Platz für Tiere

Bayerischer WaldPlatz für Tiere

Der Bayerische Wald bietet eine reiche Fauna, egal ob im Tiergehege oder in der freien Natur

Biber, Rothirsch, Eidechse, Luchs & Co, sie alle haben im Nationalpark Bayerischer Wald ihr Zuhause. Allerdings gehört eine große Portion Glück dazu, etwa einen perfekt getarnten Luchs in freier Wildbahn zu entdecken. Auch deshalb wurden im Lauf der Jahre mehrere Tierfreigelände eingerichtet, für die strenge Auflagen gelten – sie sollen ebenso Besucher anziehen wie Forschungs- und Naturschutzaspekten dienen. In den Gehegen wird Nachwuchs geboren, lassen sich Wildkatzen, Auerhühner, Uhus und andere im „Babydasein" beobachten, finden Tiere ihren geschützten Raum – so wie etwa dieser Wolf im Tierfreigelände am Nationalparkzentrum Falkenstein. www.bayerischer-wald.de

ANZEIGE
Nach oben