Salzburger Winterspiele

Salzburger LandSalzburger Winterspiele

Die Skigebiete des Salzburger Lands verwöhnen Wintersportler genauso wie Gourmets

© Foto: Eva-Maria Repolusk/Salzburger Land Tourismus

Stolze 22 Skiregionen mit mehr als 2500 Pisten-Kilometern, dazu rund 750 Seilbahn- und Liftanlagen und die ganz große Freiheit – die Salzburg Super Ski Card ist der Schlüssel zu einem umfangreichen Schneevergnügen. Dazu zählen zum Beispiel der Skiverbund Ski amadé mit 760 Pistenkilometern (u.a. in Schladming und am Hochkönig) oder die Zillertal-Arena. Wem rasante Abfahrten nicht genug sind, der kann sich bei Skitouren zum Gipfel, Skygliding, Snowtubing und weiteren Fun-Sport-Aktivitäten austoben.

Auch weniger sportliche Naturen kommen hier zu ihrem Recht. Die Via Culinaria etwa kennt keine Winterpause – auf dem Genussweg für Hüttenhocker tischen 20 ausgesuchte Skihütten winterliche Gerichte von Salzburger Spitzenköchen auf. In der Burgstallhütte in Flachauwinkel zum Beispiel steht der „O-Power Suppentopf“ mit Tafelspitz auf der Karte, und die Bürglalm in Dienten punktet mit „Moar im Pfoad“, einem Schoko-Dessert vom Restaurant Pfefferschiff. Grund genug für Gourmets, sich mal raus in den Winter zu wagen.

Mehr Ideen für Spaß im Schnee gibt´s auf www.salzburgerland.com

ANZEIGE
Nach oben