Yucatan (Halbinsel)

Yucatan (Halbinsel) Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Außenbereich:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
lengthOfStay:
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Ein sogenannter Ökopark (Xel-Há heißt übersetzt so viel wie „Quelle des Wassers“) 50 km südlich von Playa del Carmen auf historischem Grund und Boden: Hier befand sich, vermutlich von ca. 500…
Eine der ältesten und größten Mayastätten liegt ca. 20 km nördlich von Mérida und 3 km östlich der Autobahn nach Progreso. Dzibilchaltún („Schrift auf flachem Stein“) stammt aus der…
Trotz des internationalen Flughafens ist Cozumel weniger mondän als Cancún und bietet mehrere ruhige, menschenleere Strandabschnitte abseits der Hotelbuchten. Die Isla Cozumel (80 000 Ew.) ist als…
„Campeches Straßen sind mexikanische Straßen, Campeche ist cool“, heißt es bei der jungen Bevölkerung über die Stadt. Campeche (270 000 Ew.) ist anders als Cancún und Mérida. Hier kennt man…
Fische, Korallen und Unterwasserpflanzen der Region in zum Teil sehr großen Aquarien – einige sogar zum Anfassen.
Auf der Speisekarte des Restaurants Amaro, das im historischen Zentrum liegt, stehen viele regionale Gerichte aus Yucatán. Dazu kommt eine große Auswahl an vegetarischen Speisen sowie Pizzas und Cr…
Das 100% Natural bietet seinen Gästen zahlreiche vegetarische Gerichte und frisch gepresste Säfte. Im Restaurant, das hauptsächlich leichte Naturkost serviert, werden auch einige wenige…
Verlässliche Qualität: Seit Jahrzehnten bietet dieses vielfach ausgezeichnete Restaurant nun schon karibische und yucatekische Spezialitäten. Gespeist wird wahlweise im kühlen Innenraum oder im…
Schon stark, was sich hinter den Fassaden verbergen kann. Doch hier ist das eigentlich kein Wunder, schließlich gehörte der Palast dem Gründer von Mérida, Francisco de Montejo. Auch heute noch ist…
Die Barockkirche wurde ab 1561 aus den Steinen einer zuvor an dieser Stelle befindlichen Mayapyramide erbaut und ist damit eine der ältesten Mexikos. Interessant ist die Holzskulptur "Cristo de las…
Großes Angebot an preiswerten Mitbringseln:Holzschnitzereien, Keramik,Textilien, Kupferarbeiten
Für Ruhe Suchende, die dem Trubel entgehen wollen. Der Strand beim Hilton-Hotel ist breit und sauber.
An Las Perlas anschließend und von dort zu Fuß zu erreichen. Der Name „schöner Strand“ ist zutreffend, Palmen spenden Schatten.
Wer in Downtown logiert, fährt mit dem Bus zur Hotelzone und erreicht als Erstes diesen Strand.
Ca. 7 km östlich von Chichén Itzá zweigt von der MEX 180 nach links ein 1 km langer Weg nach Balankanché ab. Die 1959 entdeckte Tropfsteinhöhle enthält nicht nur Hunderte glitzernder Stalagmiten…
Prähispanisches Fusion-Food? Wer kein Mayafondue (mit Wildschwein und Reh) mag, wählt eines der Gemüsegerichte, z. B. mit Baumpilzen, Mais und Tomaten. Zuvor genießt man einen toll zubereiteten…
Klimagekühlte Oase, in der es nach frisch gemahlenen Kaffeebohnen duftet und wo der Cappuccino in kleinen Porzellantassen mit steifer Milchhaube serviert wird. Dazu gibts ofenwarme Brioches und ü…
Eine von Bastionen (baluartes) unterbrochene Wehrmauer umgibt Teile der Altstadt. Im mächtigen, gut erhaltenen Baluarte San Francisco mit meterdicken Mauern informiert eine stilvoll präsentierte…