© Sven Hansche/shutterstock

Zakynthos

Check-in

Eine Insel im Widerspruch zwischen Naturschutz und touristischer Entwicklung

Sehenswürdigkeiten

Das Museum gibt einen ausführlichen Überblick über die Geschichte der Malerei auf den Ionischen Inseln und insbesondere über die Werke der sogenannten „Ionischen Schule” des 17. bis 19. Jhs.,…

Hotels & Übernachtung

Im Herzen der Stadt Zakynthos und nur 70 m vom Strand entfernt bietet das Yria Hotel klimatisierte Zimmer mit Balkon. WLAN nutzen Sie in allen Bereichen kostenfrei. Die Zimmer im Yria sind geräumig…
Das Plaza Hotel genießt eine zentrale Lage in der Stadt Zakynthos, direkt gegenüber dem Strand Agia Triada. Freuen Sie sich auf Unterkünfte mit direktem Blick auf das Ionische Meer und kostenfreiem…
Das Palatino genießt eine ruhige Lage in der Nähe des Stadtzentrums von Zakynthos und bietet elegante Zimmer mit Blick auf das Ionische Meer oder die Berge. Zu den Einrichtungen gehören ein…
Das Strada Marina Hotel liegt nur 100 m vom Hafen und dem Zentrum von Zakynthos entfernt. Freuen Sie sich auf Zimmer mit Meer- und Bergblick, eine Bar mit einer Lounge im Innenbereich sowie eine…
Das Pettas Apartments begrüßt Sie 800 m vom Zentrum der Hauptstadt von Zakynthos entfernt. Es bietet Ihnen eine Unterkunft zur Selbstverpflegung mit einer möblierten Terrasse, von der Sie Zugang zu…
Das Diana Hotel verfügt über einen 21 m² großen Pool auf der Dachterrasse und befindet sich in zentraler und doch ruhiger Lage im Stadtteil Agios Markos in der Stadt Zante. Freuen Sie sich auf…
Das Dali liegt direkt am Meer und 600 m vom Strand entfernt. Es bietet geschmackvoll eingerichtete Unterkünfte mit Meer- oder Bergblick. Sie wohnen 300 m vom Zentrum der Stadt Zakynthos entfernt, wo…
Die Filoxenia Luxury Studios & Apartments liegen 1,5 km vom Zentrum von Zakynthos-Stadt und dem Hafen entfernt und bieten klimatisierte Unterkünfte mit Gartenblick. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Alle…
Das Phoenix Hotel erwartet Sie nur 90 m vom Strand sowie 20 m vom Hafen entfernt. Freuen Sie sich auf ein Restaurant und Unterkünfte mit einem Balkon. In dieser Unterkunft wohnen Sie auf der Insel…
Das St Denis Apartment in Zakynthos-Stadt liegt 500 m von der Kirche Agios Dionysios und 700 m vom Hafen von Zakynthos entfernt und bietet Unterkünfte mit kostenfreiem WLAN, Klimaanlage und ein…

Restaurants

Die Pizza im Alesta ist hauchdünn und so gut wie der Service, die Salate sind ein Gedicht!
Die wohl am schönsten gestaltete Fischtaverne der Insel direkt am Ansatz der Fährmole hat sich der Slow-Food- Bewegung angeschlossen. Als Fleisch gibt es nur Filetsteak, ansonsten isst man frischen…
Sakis Zougras‘ Mutter kocht jeden Tag sieben Gerichte frisch, ein vegetarisches ist auch immer mit dabei.

MARCO POLO Reiseführer

MARCO POLO Reiseführer Zákinthos, Itháki, Kefalloniá, Léfkas
MARCO POLO Reiseführer Zákinthos, Itháki, Kefalloniá, Léfkas
12,99 €

Auftakt

Die Venezianer nannten ihre südlichste Besitzung im Ionischen Meer „Fior di Levante“, Blume der Levante. Sie schätzten die Fruchtbarkeit der 406 km² großen Insel, ihre guten Weine, die liebliche Landschaft und die aristokratische Schönheit der Inselhauptstadt. Die Strände bedeuteten ihnen nichts.

