Bockshorn im Kulturspeicher

Hinter der 130 m langen Front des ehemaligen Hafenlagerhauses sind Gemälde aus Romantik, Impressionismus, Expressionismus und zeitgenössischer Kunst zu sehen, ein besonderer Schwerpunkt ist europäische konkrete Kunst nach 1945.
Änderung melden Zurück zur Übersicht

Kontakt

+49 931 322250
http://kulturspeicher.de
Veitshöchheimer Straße 5, 97080 Würzburg Deutschland

Anreise