X Región de los Lagos

X Región de los Lagos Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
Live-Programm:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Zielgruppe:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Die Insel Chiloé, 250 km lang und 50 km breit (150 000 Ew.), liegt wie eine grüne Riesenschildkröte vor dem chilenischen Festland im Pazifik. Die Bewohner der Hauptinsel und der vorgelagerten…
Mal wild schäumend, mal sanft kräuselnd, mal Vulkane spiegelnd: So präsentiert sich ca. 20 km nördlich von Puerto Montt der riesige Llanquihuesee, mit 860 km² das größte Gewässer im Seengebiet…
Vom Ostufer des Llanquihuesees bis zum Gipfel des Vulkans Tronador (3491 m) erstreckt sich dieser Nationalpark (2540 km²). Sein größter Teil ist von immergrünem Regenwald bedeckt. Ein…
Das Palafito 1326 Hotel Boutique in Castro bietet Unterkünfte im berühmten Viertel Palafito de Gamboa. WLAN nutzen Sie kostenfrei. Jedes Zimmer ist mit einer Heizung, einem eigenen Badezimmer mit…
Nahe dem Städtchen Chaitén erstreckt sich dieser einzigartige private Naturpark; er umfasst 360 000 ha dicht bewaldeter Berglandschaften, Fjorde und versteckter Naturthermen. Rund um die Fä…
Nur 300 m vom Strand Arena Gruesa entfernt bietet diese Hotel im Landhausstil Zimmer mit Gartenblick. Freuen Sie sich im Hotel auf ein gemütliches Wohnzimmer mit hellen Holzmöbeln und einigen…
Kleines, gemütliches Lokal mit freundlicher Bedienung und liebevoll zubereiteten lokalen Gerichten.
Am Kamin mit Blick auf die verregnete Fördelandschaft wird die Königskrabbe serviert ... Etwas außerhalb.
Herzhafte Hausmannskost direkt an der Plaza.
100 km östlich der eher unattraktiven Agrarstadt Osorno (ca. 150 km nördlich von Puerto Montt) erstreckt sich in den Anden der Puyehue-Nationalpark (107 000 ha); davor liegen der gleichnamige See…
Die lebhafte Hafenstadt (210 000 Ew.) an der Reloncaví- Bucht versprüht spröden Pioniercharme: Holz- und Wellblechhütten neben modernen Betonbauten.
Die Hauptkirche des Ortes wurde zusammen mit den Holzkirchen der Stadt von der UNESCO als Welterbe anerkannt. Die im neogotischen Stil zwischen 1910 und 1912 errichtete Kirche wurde vom italienischen…
Von der Aussichtsplattform bietet sich ein unverstellter Blick auf die malerischen Pfahlbauten der Fischer. Viele der historischen Stelzenhäuser fielen einem Erdbeben von 1960 zum Opfer.
Besucher erfahren viel Wissenswertes über die Geschichte der Stadt und der zweitgrößten Insel des Landes, Chiloé. Rekonstruktionen und archäologische Funde skizzieren die Besiedlungsgeschichte…
Die nach der spanischen Königin Isabella benannte Bäckerei verkauft Brot, Kuchen und andere süße Leckereien.
Außergewöhnlich ist das separate Kletterzimmer für die kleinen Gäste.
Auf dem Marktgelände im Hafengebiet Angelmo wird neben fangfrischen Fisch auch regionales Kunsthandwerk zum Verkauf angeboten.
Das Restaurant "Restaurant Nueva Galicia" ist gemütlich eingerichtet und bei Jung und Alt beliebt. Der Küchenstil des Lokals ist international. Mo - So: 09:00 Uhr - 21:00 Uhr