Zakinthos - Ithaki - Kefallinia - Lefkas
Zakinthos - Ithaki - Kefallinia - Lefkas

Zakinthos - Ithaki - Kefallinia - Lefkas Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Zum Baden schwärmen die Besucher an den himmlischen Émblisi-Beach, der 2 km weiter nördlich folgt.
Auch das tsipourádiko lädt zum Schnaps. Erst mal eine Basis schaffen: mit Deftigem (kleine Fische, Grillwurst und -käse, Bohnensalat) aus der Pfanne. Livemusik hört ihr auf knallig-bunten Stühlen…
Lourdáta hat einen langen Strand mit Pubs an der Promenade. Schöner sitzt du oberhalb im lauschigen Tavernengarten bei Vangélis Dimitrátos, der vegetarisches Essen, Meeresfrüchte oder Pizza…
Der nach der bekannten Rebsorte benannte Laden hält alle Weine der einheimischen Kooperative zu günstigen Preisen vorrätig. Hier werden auch gute Weine vom Fass verkauft.
Mit einer riesigen Anlage für Events wartet die Robola Cooperative direkt unterhalb der Hänge des Mount Ainos in der Nähe des Klosters Ágios Gerásimos auf.
Mit Freude empfängt Gerásimos Hartouliáris Gäste in seiner dörflichen Kellerei Cava Divino, die nicht auf Verkauf getrimmt ist.
Zu finden ist sie am am halbkreisförmigen Vátsa Beach mit Fischerhafen und entspannter Strand-Taverne (Spiaggia Vatsa) und am Xi Beach mit flach abfallendem Ufer, an dem Baywatch Watersports.
Ein Traum vor einer schönen kleinen Siedlung ist der helle Sandstrand Petaní-Beach im Westen der Halbinsel.
Hier kannst du die Nacht durchtanzen. Die „Greek Night” ist garantiert ohne Folklore, internationale Hits kommen nicht zu kurz. Für eine Verschnaufpause setzt du dich ins dazugehörige Café Via…
Das kleine Itháki (3200 Ew.) ist bekannt, weil Odysseus hier zuhause war – vielleicht, vielleicht auch nicht. Die Locals sind sich sicher: Überall in der sanft bebauten Landschaft deuten Tafeln…
Nach seiner glücklichen Heimkehr nach Itháki gab Odysseus seine Habe zunächst in die Obhut von Nymphen – Fabelwesen, die ihre Wohnstatt der Sage nach in einer kleinen Grotte oberhalb der Dexá-…
Auch der Strand Brostá Aetós auf dem schmalen Meeresarm auf der anderen Inselseite punktet mit flachem Wasser – ideal für Nichtschwimmer.
Kinderfreundlicher Kieselstrand vor alten Olivenbäumen und Café, nordöstlich von Vathí, im Sommer manchmal mit Musik und gut besucht.
Zum Schutz am Kanal zwischen Festland und Damm vor dem Ortseingang von Lefkáda prunkt die fulminante Festungsinsel Agía Mávra aus dem 13. Jh. Von den starken Mauern aus blickst du auf Autoschlangen…
In Sívota, einer Siedlung an einer engen Bucht (nicht zu verwechseln mit dem gleichnamigen Ort gegenüber an der Westküste Hellas), sitzt du im Liotrívi und siehst die Segler am Nachmittag…
Das originelle Geschäft der Familie Frangoúlis ist zugleich Destillerie – ein lokaler Traditionsbetrieb. Der Ouzo und der Brandy sowie die verschiedenen Liköre werden selbst hergestellt.
Heißhunger auf Wurst? Lefkáda ist bekannt für seine luftgetrocknete Salami. Hier kaufst du direkt beim Hersteller – fürs nächste Picknick oder für zu Hause.
Das romantische Weingut mit kleiner Ausstellung in Gebirgslage zwischen Ranken und alten Steinhäusern ist ein nobler Newcomer.