Der reinste Genuss

Biersüden Der reinste Genuss

Auch der Süden feiert: Seit 500 Jahren wird Bier hierzulande nach dem Reinheitsgebot gebraut

Vier Zutaten und dennoch eine riesige Vielfalt: Im Jahr 1516 wurde festgelegt, dass in ein deutsches Bier nur Wasser, Hopfen und Gerste gehören. Erst später ließ man auch noch die Hefe zu. Ziemlich begrenzte Möglichkeiten für Bierbrauer? Von wegen!

In den 189 kleinen und großen Brauereien in Baden-Württemberg kann man erleben, dass weniger eben manchmal auch mehr sein kann: Etwa 1500 Biersorten gibt es, vom Pils, übers Export bis zum Weizenbier oder zum naturtrüben Zwickel: Und trotz der einfachen Zutatenliste schmecken sie alle anders. Auf den Hopfen kommt es an. Auf die Gerste, wie sie geröstet und gemahlen wird. Das Wasser spielt eine große Rolle. Und die Kunst des Braumeisters natürlich auch. Nach Bayern ist Baden-Württemberg das wichtigste Bierland – es gibt im großen Jubiläumsjahr viel zu entdecken!

Mehr zum Thema Bier gibt's auf den kommenden Seiten und hier: www.tourismus-bw.de

ANZEIGE
Nach oben