Wohlverdiente Erholung am Strand

Sportlich über Deutschlands Sonneninsel

Abtauchen und erholen: Wasser marsch auf Usedom

Für feuchtfröhlichen Spaß ist auf Usedom ebenfalls gesorgt, schließlich bietet die Ostsee viele Möglichkeiten, sich im kühlen Nass auszutoben und vielleicht sogar etwas Neues zu lernen. Vor allem die jüngsten Urlauber erwartet auf der Sonneninsel ein besonderes Vergnügen. Dafür sorgt Amelie Pazer: Sie ist Kinderkurdirektorin im Ostseebad Karlshagen und hält regelmäßige „Strand-Sprechstunden“ ab. Dabei kümmert sich die Inselexpertin ausschließlich um die Wünsche ihrer kleinen Gäste. Zudem gibt sie spannende (Geheim-)Tipps, um den Familienurlaub in ihrer Heimat für alle Beteiligten noch unterhaltsamer zu gestalten.

Sicherer Hafen, entspanntes Schlafen

Nach einem langen Tag voller Aktivitäten und Strandspaß sind Komfort und Erholung wichtig, um den Rest deiner Reise gestärkt und gleichzeitig entspannt antreten zu können. Sobald sich die Sonne dem Horizont entgegenneigt, wird es für dich und deine Familie daher langsam Zeit, die Abendruhe einzuläuten – und das am besten im „Travel Charme Strandhotel Bansin“ auf Usedom. Die familienfreundlich zertifizierte Unterkunft ist schon dank ihrer Lage ein echter Glücksgriff, kurze Wege zum Strandkorb sind garantiert und Europas längste Strandpromenade lädt zum Flanieren ein! Darüber hinaus habt ihr die Wahl zwischen Penthouse-Suite, Doppel- oder Familienzimmer inklusive Babyausstattung, Travel Charme erfüllt eure individuellen Schlaf- und Zimmerwünsche und bietet viele Angebote für seine kleinen Gäste.

So können sich die Kids in den Spielräumen des Kinderclubs Capt’n Sharky austoben oder beim abwechslungsreichen Kinderprogramm auf Schatzsuche begeben während die Großen im Spa eine Auszeit genießen. Ihr wollt eure Tage gemeinsam genießen? Dann nehmt die Kleinen doch einfach mit ins Spa und lasst euch beim Familienwellness-Programm verwöhnen oder leiht euch Fahrräder oder einen Bollerwagen und erkundet die Insel.

Kopf frei, Herz voll: Ab nach Mecklenburg-Vorpommern!

Möchtest du stattdessen einfach nur den Wellen lauschen, die nach und nach im Sand verlaufen, während du die kühle Meeresbrise einatmest? Auch hierfür sind die Strände der Ostseeküste der perfekte Ort. Spanne aus, komm zur Ruhe, genieß die Stunden im Strandkorb und gönn dir eine wohlverdiente Auszeit.

Wage den Sprung in neue Gewässer: Statte Mecklenburg-Vorpommern einen Besuch ab!

Nach oben