Winterpalais des Prinzen Eugen

Das prachtvolle Adelspalais, im 18. Jh. von Kaiserin Maria Theresia erworben, später von Türkenbezwinger Prinz Eugen als Stadtsitz genutzt, ist als Dependance des Belvedere öffentlich zugänglich. In den auf Hochglanz renovierten Räumen mit Barockambiente werden regelmäßig Ausstellungen gezeigt, die zwischen den Sammlungen des Belvedere und zeitgenössischer Kunst vermitteln.

Anreise