August/September 2014

travel magazineAugust/September 2014

Jetzt KOSTENLOS herunterladen und auf Weltreise gehen: Für’s iPad | Für Android-Tablets» Jetzt im Webplayer lesen Editorial Liebe Leserin, lieber Leser,  bei den Recherchen zu unseren Reportagen treffen wir immer wieder interessante Menschen, die ihre Region und ihren Job lieben. Dieter Kimbel ist so ein Mensch, Flussschiffer auf dem Rhein, der jeden Tag von Kaub zur Burg Pfalzgrafenstein fährt. Unser Reporter Sven Henig hat ihn interviewt und war begeistert von der Leidenschaft des Mannes. Sein Video über das Mittelrheintal, aufgenommen zu Land, zu Wasser und aus der Luft, sehen Sie als neue Folge in unserer Serie über das Unesco-Welterbe in Deutschland. In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen die Welterbestätten in Rheinland-Pfalz vor. "Das Wasser und der Rhein, die lassen uns nicht los", sagt Flussschiffer Kimbel. Schauen Sie rein – wer sich die Bilder anschaut, der kann verstehen, warum. Glasklares Wasser, weite Strände und nur ein paar Kilometer von der Küste entfernt ganz ungekünstelter, italienische Alltag: Chef-Reporter Stefan Nink war jetzt in Apulien, im Süden Italiens, unterwegs und hat dort erforscht, wie das Land hinter den berühmten Trulli-Rundbauten ausschaut. Mitgebracht hat er eine stimmungsvolle Reportage – wie immer mit Texten, Bildshows und Videos. Und was steckt hinter dem Kussmund? Video-Reporter Jürgen Drensek hat dieses Mal hinter die Kulissen des Kreuzfahrtschiffs „AIDA Stella“ geschaut und liefert interessante Einblicke in den harten Alltag der Tänzer und Entertainer, die auf dem Schiff jeden Tag eine lässige Show zeigen. Die passende Musik für den Urlaub lässt sich übrigens problemlos im Internet zusammenstellen – meine Kollegin Bettina Hensel hat Musik- und Streaming-Portale unter die Lupe genommen und nennt die besten und günstigsten Quellen für coole Playlists im Netz. Unser Autor Helge Sobik stellt Hotels vor, die Holywood-Stars betreiben, wir empfehlen die schönsten Stadtstrände von Barcelona bis Rio und die besten Beachclubs in Deutschland, dazu gibt es Reportagen aus Dänemark, Frankreich, Irland und dem Frankenland und vieles mehr – alles in dieser Ausgabe. Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen, Fotos und Videos schauen, Surfen, Hören und wünsche Ihnen einen schönen und erlebnisreichen Sommer. Die nächste Ausgabe des Marco Polo travelmagazine erscheint am 20. September Herzlichst IhrJoachim Negwer P.S.: Wir freuen uns auch, wenn Sie unsere App im Apple App Store oder im Google Play Store bewerten. Kommentare zu unseren Apps bitte auch an travelmagazine [at] marcopolo.de, damit wir Ihnen antworten können. Denn in den Bewertungsrubriken der Stores können wir nicht auf Anregungen oder Kritik reagieren. Wir wollen, dass das Marco Polo travelmagazine möglichst viele Leser findet, deshalb bieten wir es auf Dauer kostenlos an. Es gibt zehn mal im Jahr eine neue Ausgabe. Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter unter www.marcopolo.de/newsletter, um stets über neue Ausgaben des Magazins informiert zu werden. » Jetzt lesen  

Jetzt KOSTENLOS herunterladen und auf Weltreise gehen:
Für's iPad | Für Android-Tablets
» Jetzt im Webplayer lesen

Editorial

Liebe Leserin, lieber Leser, 

bei den Recherchen zu unseren Reportagen treffen wir immer wieder interessante Menschen, die ihre Region und ihren Job lieben. Dieter Kimbel ist so ein Mensch, Flussschiffer auf dem Rhein, der jeden Tag von Kaub zur Burg Pfalzgrafenstein fährt. Unser Reporter Sven Henig hat ihn interviewt und war begeistert von der Leidenschaft des Mannes. Sein Video über das Mittelrheintal, aufgenommen zu Land, zu Wasser und aus der Luft, sehen Sie als neue Folge in unserer Serie über das Unesco-Welterbe in Deutschland. In dieser Ausgabe stellen wir Ihnen die Welterbestätten in Rheinland-Pfalz vor. "Das Wasser und der Rhein, die lassen uns nicht los", sagt Flussschiffer Kimbel. Schauen Sie rein – wer sich die Bilder anschaut, der kann verstehen, warum.

Glasklares Wasser, weite Strände und nur ein paar Kilometer von der Küste entfernt ganz ungekünstelter, italienische Alltag: Chef-Reporter Stefan Nink war jetzt in Apulien, im Süden Italiens, unterwegs und hat dort erforscht, wie das Land hinter den berühmten Trulli-Rundbauten ausschaut. Mitgebracht hat er eine stimmungsvolle Reportage – wie immer mit Texten, Bildshows und Videos.

Und was steckt hinter dem Kussmund? Video-Reporter Jürgen Drensek hat dieses Mal hinter die Kulissen des Kreuzfahrtschiffs „AIDA Stella“ geschaut und liefert interessante Einblicke in den harten Alltag der Tänzer und Entertainer, die auf dem Schiff jeden Tag eine lässige Show zeigen.

Die passende Musik für den Urlaub lässt sich übrigens problemlos im Internet zusammenstellen – meine Kollegin Bettina Hensel hat Musik- und Streaming-Portale unter die Lupe genommen und nennt die besten und günstigsten Quellen für coole Playlists im Netz.

Unser Autor Helge Sobik stellt Hotels vor, die Holywood-Stars betreiben, wir empfehlen die schönsten Stadtstrände von Barcelona bis Rio und die besten Beachclubs in Deutschland, dazu gibt es Reportagen aus Dänemark, Frankreich, Irland und dem Frankenland und vieles mehr – alles in dieser Ausgabe.

Ich wünsche Ihnen viel Spaß beim Lesen, Fotos und Videos schauen, Surfen, Hören und wünsche Ihnen einen schönen und erlebnisreichen Sommer.

Die nächste Ausgabe des Marco Polo travelmagazine erscheint am 20. September

Herzlichst Ihr
Joachim Negwer


P.S.: Wir freuen uns auch, wenn Sie unsere App im Apple App Store oder im Google Play Store bewerten.

Kommentare zu unseren Apps bitte auch an travelmagazine [at] marcopolo.de, damit wir Ihnen antworten können. Denn in den Bewertungsrubriken der Stores können wir nicht auf Anregungen oder Kritik reagieren.

Wir wollen, dass das Marco Polo travelmagazine möglichst viele Leser findet, deshalb bieten wir es auf Dauer kostenlos an. Es gibt zehn mal im Jahr eine neue Ausgabe.

Abonnieren Sie einfach unseren Newsletter unter www.marcopolo.de/newsletter, um stets über neue Ausgaben des Magazins informiert zu werden.

» Jetzt lesen

 

ANZEIGE
Nach oben