Kroatien für Genießer

KrkKroatien für Genießer

In Baška im Südosten der Insel Krk lockt der lange Strand Vela Plaža Familien genauso wie Sportler

© Foto: Frank Heuer

Der Hauptstrand der Ortschaft Baška gilt als einer der schönsten in ganz Kroatien. Er wird vom Velebit-Gebirgsmassiv vor kalten Winden geschützt. Wie an den meisten Stränden des Landes gibt es auch hier am südöstlichen Zipfel der Insel Krk keinen feinen Sand, sondern Kiesel und Felsen – dadurch ist das Wasser besonders klar und intensiv blau.

Der Vela Plaža hat Tradition, er wurde einst als erster offizieller Badestrand der Insel eröffnet. Entsprechend gut ist die Infrastruktur, die lange Promenade oberhalb vom Beach ist gesäumt von schönen Restaurants und Geschäften. Und auch Sportfreunde kommen auf ihre Kosten, sie können alles ausleihen, von Surfbrettern über Schnorchel- bis hin zur kompletten Taucherausrüstung.

Tipp: Nicht weit von Baška entfernt, in der romanischen Kirche Sv. Lucija des Dorfs Jurandvor, wird die Kopie einer Steintafel mit einer glagolitischen Inschrift (älteste slawische Schrift) aus dem 11. Jahrhundert aufbewahrt – spannend für Kultururlauber.

Anreise: Der Strand liegt direkt im Ort Baška, bequemer geht's nicht. Nachteil: Gerade in der Hauptsaison ist es hier sehr voll, für Tagesgäste gibt es kaum freie Parkplätze. Also: früh anreisen, dann hat man keine Probleme. www.tz-baska.hr

ANZEIGE
Nach oben