Die besten Tipps

Die besten Tipps

Natürlich spielen die tiefen Wälder, die glucksenden Bäche und die luftig-weiten Hochebenen im Nördlichen Schwarzwald immer eine Hauptrolle. Aber die Region bietet auch viel Spannendes in Sachen Kultur, Genuss & Wohlbefinden

CalwHesse-Museum und Lesesommer

© Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald/Ulrike Klumpp

In Calw wuchs er auf, in Büchern wie "Unterm Rad" hat er seiner Heimat ein kritisches Denkmal gesetzt: Hermann Hesse, der für sein Werk 1946 den Literaturnobelpreis erhielt, ist der berühmteste Sohn des Nördlichen Schwarzwalds. Das Hermann-Hesse-Museum direkt am malerischen Marktplatz beherbergt die größte Hesse-Ausstellung in Europa. Seit 2003 gibt es außerdem jedes Jahr zwischen Anfang Juli und Anfang August den Gerbersauer Lesesommer mit vielen Veranstaltungen rund um Hesses Calw-Texte. Tipp: Nach dem Besuch im Museum auf einen Kaffee im Café Montagnola vorbeischauen, das nach Hesses Schweizer Wahlheimat benannt ist. calw.de
mein-schwarzwald.de

Bad TeinachNudelmanufaktur

© Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Diese Nudeln werden nicht mit Eiern, sondern mit Teinacher Quellwasser hergestellt. Zum Mehl kommen natürlich noch regionale Gewürze und Gemüse. Die Manufaktur produziert mehr als 150 Sorten, dazu Müslis und feine Confiserie. Schon mal Currynudeln mit Schokosoße probiert? Der Shop der Manufaktur bietet unter der Woche und Sonntag nachmittags viele Möglichkeiten, den Vorratsschrank zu Hause zu füllen. Für Gruppen sind nach Anmeldung auch kostenfreie Besichtigungen möglich. Und: Online kann man die Nudeln natürlich auch ordern. badteinacher.de

NagoldShopping mit Outlet-STores

© Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

In den Fachwerkgässchen von Nagold gibt's nette Cafés und Läden, und der Wochenmarkt am Mittwoch und Samstag Vormittag ist zum Treffpunkt für die ganze Region geworden. Outlet-Shops mit den Modelabels Digel und Betty Barclay und der Outlet-Verkauf des Möbelherstellers Rolf Benz runden das Angebot ab. www.nagold.de

HochdorfBrauerei-Rundgang

© Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald/KASTRA

Die Hochdorfer Kronenbrauerei produziert schon in der elften Generation feine Bierspezialitäten – das mehrfach ausgezeichnete Familienunternehmen gehört zu den besten Privatbrauereien in Baden-Württemberg und ist Mitglied beim Verein SlowBrewing. Während des Rundgangs tauchen Gäste in die Kunst der Herstellung ein, anschließend gibt's eine Bier-Verkostung mit Vesper. Führungen für Gruppen ab 15 Personen, Einzelgäste können auf Anfrage meist an einer Gruppenführungen teilnehmen. hochdorfer.de

ZavelsteinSTerneküche genießen

© Foto: 2015 Berlins KroneLamm Hotelbetrieb GmbH

Das Wellnesshotel Berlins Krone Lamm in Zavelstein (vier Sterne superior) ist eine der besten Wohlfühl-Adressen im Nördlichen Schwarzwald. Der Wellnessbereich bietet neben Saunen, Außenpool, Fitnessraum und Beautyfarm auch diese Schaukelliegen mit Ausblick über die Schwarzwaldlandschaft. Die Sterneküche mit ihren feinen, regionalen Gerichten ist mittlerweile Anziehungspunkt für Gäste von weither. Tipp: Das Wanderheim in Zavelstein, wo die Berlins 1989 als Gastgeber starteten, ist seit 2005 wieder von ihnen gepachtet. Hier werden deftig-schwäbische Spezialitäten serviert.
berlins-hotel.de

OberkollwangenDen Alltag hinter sich lassen

© Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Im Landhotel Talblick (drei Sterne superior) in Oberkollwangen erleben Gäste erholsame Stunden fernab vom Alltagsstress. Das Hotel liegt idyllisch inmitten der Natur und hat einen großzügigen Wellnessbereich. Es gibt jede Menge Freizeitaktivitäten: von geführten Wanderungen mit dem Chef über E-Bike-Touren, die für Gäste kostenfrei sind.
landhotel-talblick.de

Bad TeinachSchlossberghütte

© Foto: Tourismus GmbH Nördlicher Schwarzwald

Auf dem Wanderweg von Bad Teinach zur Ruine Zavelstein lädt seit Mai die nagelneue Schloßberghütte, ein Blockhaus aus heimischer Weißtanne, mit großer Sonnenterrasse zur Einkehr ein. Regional ist natürlich nicht nur das Holz, sondern auch das Speisenangebot. Rund um die Hütte gibt es jede Menge schöne Wandermöglichkeiten, u. a. auf dem neuen Premium-Wanderweg "Wasser-, Wald- und Wiesenpfad" zwischen Calw und Bad Teinach-Zavelstein. schlossberguette.de

CalwCalw rockt!

Mega-Hits nonstop! Das versprechen die Macher von "Calw rockt" für das Openair-Ereignis am Samstag, 4. Juli 2015, auf dem Calwer Marktplatz. Neben Ex-Supertramp-Frontmann Roger Hodgson & Band wird Ex-Genesis-Sänger Ray Wilson mit „Genesis Classic“ die Hesse-Stadt rocken. Im Gepäck haben Roger Hodgson und Ray Wilson natürlich die großen Hits von Supertramp und Genesis.
Tipp: Noch mehr hochkarätige Konzerte, Oper und Comedy gibt es beim HIrsauer Klostersommer, der ebenfalls von der Konzertagentur concetera veranstaltet wird.
calw-rockt.de
klostersommer.de


ANZEIGE
Nach oben