Museen Zürich

Kunsthaus

4 4 5 0 2 (2)
HIGHLIGHT
Adresse
Heimplatz 1
Zürich, Schweiz
Route planen
Nach: Kunsthaus, Zürich

Informationen zu Kunsthaus
Das 1910 eröffnete Kunsthaus erfreut sich dank einer Reihe hervorragender Ausstellungen zeitgenössischer Kunst eines sehr guten internationalen Rufes. Es beherbergt derart viele Kunstschätze, dass man ziemlich genau wissen muss, was man sehen will, und sich am besten für eine der verschiedenen Sammlungen entscheidet: Alte Meister gehören mit mittelalterlicher Plastik und Tafelmalerei sowie Gemälden des niederländischen und italienischen Barock zum Kunsthaus-Schatz. Schweizer Kunst des 18. und 19. Jhs. ist zu sehen, und die "Zürcher Konkreten" des 20. Jhs. sind mit Bill, Lohse, Glarner, Graeser und Loewensberg vertreten. Mit gut hundert Werken Ferdinand Hodlers kann das Kunsthaus auftrumpfen, ein Bestand, der eigentlich für ein separates Hodler-Museum ausreichte. Die Kunst des 20. Jhs. dominieren aber Werke von Vallotton, Amiet oder den Brüdern Augusto und Giovanni Giacometti. Die Internationale Moderne seit dem Impressionismus wird von wichtigen Werkgruppen von Monet, der Nabis- Gruppe, Munch über Kokoschka, Picasso, Chagall bis Rodin und Giacometti repräsentiert. Ein Seerosentriptychon Monets im "Seerosensaal" ist allein den Besuch wert.

Nach oben