Ode an die Freiheit

AugenblickeOde an die Freiheit

Die Münchner Kunsthalle zeigt Jean Paul Gaultier

© Foto: Johansen Krause

Kann man das denn auch im echten Leben anziehen? Der französische Designer Jean Paul Gaultier verarbeitet ungewöhnliche Materialien wie Federn, Tierhaut, Kristalle, Metalldosen oder Gummi und stellt mit seinen verrückten Kreationen unsere Vorstellung von Mode auf die Probe.

Exklusiv in Deutschland zeigt die Kunsthalle München noch bis zum 14. Februar 2016 eine umfassende Ausstellung, in der sein Werk gewürdigt wird. Nachdem in Paris über 420.000 Besucher die Schau erlebt haben, bietet die Kunsthalle nun die letzte Chance, in Gaultiers erstaunliche Modewelt einzutauchen. "Gaultiers gesellschaftliches Ideal ist das Recht darauf, anders zu sein und die eigene Identität zu leben", heißt es zur Ausstellung. Gezeigt werden über 140 seiner Kreationen von den frühen 1970er-Jahren bis heute – als multimediale Inszenierung. www.kunsthalle-muc.de

ANZEIGE
Nach oben