Würzburg Alle

Akzeptiert Kreditkarten:
Mehr
Weniger
Ambiente:
Mehr
Weniger
Ausstattung:
Behindertengerecht:
Mehr
Weniger
gastronomy:
Mehr
Weniger
hotelamenities:
indoors:
Mehr
Weniger
Kinderfreundlich:
Mehr
Weniger
Klassifizierung:
Mehr
Weniger
Küchenstil:
Mehr
Weniger
lengthOfStay:
Mehr
Weniger
location:
Mehr
Weniger
maxprice:
minprice:
Parkmöglichkeiten:
Mehr
Weniger
Preiskategorie:
Mehr
Weniger
roomfacilities:
Mehr
Weniger
Typ:
Mehr
Weniger
unesco:
Mehr
Weniger
Filter zurücksetzen
weniger Filtermehr Filter
Eine Bürgerstiftung von 1319, mit gotischer Kirche und schönem Arkadenbau des 18. Jhs. im Hof. Dazu Weingut mit hochberühmten Lagen und Kreszenzen, mit Restaurant, Weinstube und Weinbar.
An anderen Schlössern hat man Jahrhunderte gebaut, dieses entstand in nur zwei Jahrzehnten, zwischen 1720 und 1744 - dank des Baueifers der Würzburger Fürstbischöfe, voran Johann Philipp Franz von…
Im Kommandantenbau ist das Mainfränkische Museum untergebracht, das neben fränkischer Kunst und Geschichte mit 81 Skulpturen die größte Tilman-Riemenschneider-Sammlung zeigt.
Genau im Rücken des Neumünsters führt ein Torbogen in einen stillen Innenhof mit Bäumen und Efeu. Ein großer, weißer Steinsarkophag birgt die Gebeine des Minnesängers Walther von der Vogelweide…
Der gemütliche Folk­ und Jazzkeller mit wechselnder Livemusik hat Tradition:Hier standen schon Albert Mangelsdorff und Reinhard Mey auf der Bühne.
Dass du beim Shoppen in der quirligen Universitätsstadt am Main (130 000 Ew.) auch an Schoppen denkst, ist kein Wunder: Die Trauben für den Frankenwein geraten in der Gegend besonders gut. Der Grund…
So unüberwindbar wie die Abwehr der Basketballer s.Oliver Würzburg kommt die Festung Marienberg (ab 7. Jh.) mit ihren hohen, kantigen Mauern und Türmen daher. Hier gibt es einen Chefblick auf die…
Auf dem Nikolausberg rechts vom Marienberg leuchtet aus dichtem Grün die grazile Rokokoantwort auf die kantige Festung daneben. Zum Käppele (1748) mit den schlanken Zwiebeltürmchen und dem gelb-wei…
In einem schattigen Innenhof oder in den gemütlcihen Gaststuben serviert man kunstvoll angerichtete, urfränkische Gerichte.
Das Weinhaus macht dich mit den besten Weinen Frankens bekannt. Damit dir die edlen Tropfen im ältesten Gasthaus der Stadt nicht zu Kopf steigen, brauchst du eine solide Unterlage, um die sich…
Hinter der 130 m langen Front des ehemaligen Hafenlagerhauses sind Gemälde aus Romantik, Impressionismus, Expressionismus und zeitgenössischer Kunst zu sehen, ein besonderer Schwerpunkt ist europä…
Kühl­-moderne Club­-Disko , in der sich die eher gestylte Szene trifft.
Unglücklich verliebt? Dann nichts wie hin zum Grabmal des berühmten Mittelalterlyrikers Walther von der Vogelweide (1170–1230). Hinter dem Stift Neumünster führt rechts vom Chor ein…
Urgemütliches Restaurant mit rustikalen Gauben. Die Küche bietet auch bei einfachen Gerichten Hervorragendes. Mit etwas Glück hat man einen Tisch mit Festungsblick. Die beiden Terrassen über dem…
Mit ihren acht weiten Steinbögen verbindet die älteste Brücke Würzburgs (11. Jh.) das Festungsviertel mit der Altstadt. Unter den zwölf überlebensgroßen Heiligenskulpturen, die die Brücke…
An die Bombardierung Würzburgs Ende des Zweiten Weltkriegs erinnert ein Gedenkraum im sog. Grafeneckart des Rathauses. Würzburg wurde durch einen alliierten Luftangriff am 16. März 1945 zu 80…
Sie sieht ein bisschen aus, als hätte ein riesiger gotischer Zuckerbäcker seine Hände im Spiel gehabt. Die Marienkapelle (15. Jh.) am Marktplatz ist durch das Rot von Turm, Pfeilern und gotischem…
Wer mit Einheimischen ins Gespräch kommen will, sitzt hier goldrichtig. Wie viele andere Traditionsweinstuben in der Stadt war der Maulaffenbäck früher eine Bäckerei, in der man zur mitgebrachten…