Die Ausländer von heute kommen aber gerade der vielen guten Sandstrände wegen. Die schönsten, die an der Bucht von Laganás, werden zugleich jedoch schon seit Menschengedenken von Meeresschildkröten zur Eiablage aufgesucht. Daraus ist in den 80er-Jahren ein Interessenkonflikt erwachsen, der zum Teil sogar mit brutaler Gewalt ausgefochten wurde. Die einen wollten am Strand noch mehr Hotels, Apartments, Tavernen und Geschäfte errichten; die anderen wollten die gesamte Bucht zum Nationalpark erklärt wissen und riefen zum Touristenboykott der Insel auf. Herausgekommen ist schließlich ein Kompromiss. Die Bucht von Laganás wurde im Dezember 1999 zum Meeresnationalpark erklärt. Der Strand von Sekaniá an der Westseite der Skopós-Halbinsel darf überhaupt nicht betreten werden. Vor den anderen Stränden an der Westseite dürfen keine Boote fahren. In der übrigen Bucht von Laganás ist die Höchstgeschwindigkeit für Motorboote auf sechs oder acht Knoten beschränkt; im Dreieck zwischen Laganás, Límni Kerioú und dem Inselchen Marathonísi dürfen Boote weder ankern noch anlegen. An den Touristenstränden ist das Baden weiterhin gestattet; Informationsstände der Nationalparkverwaltung klären hier aber über das richtige Verhalten zum Wohl der Meeresschildkröten auf.

Ebenso attraktiv wie für die Schildkröten ist Zákinthos für Urlauber. Das Zentrum der Hauptstadt wirkt mit seinen großen und kleinen Plätzen sehr großzügig; die lang gestreckte Lage zwischen dem Meer und dem niedrigen Hügelzug von Bocháli sorgt dafür, dass der Ort nicht ausufern kann. Die bizarre Felsknolle auf dem Gipfel des 492 m hohen Skopós bildet einen markanten Fixpunkt am Horizont.

Die Insel ist klar gegliedert. Entlang der West- und Ostküste verläuft jeweils ein Hügelzug. Im Osten ist er grün und niedrig, im Westen steigt er bis auf 756 m Höhe an. Die breite Ebene dazwischen wird landwirtschaftlich intensiv genutzt, dort liegen die meisten Inseldörfer und dazwischen Landgüter, die mit ihren ansehnlichen Portalen und langen Zufahrten an die Toskana erinnern.

Ganz im Gegensatz zur üppigen Fruchtbarkeit stehen große Areale des Berglands im Westen, in dem sich nur stellenweise Wälder oder Getreidefelder finden. Während die Ostküste großenteils von einem schmalen Strandstreifen gesäumt ist, fällt die Küste im Westen fast durchweg steil und steinig direkt ins Meer ab. Nur an einigen Stellen sind ihr fast noch unberührte Sandstrände wie der Schiffswrackstrand vorgelagert, die nur mit dem Boot erreicht werden können.

Die Zakinther gelten als besonders fröhliche Menschen. Sie feiern den Karneval intensiver als Bewohner anderer Ionischer Inseln - und sie singen auch noch häufiger. Ihre typischen Lieder sind die italienisch anmutenden kantádes, die nichts gemein haben mit der stark vom Orient beeinflussten Volksmusik auf den Ägäischen Inseln und der Festlandsgriechen. Kantádes kann man auch als Fremder kennenlernen: Im Sommer werden sie in einer Reihe von Tavernen an jedem Abend gesungen.

Fakten

Einwohner 46.406
Strom 230 V, 50 Hz
Ortszeit 08:51 Uhr

Anreise

1d 4h 30min
1d 13h 14min
4h 25min
Route planen
In Kooperation mit unserem Partner Rome2Rio

MARCO POLO Produkte

MARCO POLO Reiseführer Zákinthos, Itháki, Kefalloniá, Léfkas
MARCO POLO Reiseführer Zákinthos, Itháki, Kefalloniá, Léfkas
12,99 €

Weitere Städte in Griechenland

Sortierung: