Eisenach Fenster nach Thüringen

Hoch über der Stadt Eisenach thront die Wartburg auf 411 Meter über Normal Null im Thüringer Wald. Ihr Grundstein wurde anno 1067 gelegt, seit geraumer Zeit zählt sie zum Welterbe der UNESCO. Berühmtheit erlangte die Feste, als der Reformator Martin Luther im Jahr 1521 hier Zuflucht fand und während seines Aufenthalts die Bibel in nur elf Wochen ins Deutsche übersetzte. Bei „Luther 2017 – 500 Jahre Reformation“ spielt die Location entsprechend mit vielerlei Events eine wichtige Rolle (www.lutherland-thueringen.de). Unser Panoramabild zeigt den Blick von einem Wachturm in den Innenhof. Mehr Infos auch unter www.wartburg.de

Fenster nach Thüringen

Ein 360-Grad-Panoramablick in den Innenhof der Wartburg bei Eisenach

Hoch über der Stadt Eisenach thront die Wartburg auf 411 Meter über Normal Null im Thüringer Wald. Ihr Grundstein wurde anno 1067 gelegt, seit geraumer Zeit zählt sie zum Welterbe der UNESCO. Berühmtheit erlangte die Feste, als der Reformator Martin Luther im Jahr 1521 hier Zuflucht fand und während seines Aufenthalts die Bibel in nur elf Wochen ins Deutsche übersetzte. Bei "Luther 2017 – 500 Jahre Reformation" spielt die Location entsprechend mit vielerlei Events eine wichtige Rolle (www.lutherland-thueringen.de). Unser Panoramabild zeigt den Blick von einem Wachturm in den Innenhof. Mehr Infos auch unter www.wartburg.de

ANZEIGE
Nach oben