Fenster nach Brüssel …

Panorama-BildFenster nach Brüssel …

Morgens um 9 Uhr im Herzen von Brüssel, an der Grand‘ Place: Ein Großteil der Lieferwagen, die die umliegenden Restaurants und Cafés beliefern, sind schon wieder fort. Die Dame vom mobilen Blumenladen gießt ihre sommerlichen Schätze. Und die ersten Reisenden genießen die Ruhe vor dem großen Gedrängel. Die Grand‘ Place (der Grote Markt) in Brüssel in der Altstadt ist einer der schönsten Plätze Europas: Er hat ein gotisches Rathaus und eine rundherum geschlossene barocke Fassadenfront. Seit 1998 gehört der zentrale Platz der belgischen Hauptstadt daher zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die prachtvollsten Gebäude sind das Rathaus mit seinem mächtigen Belfried und das direkt gegenüberliegende Maison du Roi. www.belgien-tourismus.de

Fenster nach Brüssel ...

Die Grand' Place am Morgen – im 360°-Rundblick

Morgens um 9 Uhr im Herzen von Brüssel, an der Grand' Place: Ein Großteil der Lieferwagen, die die umliegenden Restaurants und Cafés beliefern, sind schon wieder fort. Die Dame vom mobilen Blumenladen gießt ihre sommerlichen Schätze. Und die ersten Reisenden genießen die Ruhe vor dem großen Gedrängel.



Die Grand' Place (der Grote Markt) in Brüssel in der Altstadt ist einer der schönsten Plätze Europas: Er hat ein gotisches Rathaus und eine rundherum geschlossene barocke Fassadenfront. Seit 1998 gehört der zentrale Platz der belgischen Hauptstadt daher zum Weltkulturerbe der UNESCO. Die prachtvollsten Gebäude sind das Rathaus mit seinem mächtigen Belfried und das direkt gegenüberliegende Maison du Roi. www.belgien-tourismus.de

ANZEIGE
Nach oben