Botanische Gärten & Parks Zernez

Nationalpark Schweiz

0 0 5 0 0 (0)
HIGHLIGHT
Adresse
Zernez, Schweiz
Route planen
Nach: Nationalpark Schweiz, Zernez

Informationen zu Nationalpark Schweiz
Auf einmal steht er da, wie gemalt auf einem schroffen Felssporn: ein Steinbock! Vor allem im Frühsommer und im Herbst, wenn der Schnee fast schon in die Täler reicht, sind die Bündner Wappentiere zu beobachten, allerdings – wie die Hirsche, Adler und Murmeltiere – nur mit einem guten Fernglas. Vor mehr als 100 Jahren wurde der älteste Nationalpark Europas gegründet, den die Tiere größtenteils für sich haben. Erste Anlaufstelle: das Nationalparkzentrum mit allen Infos und einer Ausstellung voller Ideen: Falten Sie selbst die Alpen auf, steuern Sie einen Bartgeier durch die Luft oder lernen Sie, die Jahresringe eines Baums zu lesen. Und dann geht’s raus in die Natur! Ab Champlönch winkt zum Einstieg eine leichte, dreistündige Rundwanderung mit tollen Aussichten und guter Chance, Wild zu beobachten. Und wenn Sie einmal mitten in der Natur übernachten wollen: Ab Zernez führt ein Wanderweg zur Chamanna Cluozza, der einzigen Hütte im Park – unbedingt vorher anmelden. Sie fühlen sich wie in einer anderen Welt! Bevor Sie loswandern: Alle Wege liegen in hochalpinem Gelände, das Wetter ist launisch – deshalb unbedingt gut ausgerüstet losmarschieren, auch für kurze Strecken.

Nach oben