Segel setzen in Vorpommern

VorpommernSegel setzen in Vorpommern

An der Küste Vorpommerns erstreckt sich eines der schönsten Segelreviere der Ostsee. Zwischen dem Greifswalder Bodden und dem Stettiner Haff eröffnet sich eine prachtvolle Wasserlandschaft, die man besonders durch Segeltouren wunderbar erkunden kann. Die Häfen eignen sich außerdem als Startpunkt für eine Entdeckungstour des Festlands mit dem Fahrrad

© Foto: Stadt Ueckermünde

Seebad Ueckermünde: Ankern am Stettiner Haff

Das Seebad Ueckermünde befindet sich direkt am Stettiner Haff in Sichtweite zur Insel Usedom. Hier finden sowohl „Landratten“ als auch „Seeleute“ das Passende für ihren Urlaub. Die Haffküste mit feinem Sand und einem flachen Uferbereich begeistert vor allem Familien. Im Stadthafen legen Skipper an, erkunden die historische Altstadt zu Fuß oder mit dem Rad oder lassen an Bord die Seele baumeln. www.ueckermuende.de

© Foto: BALTIC SEA RESORT

Baltic Sea Resort: Einfach. Sein

Es gibt sie noch, die unberührte Boddenlandschaft: mitten im Naturpark Usedom. Hier liegt das Baltic Sea Resort im kleinen Ort Kröslin. Es ist umgeben von einer naturbelassenen Küstenlandschaft, die von Schilfgürteln und Sandstränden, Kiefernwäldern und klarem Wasser geprägt ist. Im Osten grenzt die Gemeinde Kröslin an den Peenestrom, westlich davon liegen der kleine Fischereihafen Freest und das Seebad Lubmin. Für Bootsliebhaber herrschen hier meist optimale Windverhältnisse: Flauten oder schwere Stürme sind selten. Bei frischen Winden findet sich in dem Revier schnell Schutz vor hohem Seegang. Von hier aus startet man zu Wander- und Radtouren und erlebt eine unberührte Natur mit einem großen Reichtum an Flora und Fauna: Seeadler, Kormorane und eine üppige Schwanenpopulation laden zum Beobachten ein.Das Baltic Sea Resort ist der ideale Ausgangspunkt für erholsame Stunden. Mit dem 5*-Yachthafen Marina Kröslin, einem Steakrestaurant, einer Tapasbar, einer Modeboutique und Ladengeschäften, einem Friseursalon und der neu erbauten großzügigen Wellnessanlage mit Physiotherapie und Fitnessraum finden Sie alles, was man für einen vollkommenen Urlaub braucht. Ein besonderes Highlight sind die Floating Houses im Baltic Sea Resort. Ganz nach dem Motto: Einfach. Sein. www.baltic-sea-resort.com

© Foto: TMV/Zöger/Roth

Vogelparkregion Recknitztal: Vielfalt erleben

Nach Herzenslust wandern, radeln, reiten, mit dem Kanu unterwegs sein, Tiere in der Natur beobachten, Kirchen und Schlösser bestaunen – all das gibt es rund um die Recknitz zu erleben. Entlang des Flusses von Bad Sülze über Marlow bis Ribnitz-Damgarten locken tolle Angebote, von Themen rund ums Salz bis zum Bernstein. Verpassen sollte man auf keinen Fall einen Besuch im Vogelpark Marlow mit seinen Tier- und Flugshows, begehbaren Volieren und Abenteuer-Spielplätzen für Groß und Klein.?www.vogelparkregion-recknitztal.de

© Foto: TMV/Foto@andreas-duerst.de

Ostseeküsten-Radweg: Ahoi Hansestädte

Während das Gepäck transportiert wird und das Hotelzimmer bereits reserviert ist, erkundet man die Strecke zwischen Stralsund und Usedom auf ganz bequeme Art. Hanse- und Herzogstädte, tolle Strände und urige Fischerdörfer kreieren die richtige Mischung aus Erholung und Erlebnis. Die moderne und traditionsreiche Universitäts- und Hansestadt Greifswald grüßt schon von Weitem mit dem Dom. Im Seebad Lubmin lohnt sich ein Badestopp, und unbedingt probieren sollte man ein Fischbrötchen im Fischerdorf Freest. Weitere Touren unter:?www.ostsee-radtouren.de

© Foto: Holger Martens

Unterwegs auf Recknitz und Peene

Die Recknitz diente früher als Handelsweg zur Ostsee. Heute ist das Recknitztal ein Landschaftsschutzgebiet mit ursprünglicher Natur, das sich bei einer gemütlichen Kanu- oder Floßtour erkunden lässt. Weiter östlich fließt die Peene im Naturpark Flusslandschaft Peenetal. Auch bekannt als der „Amazonas des Nordens“, ist sie der größte Fluss Vorpommerns und zeichnet sich besonders durch ihre bemerkenswerte Niedermoorlandschaft aus. Das macht die Peene zudem bekannt als Lebensraum für Fischotter, Biber und die verschiedensten Fischarten. Dieses wilde Naturschauspiel macht Ihren Urlaub zu einem einzigartigen Erlebnis! kanu.vorpommern.de Noch mehr Urlaubstipps und Übernachtungsangebote gibt es unter: www.vorpommern.de, Tel.: 03834 8910

ANZEIGE
Nach oben