Schnell mal weg

TermineSchnell mal weg

Im Schlafstrandkorb übernachten, die Mitternachtssonne genießen und endlich mal wieder kreativ sein – hier kommen unsere Reisetipps für die kommenden Sommerwochen

15. AugustWeinlese auf Lanzarote

© Foto: Turismo Lanzarote

Mitmachen erwünscht: Auch Gäste dürfen Trauben ernten, wenn Lanzarotes Winzer am 15. August die „Fiesta de la Vendimia“ feiern. Die Trauben bringen Kamele anschließend zur Bodega La Geria, wo freiwillige Helfer barfuß und mit viel Körperkraft den Saft aus den reifen Beeren pressen. Noch mehr Infos zum Thema Wein auf Lanzarote? Gibt es hier: www.turismolanzarote.com

Ab sofortKostenfreies WLAN in Berlin

© Foto: Commons/Thomas Wolf

Die Stadt Berlin bietet Besuchern seit kurzem die Möglichkeit, mit Smartphones, Tablets und Notebooks 30 Minuten pro Tag kostenlos im stadteigenen WLAN zu surfen. Das „Public Wifi Berlin“ steht an etwa 100 Hotspots zur Verfügung. Zugangspunkte gibt es u. a. am Hackeschen Markt, am Boulevard Unter den Linden, in der Kastanienallee, am Gendarmenmarkt sowie am Kollwitzplatz. Die Hotspots heißen "KD WLAN Hotspot+" oder "30 Min Free WIFI". Die Namen erscheinen in der Liste der verfügbaren Netze, sobald die Geräte in Reichweite des Netzwerks sind.

Ab sofortSchlafstrandkörbe an der Ostsee

© Foto: Tourismus-Agentur Schleswig-Holstein

Schon mal ausprobieren? An sechs Orten entlang der Ostsee können Gäste nun in neuartigen Schlafstrandkörben komfortable Nächte unter Sternen verbringen – und dabei dem Meer ganz nah sein. Acht solcher Körbe stehen ab sofort in Schleswig-Holstein bereit. Die Serienproduktion soll noch diesen Sommer starten. Der Schlafstrandkorb ist 1,30 Meter breit und 2,40 Meter lang. Er hat eine wetterfeste, mit Fenstern versehene Persenning, so dass Gäste vor Wind und Regen geschützt bleiben. Bei gutem Wetter kann man natürlich auch oben offen schlafen …
www.ostsee-schleswig-holstein.de

25. Juni bis 10. SeptemberKreativkurse beim Salzburger Almsommer

© Foto: Altenmarkt-Zauchensee Tourismus/Huber Hans Photos

„Natura.Kreativ“ heißt ein neues Angebot, das vom 25. Juni bis 10. September in Altenmarkt-Zauchensee im Salzburger Land auf dem Programm steht. Gäste können zwischen 40 Kursen wählen, die der Tourismusverband erstmals mit der Volkshochschule Salzburg gemeinsam organisiert: Die Palette reicht von Aktmalerei auf der Alm, Klöppeln und Wandern mit Zeichnen bis hin zum Herstellen von Silberschmuck. Als Kursorte wurden Almen und andere besonders schöne Orte ausgewählt. Drei Übernachtungen mit Frühstück gibt es ab 114 Euro pro Person im 3-Sterne-Hotel, zwei Kurstage kosten 60 Euro.
www.altenmarkt-zauchensee.at

27. Juli bis 7. AugustDas Fünf Seen Filmfestival feiert Jubiläum

© Foto: FSFF/Broz, Reuther

Besondere Filme, eine tolle Kulisse und natürlich viel Prominenz: Das „Fünf Seen Filmfestival“ feiert diesen Sommer zehnjähriges Jubiläum. Mehr als 120 Filme werden im Starnberger Fünf-Seen-Land und darüber hinaus gezeigt, darunter zahlreiche Deutschlandpremieren. In sechs Kategorien gibt es am Ende Preise. Wie immer sind zahlreiche Filmemacher vor Ort, die sich auf die Gespräche mit dem Publikum freuen. Kommen wollen u. a. auch die Schauspieler Heino Ferch und Florian David Fitz. Beliebt ist das Festival auch wegen seiner schönen Spielstätten – zum Beispiel unter freiem Himmel direkt am Starnberger See oder am Wörthsee. Karten kosten ab 10 Euro (der Vorverkauf startet am 11. Juli) www.fsff.de und www.sta5.de

Noch bis Ende JuliSchweden: Mitsommer-Paddeln

© Foto: VisitSweden

Im Licht der Mitternachtssonne gleiten die Kajaks hinaus in die Welt der Schären Nordschwedens – vorbei an kleinen Felsinseln und umgeben von einer großen Stille. Bis Ende Juli bietet das nordschwedische Kajakunternehmen Umekajak diese besonderen Touren an: Südöstlich der Stadt Umeå werden freitags um 21.30 Uhr die Kajaks auf der Halbinsel Holmsund zu Wasser gelassen. Die Ausflüge dauern etwa 3,5 Stunden und werden zum Preis von 650 SEK p. P. (ca. 70 Euro) als geführte Tour in kleinen Gruppen angeboten. www.umekajak.se

21. Juli bis 21. AugustTurandot auf der Seebühne Bregenz

© Foto: Ralph Larmann

Der Bodensee spielt immer eine Hauptrolle auf der Seebühne in Bregenz – denn er sorgt für die ganz besondere Stimmung dieser Opernabende und ein wunderbares Hintergrundbild: Ab 21. Juli zeigen die Bregenzer Festspiele Giacomo Puccinis letzte Oper Turandot in einer Inszenierung von Marco Arturo Marelli. Die musikalische Leitung haben Paolo Carignani und Giuseppe Finzi. Und worum geht's? Die chinesische Prinzessin Turandot möchte nur denjenigen heiraten, der ihre drei Fragen beantworten kann. Als dies einem Prinzen gelingt, möchte sie ihn aber dennoch nur unter einer Bedingung zum Mann nehmen … Infos und Karten gibt's unter:bregenzerfestspiele.com

2. bis 8. JuliDie Zugspitzbahnen feiern Jubiläum

© Foto: TZB/Albin Niederstrasser

Die heutige Tiroler Zugspitzbahn feiert Jubiläumswoche: Denn am 5. Juli 1926 eröffnete die erste Seilbahn auf den höchsten deutschen Berg – sie führt vom österreichischen Ehrwald auf den 2962 Meter hohen Gipfel. Gäste der Bahn freuen sich eine Woche lang über einen vergünstigten Geburtstags-Fahrpreis von 21 Euro statt regulär 42 Euro für eine Berg- und Talfahrt. Zudem gibt es in der gesamten Sommersaison eine Reihe von Aktionen rund um den 90. Jahrestag. www.zugspitze.at

ANZEIGE
Nach oben