Grand Hotel am Meer

GeniessenGrand Hotel am Meer

Umgeben von tiefen Wäldern liegt das legendäre Grand Hotel Heiligendamm direkt am Meer. Die Gäste genießen Luxus inmitten der Natur – und werden vom besten Koch Mecklenburg-Vorpommerns verwöhnt

Heiligendamm ist nicht nur das älteste, sondern seit seiner Gründung auch das eleganteste Seebad Deutschlands. Der europäische Hochadel und sogar die Zarenfamilie verbrachten dort ihre Ferien. Heute kann jeder hier das gesunde Klima genießen. Für eine bestmögliche Erholung der Gäste sorgt unter anderem die erstklassige Lage im Küstenwald an der Mecklenburger Bucht. 3.000 Quadratmeter Wellnessbereich, edle Suiten mit Blick auf Meer und Parkanlage sowie vier Restaurants lassen die Urlauber ihren Alltag vergessen.

© Foto: Peter Lück

Im Gourmet-Restaurant Friedrich Franz wirkt Sternekoch Ronny Siewert – das siebte Mal in Folge Bester seines Fachs in Mecklenburg-Vorpommern, Träger eines Michelin-Sterns und Eigner von 18 Gault-Millau-Punkten. Die Produkte für seine klassisch französisch geprägte Küche bezieht er unter anderem vom nahe gelegenen Bio-Gutshof Vorder Bollhagen, und die nötigen Kräuter dafür sammelt der Ausnahmekoch besonders gern selbst. Seine persönliche Vorliebe ist das Zusammenspiel von Süße und Säure in Verbindung mit Fisch und Krustentieren. Wer nach einem ausgiebigen Essen Lust auf frische Luft bekommt, der kann durch eine der vielen jahrhundertealten Alleen radeln oder wie einst die Zaren und Könige am Strand flanieren.Weitere Infos zum Hotel unter www.grandhotel-heiligendamm.de

ANZEIGE
Nach oben