Frühjahr 2016

travel magazineFrühjahr 2016

Aktuell im MARCO POLO travel magazine: Trendsport Stand-Up Paddeln, Video-Check Sri Lanka, Südtirol neu entdecken und Strand-Ziele in Europa und Amerika

Jetzt KOSTENLOS herunterladen und auf Weltreise gehen:
Für's iPad | Für Android-Tablets
» Jetzt im Webplayer lesen

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser,

die Filme, die unser Video-Reporter Jürgen Drensek für jede Ausgabe dieses Magazins dreht, machen mir stets große Freude. Meist kritisch, immer fair, stets kenntnisreich und oft mit einem Augenzwinkern schaut er hinter die Kulissen touristisch relevanter Themen – diesmal reiste Drensek mit der Kamera durch Sri Lanka.
Seine Arbeit wurde nun auch offiziell gewürdigt: Das Video über Tropical Island erhielt einen Columbus-Preis der Vereinigung Deutscher Reisejournalisten (VDRJ). Es war für die Jury der Film mit dem sprachlich besten, journalistischen Text im gesamten Teilnehmerfeld. Wir gratulieren dem Kollegen und freuen uns mit ihm.

Übrigens: Unser Chefreporter Stefan Nink wurde schon mehrfach mit einem Columbus ausgezeichnet – mit dem Journalistenpreis für die beste Reisereportage des Jahres. In dieser Ausgabe beschreibt Stefan Nink liebevoll eine der schönsten Regionen Italiens – "kaum scheint die Sonne, schmeißt sich dieses Südtirol mit einer Grandezza an seine Besucher heran, die kaum auszuhalten ist", so Nink. Zu seiner Reportage gehören wie immer auch zwei Videos und viele gute Tipps.

Unser Titelthema gilt derweil einer ganz besonderen Boom-Sportart: Stand-up-Paddling (SUP) liegt voll im Trend. Meine Kollegin Carolin Thiersch und Filmemacher Kai Lehmann verraten in Text, Fotos und Videos, wie diese Form des Wassersports funktioniert, stellen Boards und Paddel vor, zeigen die spezielle SUP-Szene in Hamburg und schöne Spots in ganz Europa – das Special macht Lust, sich selbst einmal im SUP zu versuchen.

Man kann natürlich auch entspannt am Strand liegen und ausruhen, selbst jetzt zur dunklen Jahreszeit. An der Ost- und Westküste der USA zum Beispiel: Fotograf Samuel Zuder präsentiert in einer Bilderreise mit ausdrucksvollen Fotos und O-Ton die Schönheit der Strände von Florida. Dazu machen unsere Videos und Slideshows Lust auf Ferien in Kalifornien. Und eine Auswahl besonderer Strände in ganz Europa weckt die Vorfreude auf den kommenden Reisesommer.

Wer dann aus dem Urlaub den Lieben daheim einen Gruß senden möchte, der muss das nicht mit einer knappen SMS oder auf Facebook tun. Man kann auch per App mit dem Smartphone eine ganz persönliche Papier-Postkarte gestalten und verschicken lassen – meine Kollegin Bettina Hensel hat getestet, wie dieser Service funktioniert, was er kostet und wie die Postkarte mit dem eigenen Foto aussieht, die hinterher im Briefkasten landet.

Beiträge über die asiatische Casino-Metropole Macau, über Sizilien, Budapest und über deutsche Naturparke runden diese Ausgabe ab.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen, Fotos und Videos schauen, Surfen und Hören.

Herzlichst Ihr
Joachim Negwer

P.S.: Wir freuen uns auch, wenn Sie unsere App im Apple App Store und im Google Play Store bewerten.

Kommentare zu unseren Apps bitte auch an travelmagazine [at] marcopolo.de, damit wir Ihnen antworten können. Denn in den Bewertungsrubriken der Stores können wir nicht auf Anregungen oder Kritik reagieren.

Wir wollen, dass das Marco Polo travelmagazine möglichst viele Leser findet, deshalb bieten wir es auf Dauer kostenlos an. Es gibt zehn mal im Jahr eine neue Ausgabe.

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter unter www.marcopolo.de/newsletter, um stets über neue Ausgaben des Magazins informiert zu werden.

 

ANZEIGE
Nach oben