Marktplatz

Mit der Größe von eineinhalb Fußballfeldern ist Wismars Marktplatz der größte in Mecklenburg-Vorpommern, er bildet das Zentrum der Unesco-geschützten Altstadt. Blickfang in der Südostecke ist der zwölfeckige Bau der Wasserkunst (Ende 16. Jh.). Die Nordseite nimmt das klassizistische Rathaus ein. Beachtenswerte Giebelhäuser zieren die Ost- und Südseite, herausragend das Bürgerhaus Alter Schwede aus dem 14./15. Jh.

Anreise