnlich

Kolombo Hinter diesem Namen verbirgt sich das womöglich beste Café Antwerpens – es wurde mit dem Preis "Best Coffee Concept" der Hospitality Awards Belgium 2015 ausgezeichnet. Das Haus gehört zum Lable Going Kolombo, das sich um Verwendung nachhaltiger und vor allem tierfreundlicher Produkte bemüht. www.goingkolombo.com

Broer Bretel Im Stadtviertel ’t Eilandje liegt an einem sonnigen Plätzchen das Boer Bretel, umgeben von Brücken, Docks und Schleusen. Das Museum am Strom und die gemütliche Kaffeebar im Retro-Look sind zur gleichen Zeit entstanden – beide lohnen einen Besuch. www.facebook.com

't Zilte Modernes Design mit natürlichen Materialien: Das Restaurant im Norden der Hafencity setzt auf eine schlichte Einrichtung mit offener Küche. Das puristische, aber höchst kreative Konzept des Speisenangebots hat dem 't Zilte bereits zwei Michelin-Sterne gebracht. Besonders ist vor allem die spektakuläre Lage des Restaurants im MAS, dem bekannten Museum im Hafen. www.tzilte.be

OTOMAT "Jeder Tag ist ein Tag für himmlische Pizza" – dieses Motto sagt eigentlich schon alles über das coole Restaurant auf dem Van Schoonbekeplein 11. Das Lokal im Industrie-Look serviert knusprige hausgemachte Pizzen mit allen nur denkbaren Belägen. www.otomat.be

Het Pomphuis Dieses Lokal residiert in einem ganz besonderen Gebäude, dem alten Pumpenhaus am Hafen. Deckenkran, die Pumpen und andere Einrichtungen sind erhalten und bilden ein tolles historisches Ambiente fürs gute Essen. www.hetpomphuis.be

Bocadero Das Stückchen Südsee mitten in Antwerpen: In der Beachbar am Hafen legen regelmäßig DJs auf, Palmen und Sandstrand sorgen für das passende Urlaubsfeeling. Für den kleinen Hunger gibt es Gerichte aus aller Welt, von Sushi bis Tapas. Die Strandbar hat von Mai bis September geöffnet. www.bocadero.be

Jardim Das angesagt Café am Rijnkaai 1 ist eine grüne Oase. Kleine verwinkelte Sitzplätze, viele Pflanzen und leckere sommerliche Drinks machen das Jardim so beliebt. Außerdem hat es eine Dachterrasse mit einem tollen Ausblick auf den Hafen. Es ist ausschließlich im Frühjahr und Sommer geöffnet. www.jardim-antwerp.be

Bar Paniek In einem alten Hafenlagerhaus liegt die Bar Paniek, die zugleich Gastronomie und Kunstgenuss in industriellem Ambiente bietet. Geöffnet ist die Bar während der Sommermonate (ab Ende April). www.facebook.com

ANZEIGE
Nach oben