Ursulinenkirche

Das Kloster des Ursulinenordens wurde von Kaiserin Eleonore gestiftet und 1665-75 erbaut. Die Kirche besitzt eine Fassade mit Pilasterordnung zur Johannesgasse hin.

Anreise