Ausflug ins Yarra Valley

MelbourneAusflug ins Yarra Valley

Melbournes grüner Garten – im Yarra Valley locken leckere Bio-Produkte, guter Wein und vieles mehr

© Foto: Tourism Australia

Das Land ist hügelig und lieblich, Kühe weiden im saftigen Gras, es duftet nach frischem Grün. Riesige Obstplantagen wechseln sich ab mit weiten Wiesen und Wäldern. Rund eine Autostunde nordöstlich von Melbourne liegt Yarra Valley, eine gesegnete Region für Naturfreunde und Gourmets. Einen schönen Überblick gewinnt man bei einer geruhsamen Ballonfahrt über das grüne Tal. Seit Mitte des 18. Jahrhunderts wird hier Wein angebaut. Rund 80 Winzer, vom Familienbetrieb bis zum großen Weingut, bieten heute ihre guten Tropfen an, Spezialitäten sind u.a. Pinot Noir und Chardonnay. Zudem gibt es viele Bio-Produzenten von Obst, Milch- und Fischprodukten – viele öffnen auch ihre Höfe und Keller und bieten Führungen an. Außerdem kann man hervorragend essen, sei es auf einem Weingut oder in einem der schönen kleinen Orte.

Anschließend ein wenig Abwechslung gefällig? An Wochenenden ist das Yarra Valley ein heißgeliebtes Ausflugsziel für Familien, so ist der Parkplatz des schönen Tierparks Healesville Sanctuary (Bild unten) schnell gefüllt. Bereits in den 1930er-Jahren wurde er als Refugium für bedrohte Tiere gegründet. Schmale gewundene Waldwege unter duftenden Bäumen führen zu Gehegen mit 200 Arten wie Wombats, Kängurus und Greifvögeln, zudem gibt es die seltenen Schnabeltiere und auch ein bekanntes Tierkrankenhaus. Unweit davon im Zentrum der Ortschaft Healesville lockt der Bahnhof der historischen Yarra Valley Railway – jeden Sonntag tuckert der alte Zug in 45 Minuten mehrfach zum Wendepunkt Tunnel Hill und zurück. Eisenbahn-Fans werden auch bei der Puffing Billy Steam Railway in Belgrave glücklich. Und wem der Sinn nach noch mehr Natur steht, der kann im Yarra Ranges National Park durch uralten Regenwald spazieren und rauschende Wasserfälle bestaunen. Anschließend ist man gut gewappnet für die Rückkehr ins quirlige Cityleben von Melbourne.

© Foto: Thomas Zwicker
ANZEIGE
Nach oben