Yunnan Sehenswürdigkeiten

location:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Am Rand eines verschwindenden Altstadtviertels südlich des Zoos erfreut der See Cui Hu mit Inseln und einer Parkanlage, in der ältere Leute Mahjongg spielen und gelegentlich, begleitet von der…
Auf diesem Berg führt eine Promenade mit Seeblick vorbei an buddhistischen Klöstern zu einer daoistischen Halle. Hier mündet der Weg in einen schmalen Steig, der zwischen 1781 und 1853 von…
Eine besondere landschaftliche Attraktion in Nordyunnan ist diese wilde Schlucht, die Tigersprungschlucht, des Jangtse-Oberlaufs.
Dieser Palast, der nach einem Erdbeben neu errichtet wurde, gehört zu den Hauptattraktionen der Stadt.
Nordwestlich vor der Stadt fährt der Cang-Shan-Sessellift (einfache Fahrt 60 Yuan) auf die halbe Berghöhe zu einem Tempel, ca. 10 km südlich der Stadt schwebt beim Kloster Gantong Si die Gantong-…
Die drei Pagoden des Klosters Chongsheng Si am nordwestlichen Stadtrand sind die Hauptsehenswürdigkeit von Dali. Die größte, 16-stöckige misst rund 70 m und stammt aus dem 9. Jh., die anderen…
Der dreistöckige Turm der Weiten Sicht aus dem 17. Jh. (neu erbaut 1869) steht an der Nordspitze des Sees Dian Chi. Von hier aus führen Bootstouren über den See.
Der Tempel des vollkommenen Durchdringens, eine freundliche, reich bepflanzte Anlage, liegt inmitten betriebsamer Altstadtgassen.
Seilbahnen fahren zu einem 4500 m hohen Gletscher dieses Bergmassivs, das zu den landschaftlichen Attraktionen in Nordyunnan zählt.
Der Backsteinturm, errichtet im Jahr 849, ist das älteste Bauwerk der Stadt.
Jahrmillionen der Erosion formten hier aus den Kalksedimenten eines vorgeschichtlichen Ozeans bizarr geformte, bis zu 30 m hohe Steingebilde. Pagoden, Säulen und seltsame Blüten scheinen aus dem…
Nordwestlich vor der Stadt fährt der Cang-Shan-Sessellift (einfache Fahrt 60 Yuan) auf die halbe Berghöhe zu einem Tempel, ca. 10 km südlich der Stadt schwebt beim Kloster Gantong Si die Gantong-…
Nirgends sonst sind Skulpturen der 500 buddhistischen Heiligen so skurril und überwältigend phantasievoll gelungen wie hier in diesem Kloster. Der Bildhauermeister Li Guangxiu schuf mit seinen…
Huating Si ist ein buddhistisches Kloster.
Taihua Si ist ein buddhistisches Kloster.
Sanqing Ge ist eine daoistische "Halle der Drei Reinen Herrescher".
Im oberen Teil der Huguo Lu, die heute nur noch als Yangren Jie - "Ausländerstraße" - fungiert, reiht sich ein Lokal ans andere.
An der Fuxing Lu gibt es einen Flohmarkt.